Hier könnt ihr die Alben reinposten die euch aufs derbste Enttäuscht haben und im Gegensatz dazu die die unerwartet der absolute Hammer waren.
Also ich fang mal an:

enttäuscht von: Wu-Tang - 8 Diagramms, weil ich mich seit Anfang des Jahres dermaßen darauf gefreut hab und das Album einfach keine meiner Erwartungen erfüllt hat! Ich hab ja auch auf en zweites 36 Chambers gehofft!!!

überrascht von: Ghostface Killah - The Big Doe Rehab, stimmt einfach komplett ganz großes Album!!!!

Hab den thread auch auf gemacht um zu sehen was ich letztes Jahr verpasst habe und mir noch zulegen muss!

Peace und ein Gesundes Neues

Antworten

Also das TOP Release 2007 war für mich "Huss & Hodn - Jetzt schämst du dich". Sehr erfrischend und für mich auch überraschend gut.

So richtig enttäuscht bin ich sonst insgesamt von Rapdeutschland. Hab mich letztes Jahr sowieso ziemlich vom Rap entfernt weil mir die Szene zu asozial geworden ist.

Was Ami-Rap angeht bin ich leider absolut auf'm Schlauch. Woran ich allerdings nicht vorbeikam war "Common's - Finding Forever" und nicht wirklich enttäuscht, sondern mehr überrascht war ich von "Jurassic 5 - Feedback" Seit langem mal wieder ein Album in das man sich erst reinhören muss. Hatte was anderes erwartet.

Cooler Thread. Bin gespannt was hier noch so auftaucht.

also mich hat jeru's still rising komplett überrascht...finde er hats endlich ma wieder geschafft an alte sachen anzuknüpfen...

Also Enttäuscht werden kann man ja nur wenn man sich nen Album mit ner gewissen positiven Erwartungshaltung reingezogen hat. Von daher war ich bitter enttäuscht vom Twista Album, hab mir da echt was von versprochen und ich fand es gelinde gesagt... naja, Rotz halt!

Absolut positiv überrascht war ich von "Damion Davis - Am Ende des Tunnels", hab vorher nur Features von ihm gehört und als Schauspieler in Wholetrain gesehen, von daher wußte ich nicht so richtig was mich erwartet und das Album war mal definitiv ein Highlight letztes Jahr. Sehr fresh...

zu den positiven Alben zähle ich :

Sido - ICH (deutliche Steigerung zu maske)

Kool Savas - T.o.L !!! (dazu brauch ich nix sagen...;) )

Illo die Kacke - Wer wenn nichtich
(positiv überrascht...)

S&P - Aus Liebe zum Spiel
(punchline-massaker)

Harris - Harryigeangelegenheit
(tja wypisch harry, einfach partey-mukke)

und ziemlich gespannt bin ich auf das neue Album TNT von DD.

zu den enttäuschungen zähle ich:

Kanye West - Graduation :down:

Bushido - 7 (ich mag ihn sowieso nich, aber das album is echt miiiees)

Massiv - Blut gegen Blut (schlimm genug, dass der noch nen album releasen will ._.)

Die größte Enttäuschung war das neue Azad-Album. Von allem anderen, was scheiße war, hab ich auch erwartet, dass es scheiße sein wird.

Die einzige Überraschung war das neue von Common, einfach weils tatsächlich gut ist. Ist man von ihm ja nicht so gewohnt. :yes:

+

army of the pharaohs
mach one & darn
ghostface
wu-tang
brenna & desasta

+-

kollegah
common
necro
kiz
s&p
jay-z
eko
ti
kanye

-

savas
azad

jap azad war nen totaler flop!
positiv hat mich das neue Cunninlynguists album überrascht. die haben echt nen guten sound :up:
hat sich das eigentlich sonst noch jemand besorgt?

Also ich war von Kollegah ein bisschen enttäuscht. Qualitativ wertvoll ist imo was anderes (Beats waren größtenteils Mist).

Und Snaga und Pillath haben mich auch weniger vom Hocker gerissen, als ichs erwartet hätte.

Hingegen absolut bedingungslos begeistert war ich vom KIZ-Album. Super das Ding, das hab ich rauf und runter gehört, und Walpurgisnacht wird wohl ein Alltime-Favourite bleiben...


