Hat überhaupt jemand von euch noch den überblick bei defjam? wer ist gerade auf def jam? da herrscht ja ein kommen und gehen und keiner bekommts mit. es liegen auch viel alben auf eis.

rooster:wc,keith murray(neu),ghostface killah(neu),murder inc.(alle),jay-z,dmx,
ll cool j,roc-a-fella(alle),foxy,slick rick(? kommt da noch mal was), capone-n-nore(neu),method man,redman,epmd(gibts die noch?,erick sermon ist ja uf nem anderen label),def squad(sind sie noch auf defjam?),scarface,ludacris,dtp,funk flex,young steff...

von richie rich hab ich schon lange nichts mehr gehört?
jayo felony ist weg...

Antworten


Zitat von BECKS:
def jam is für mich der vertrieb des bösen... ich kenn kein label das die hiphop klisches so stark vorantreibt und das dann auch noch sooo schlecht...

kann ja sein das sie nur böse,bling bling rapper im rooster haben.
aber trotzdem ist def jam das beste label. da kommt auch kein landspeed, rawkus usw. ran.

"releasing on def jam is like playing for the yankees" o-ton Redman

solange die musik gut ist is es auch egal welches label sie gesignt hat... ich zieh mir eh fast alles :D also unterstützen würd ich die eh nicht...

aber kks haste doch vergessen? der is doch jetzt auch def jam oder? oder hab ich den bei dir nur übersehen?


Zitat von mcWizard:
solange die musik gut ist is es auch egal welches label sie gesignt hat... ich zieh mir eh fast alles :D also unterstützen würd ich die eh nicht...

aber kks haste doch vergessen? der is doch jetzt auch def jam oder? oder hab ich den bei dir nur übersehen?


also ich rede nicht von def jam germany ausserdem gibt es die nicht mehr.
und savas ist auf bmg/subword.


Zitat von Eazy:


Zitat von BECKS:
def jam is für mich der vertrieb des bösen... ich kenn kein label das die hiphop klisches so stark vorantreibt und das dann auch noch sooo schlecht...

kann ja sein das sie nur böse,bling bling rapper im rooster haben.
aber trotzdem ist def jam das beste label. da kommt auch kein landspeed, rawkus usw. ran.

"releasing on def jam is like playing for the yankees" o-ton Redman


def jam das beste label? haha...
die von dir genannten landpseed oder rawkus sind wirklich 1000 mal besser, vor allem einiges innovativer...
übrigens, ll cool j is ja nicht mehr bei def jam, oder hab ich das falsch verstanden? auf seinem neuen album gefällt mir nur der eine track, heisst irgendetwas mit "stars", it's hot shit. aber ansonsten hat hat der ladylover echt abgegeben...


Zitat von Aurel_Ineichen:


Zitat von Eazy:


Zitat von BECKS:
def jam is für mich der vertrieb des bösen... ich kenn kein label das die hiphop klisches so stark vorantreibt und das dann auch noch sooo schlecht...

kann ja sein das sie nur böse,bling bling rapper im rooster haben.
aber trotzdem ist def jam das beste label. da kommt auch kein landspeed, rawkus usw. ran.

"releasing on def jam is like playing for the yankees" o-ton Redman


def jam das beste label? haha...
die von dir genannten landpseed oder rawkus sind wirklich 1000 mal besser, vor allem einiges innovativer...
übrigens, ll cool j is ja nicht mehr bei def jam, oder hab ich das falsch verstanden? auf seinem neuen album gefällt mir nur der eine track, heisst irgendetwas mit "stars", it's hot shit. aber ansonsten hat hat der ladylover echt abgegeben...


dat mit den labels ist ja wohl geschmackssache.
ich find def jam so stark da sich die acts alle stark unterscheiden.
(meth und red mit wu-flavour,jay-z=god mc,slick rick=storyteller,nore=club banger,scarface=dirty south,wc=westside,
ja rule=pop,roc=beanie sigel,mop=street rap,dmx=hardcore,grimey;ll=r&b angehaucht=for the ladies ...

ll hat das album ten auf def jam gedroppt.
sein 10tes. nun ist der vertrag mit def jam erfüllt.
er hat sich aber noch nciht entschieden ob er auf def jam bleibt, das label wechselt oder mit rappen aufhört.


Zitat von Eazy:


Zitat von Aurel_Ineichen:


Zitat von Eazy:


Zitat von BECKS:
def jam is für mich der vertrieb des bösen... ich kenn kein label das die hiphop klisches so stark vorantreibt und das dann auch noch sooo schlecht...

ok, du hast schon recht, es is geschmackssache. aber zb bei rawkus sind auch verschiedene styles vertreten. mos def oder kweli sind eher die friedlichen typen, pharoahe monch der harte, co-flow (sind zwar nicht mehr da...) sehr experimentierungsfreudig, kool g rap ein legendärer gangsta-rapper, big l eine tote legende mit unglaublichem flow usw.

kann ja sein das sie nur böse,bling bling rapper im rooster haben.
aber trotzdem ist def jam das beste label. da kommt auch kein landspeed, rawkus usw. ran.

"releasing on def jam is like playing for the yankees" o-ton Redman


def jam das beste label? haha...
die von dir genannten landpseed oder rawkus sind wirklich 1000 mal besser, vor allem einiges innovativer...
übrigens, ll cool j is ja nicht mehr bei def jam, oder hab ich das falsch verstanden? auf seinem neuen album gefällt mir nur der eine track, heisst irgendetwas mit "stars", it's hot shit. aber ansonsten hat hat der ladylover echt abgegeben...


dat mit den labels ist ja wohl geschmackssache.
ich find def jam so stark da sich die acts alle stark unterscheiden.
(meth und red mit wu-flavour,jay-z=god mc,slick rick=storyteller,nore=club banger,scarface=dirty south,wc=westside,
ja rule=pop,roc=beanie sigel,mop=street rap,dmx=hardcore,grimey;ll=r&b angehaucht=for the ladies ...

ll hat das album ten auf def jam gedroppt.
sein 10tes. nun ist der vertrag mit def jam erfüllt.
er hat sich aber noch nciht entschieden ob er auf def jam bleibt, das label wechselt oder mit rappen aufhört.


shit, habs gerade mit dem zitat 'n bisschen versifft, musste halt 'n bisschen suchen...

naja...

dmx=hardcore
*loooooool*
sonz noch was?

und außerdem, wer def jam nich mag, kann sich ja "vendetta" holen und alle plattmachen.


Zitat von joey_word:
dmx=hardcore
*loooooool*
sonz noch was?

und außerdem, wer def jam nich mag, kann sich ja "vendetta" holen und alle plattmachen.


bitte nenn mir mal ein mcs die in deinen augen hardcore sind.

nun hat defjam schon wieder zugeschlagen!
down south rapper haystak und oldschool legende doug e. fresh(ja, der mit slick rick...) sind jetzt auf def jam!

erick sermon ist der pimp!


Zitat von Method-Man:
erick sermon ist der pimp!

was hat das mit diesem thema zu tun. erick sermon ist nicht auf def jam.
nur epmd.
hast du zuviel tv geschaut.
lief da gerade das video von react?
pimp?

ich dachte immer too $hotr wäre "der" pimp oder bishop magic don juan.(oder so ähnlich)

def jam...:(...
definitive jux...:)...
eastern conference...:)
landspeed...:/
rawkus...:/

Teile jetzt diesen Beitrag:

.