Wer hat angefangen? Wieso?

Ich meine sie kennen sich ja schon länger und die Lieder von Bad Meets Evil (Royce & Eminem) waren einfach geil!

Royce war ja auch auf dem einzigen Featuring der Slim Shady LP.

Und Eminem war auf Rock City.

Also: Wer hat angefangen? Wieso? (Ich hab da wohl was verpasst)

Antworten

Royce Da 5'9" hat nach dem finanziellen Misserfolg seines Debutalbums den Deal mit Columbia verloren. Während er ein neues Label suchte, gründete Eminem sein Shady Records. Royce wollte da unter Vertrag genommen werden, aber Eminem meinte, er hätte im Moment genug andere Artists am Start. Okay, Royce hat das so hingenommen. Dann wurde plötzlich 50 Cent unter Vertrag genommen, da war er dann natürlich sauer. Dann ging's los und Royce fing an, gegen Eminems Schützlinge 50 Cent und D-12 zu pöbeln, weil er sich für besser hält und nicht verstehen kann, warum Eminem die unterstützt und ihn selbst nicht. Was folgte war ein Berg von Diss-Tracks zwischen Royce und einzelnen Mitgliedern von D-12. Die meisten Tracks von Royce Da 5'9" zu diesem Beef findet ihr übrigens auf der Doppel-CD "Build & Destroy".

Noch Fragen?

Der Auslöser war eine vermeintliche Freestyle-Zeile von Royce, die "Fuck Anger Management" beinhielt.

Auf der BEEF II DVD wird der Beef ausführlich behandelt, also kaufen/laden!


Zitat von Chrizzokiss:
Royce Da 5'9" hat nach dem finanziellen Misserfolg seines Debutalbums den Deal mit Columbia verloren. Während er ein neues Label suchte, gründete Eminem sein Shady Records. Royce wollte da unter Vertrag genommen werden, aber Eminem meinte, er hätte im Moment genug andere Artists am Start. Okay, Royce hat das so hingenommen. Dann wurde plötzlich 50 Cent unter Vertrag genommen, da war er dann natürlich sauer. Dann ging's los und Royce fing an, gegen Eminems Schützlinge 50 Cent und D-12 zu pöbeln, weil er sich für besser hält und nicht verstehen kann, warum Eminem die unterstützt und ihn selbst nicht. Was folgte war ein Berg von Diss-Tracks zwischen Royce und einzelnen Mitgliedern von D-12. Die meisten Tracks von Royce Da 5'9" zu diesem Beef findet ihr übrigens auf der Doppel-CD "Build & Destroy".

Noch Fragen?


Ich denke das war ausführlich genug :%:

Mein Favorite Diss in diesem Beef war definitiv "Malcolm X" von Royce.
Der Mann ist ein lyriker vom Feinsten!!! :yes:


Zitat von KeyPac:
Mein Favorite Diss in diesem Beef war definitiv "Malcolm X" von Royce.
Der Mann ist ein lyriker vom Feinsten!!! :yes:

Ich fand gerade den Track 'n bisschen arg spackig. Ich weiß nicht, wenn man überlegt, was für 'n Kampf Malcolm X geführt hat, macht sich Royce irgendwie lächerlich, wenn er das mit Hiphop-Kindereien gleichsetzt.

jo, chris hats schön zusammen gefasst!

ist ne weile her, aber waren recht coole disses von royce dabei!!! ;-) :up:

Teile jetzt diesen Beitrag:

.