Zitat von Antichris:
Die einzige Überraschung war das neue von Common, einfach weils tatsächlich gut ist. Ist man von ihm ja nicht so gewohnt. :yes:

Wie bitte, nicht gewohnt?
Also ganz ehrlich wer findet das Common in der Regel keine gute Musik macht... ach ich behalt's für mich, weist ja vermutlich eh was ich von dir halte.

Top:
Dendemann - Die Pfütze des Eisberges
Curse - Sinnflut Japan Edition
Common - finding forever
Sera Finale - Nächste Kugel im Lauf
Talib Kweli - Ear Drum

Flop:
Savas - T.o.L.
Kollegah
K.I.Z. - Hahnenkampf
Azad - Blockschrift
Wu Tang - 8 Diagrams
Courtmasta&Chrizzo - Embargo

wenn jemand, der das wu-album nicht feiert, uns gut finden würde, würd ich mir auch ernsthaft gedanken machen :-)

Phänomenal überrascht war ich von dem Lakman-Mixtape 'ALL-IN', allein schon aufgrund seiner plötzlichen und unerwarteten Existenz.

"Ich beginn' den Tag für gewöhnlich mit 'nem Re-Raise":up:

Nicht richtig armselig, aber schon dochnichtsoknallermässig
war '8 Diagrams'.

"I don't eat berrys but eat berrys
like halle, though" :down:

chamillionaire hat mich am meisten überrascht! war n übelst geiles album! naja und enttäuscht hat mich am meisten kanye west mit seiner pop interpretation!
in deutschland hat mich das bsh album am meisten überzeugt und die enttäuschung schlechthin war wohl das reno album!


Zitat von kid-kruemel:
wenn jemand, der das wu-album nicht feiert, uns gut finden würde, würd ich mir auch ernsthaft gedanken machen :-)

Ach, lass den Kleinen doch rumstänkern.

Die größte positive Überraschung neben Common in diesem Jahr waren wohl die Gym Class Heroes. Bombenalbum, richtig geil. Und Kweli hat auch endlich mal was richtig geiles gemacht.

Dieses grottenschlechte Mos Def Album ohne Cover, ist das auch noch von diesem Jahr? Ich bin mir gerade nicht sicher... hahaha... das war übelst schlecht.


Zitat von Antichris:
Ist man von ihm ja nicht so gewohnt. :yes:

Ich hab von ihm 3 Alben. Alle sind sehr gut! :B|:


Zitat von Rap.tor:
positiv hat mich das neue Cunninlynguists album überrascht. die haben echt nen guten sound :up:
hat sich das eigentlich sonst noch jemand besorgt?

Pflichtkauf ! :up:


Zitat von Antichris:


Zitat von kid-kruemel:
wenn jemand, der das wu-album nicht feiert, uns gut finden würde, würd ich mir auch ernsthaft gedanken machen :-)

Ach, lass den Kleinen doch rumstänkern.

Die größte positive Überraschung neben Common in diesem Jahr waren wohl die Gym Class Heroes. Bombenalbum, richtig geil. Und Kweli hat auch endlich mal was richtig geiles gemacht.

Dieses grottenschlechte Mos Def Album ohne Cover, ist das auch noch von diesem Jahr? Ich bin mir gerade nicht sicher... hahaha... das war übelst schlecht.


Also ich fand sowohl Common, als auch Kweli sehr dope, hab aber von beiden auch nix anderes erwartet und von beiden auch schon bessere Alben gehört! (Naja gut, ist natürlich Geschmackssache)

Das letzte Album, von dem ich etwas erwaret habe, was es nicht brachte, war Tot oder Lebendig. Die letzte Überraschung die ich erleben durfte war The Game. Aber das war The Documentary.

Enttäuschung des Jahres, wie schon letztes Jahr:

Aphroe - Kavaliersdelikt

Vielleicht wirds ja 2008 was.

edit:

Hey, dafür gibbet schomma n neuen Track aufm myspace. Ach Gottchen, rappt der gut. Trotz Hook.


Zitat von PREZIDENT:
Enttäuschung des Jahres, wie schon letztes Jahr:

Aphroe - Kavaliersdelikt

Vielleicht wirds ja 2008 was.

edit:

Hey, dafür gibbet schomma n neuen Track aufm myspace. Ach Gottchen, rappt der gut. Trotz Hook.


8o krasser Track

enttäuschung---->azad
überraschung---->huss und hodn :up:

Joar...

Überascht haben mich "Verbale Interpretation", hab mir das Album aufgrund des feat. mit Bektas gehohlt, und das ist bei mir jetzt nach nem 3/4 Jahr schon ein Klassiker geworden, den ich mir jederzeit reinziehen kann. Ausserdem erstaunte mich die Entwicklung von Gosch, die sind in letzter zeit wirklich Gut geworden, und haben so manchen Bezirkhit(Noch ist ihr Fame nicht über Zehlendorf hinausgekommen) gelandet, da die Jungs ein Gutes gespür für Hooks haben.

Enttäuscht wurde ich von Savas Singels, da er mit "Der Beweis" eindeutig den Beweis abgelegt hat, das es ziehmlich scheisse sein kann, die Stimme Elektronisch zu verstellen.

100% dicke deutsch rap alben gab es nicht für mich

aber savas sein tol hat mich schon überzeugt, da ich persönlich die platte von anfang bis ende durch hören kann - aber womit er sich selbst wahrscheinlich die meisten käufer kaputt gemacht hat ist die kurze spielzeit - er hätte 4-6 tracks mehr drauf packen müssen

dann azad sein album ist für mich das flop deutsch rap album des jahres - von vorne bis hinten alles shit - nach game over hab ich mit mehr gerechnet

d-bo sein album war sehr tiefsinnig - für mich eins der besten alben '07 - aber für manche schon zu depri

und dann noch godzilla sein album City Of God - feier ich ebenfalls

peace leute...

Meine Erwartungen sind was die rennomierten Acts betrifft so gesunken daß sie eigentlich nichmehr untertroffen werden können. Bei dem S&P Album bin ich mir mittlerweile nichmal mehr sicher ob ichs überhaupt angehört hab...aber auch kein Elan..hätte ned gedacht daß es mal so weit kommt. Trauer.

Positive Überraschung waren Darn & Mach One und Huss & Hodn.

mehr Top Alben: Necro - Deathrap
Talib Kweli - Eardrum

und echt mies fand ich noch American Gangsta von Jay-Z sowie zum großteil jedes einzelne Deutsch Rap Album! Na gut nehm Prinz Porno da mal raus der liefert durchgehend gute Quali!!

Deutschrapüberraschung : Wie schon mehrfach erwähnt Huss & Hodn.

Savas und Azads Album waren jetzt nich die Enttäuschungen des Jahres aber ich hab mir mehr erhofft.

Im Amirap bin ich nicht enttäuscht worden, die Sachen die ich haben wollte und mir geholt habe waren durchweg gut.

IMAGE(http://ecx.images-amazon.com/images/I/51QX5NjufuL._AA240_.jpg)

8o 8o 8o 8o 8o 8o 8o 8o 8o 8o

HIER KLICKEN, MÄNNER

UND HIER

Das was ihr gerade erlebt habt, ist die Definition von "Perlen für die Säue". Viel zu geil für euch.

IMAGE(http://ecx.images-amazon.com/images/I/513ACv13MrL._AA240_.jpg)

Knorke!

"State Of Mind"

Dann waren da noch das Dynamics Album, Sean Price, K.I.Z., Amy Winehouse, Snowgoons und natürlich AESOP ROCK "NONE SHALL PASS"

Aber was rede ich überhaupt mit euch...

Gehts um Musik oder was? Da hätte ich auch noch paar...es lohnt sich halt echt ned aber egal..Supervillain Outcast is mein Album 07..

IMAGE(http://ecx.images-amazon.com/images/I/51VA9N8iH1L._AA240_.jpg)


Zitat von Butters:
...es lohnt sich halt echt ned aber egal..
IMAGE(http://ecx.images-amazon.com/images/I/51VA9N8iH1L._AA240_.jpg)

Wie es lohnt sich nicht?
Wenns mich nicht interessieren würde hätt ich denn Thread gar nicht erst auf gemacht!!
Also immer schön weiter eure Liblingsalben posten solange ichs nicht kenn wirds auf jeden gecheckt!!!

So ich mach jetzt Feierabend also Hauter rein das Wochende ruft nach mir!!! :wink:

Yo...falls dich die Mukke catched hätte ich noch paar coole 07er Alben aus dem Genre..

Deutschrap war bis auf K.I.Z. und Prinz Pi 'ne Lachnummer. S & P, Savas, Azad etc. haben völlig enttäuscht.

Über dem Ozean ging meiner Meinung nach auch nicht viel. Wenn ich mir so anschaue, was bei der Eule in der Album-Meisterschaft war, kenne ich gerade mal 2 Alben davon.

Überraschung war für mich Freakshow von Mach und Darn

Es war zwar keine Enttäuschung, aber das Album von Maeckes und Plan B hätte besser sein müssen


Zitat von Butters:
Yo...falls dich die Mukke catched hätte ich noch paar coole 07er Alben aus dem Genre..

Na immer her damit!!!
Muss auch nicht zwingend aus 07 sein!!!
Schonma Danke im Voraus!

Überrascht hat micht nichts, enttäuscht war ich aber von:

Pharoahe Monch - "Desire"
Twista - "Adrenaline Rush 2007"
Smif-N-Wessun - "The Album"
Lupe Fiasco - "The Cool"
Cool Nutz - "King Cool Nutz"


Zitat von Bobby.Kato.Son:
Lupe Fiasco - "The Cool"

Da ist noch garnicht raus. ;(


Zitat von Smokedon:


Zitat von Butters:
Yo...falls dich die Mukke catched hätte ich noch paar coole 07er Alben aus dem Genre..

Na immer her damit!!!
Muss auch nicht zwingend aus 07 sein!!!
Schonma Danke im Voraus!


Ah...cool..

Also dieses Jahr fand ich How The World Came To An End von Manes noch geil...check Deeprooted. Dann Solar Soul von Samael...von denen is eh alles pervers. Falls du auch auf traditionellere Sachen stehst is Thrash Metal von Blood Tsunami empfehlenswert...so würden Metallica heute klingen wären sie ned schwul geworden. Und dann gabs noch das V-Halmstad Album von Shining...das is eigentlich meine Nummer 2 für 07...für viele jetzt schon ein AlltimeKlassiker..check das 1. Lied in der Playlist.

Und so allgemein...Aborym is pervers wenn man diese Industrialeinflüsse mag. Und von Emperor eh jedes einzelne Lied. Und..pffooahh...ay..kein Plan...wenn dich dieses Genre interessiert klick hier und kuck dich um..ich könnte jetzt mindesten 100 Bands und Alben auflisten und es wäre noch ned annähernd komplett. Wie wenn dich jemand fragen würde was cooler Rap is.


Zitat von J_Van_Damme:
100% dicke deutsch rap alben gab es nicht für mich

aber savas sein tol hat mich schon überzeugt, da ich persönlich die platte von anfang bis ende durch hören kann - aber womit er sich selbst wahrscheinlich die meisten käufer kaputt gemacht hat ist die kurze spielzeit - er hätte 4-6 tracks mehr drauf packen müssen

dann azad sein album ist für mich das flop deutsch rap album des jahres - von vorne bis hinten alles shit - nach game over hab ich mit mehr gerechnet

d-bo sein album war sehr tiefsinnig - für mich eins der besten alben '07 - aber für manche schon zu depri

und dann noch godzilla sein album City Of God - feier ich ebenfalls

peace leute...


GENITIV JUNGE!!

Nicht umasonst ist dieser Fall Bestand der deutschen Sprache.

Ansonsten konnte mich dieses Jahr nichts wirklich überraschen, denn es haben mich nur ALben überzeugt, von denen ich nichts anderes erwartet hatte...

Enttäuscht haben mich das Savas Album, sowie das Jay Z Album.

FLER's Album "Fremd im eigenen Land" ist meiner Meinung nach eine totale Enttäuschung!

Teile jetzt diesen Beitrag:

.
Register Now!