tja servus leutz ..
ich weiss das thema geht so gut wie jeden am arsch vorbei .. aba ich denk ma
es gibtz trotzdem wenige die darauf antworten werden .. obwohl der untergang dieses threads schon beschloßenen sache ist
:D

also
es geht um bücher wie ihr sicher bemerkt haben durftet ..
oda bessa gesagt um buchtipps
also jeder der meint er kenne ein gutes
buch was lesenswert ist solte es den anderen nicht vorenthalten und den titel sowie den autor dieses buches hierrein posten !!

aba da es viel zu oberflächlich wäre bitte ich ne kurze einleitung zum buch zu schreiben oda auch eine beschreibung die das buch lesenswert macht mit dem inhalt/philosophie etc ..natürlich sind diskusionen über bücher auch erlaubt und soga erwünscht !! also dann .. legt loß!

achso und wer kritiken loßwerden will kann es auch tun aba bitte welche mit verstand un ned "dieses buch ist scheiße punkt"

peace!

ps: ich glaub an euch!
:D :D

Antworten

Die Tugend der Orientierungslosigkeit von Johannes Goebel und Christoph Clermont.

Dieses buch ist extra für mich geschrieben worden - für manchen von euch vielleicht ja auch ...
"Wer heute nicht weiß, wo er morgen wohnt und arbeitet, wen er morgen liebt oder trifft, was er morgen kauft oder isst - für den gibt es dieses buch ..."

Wie ich zu diesem buch gekommen bin?
Erste erkenntnis: Ich habe überhaupt keine ahnung, wohin es mit mir und in meinem leben gehen soll ... tja: konfusion und konzeptionslosigkeit bestimmen meinen alltag.
Zweite erkenntnis: Ich brauche dieses buch und muss es lesen.
Die finale erkenntnis: Die konzeptionslosigkeit meines lebens ist mein lebenskonzept > orientierungslosigkeit als tugend und zwar in allen lebensbereichen ...

Insofern handelt es sich bei diesem werk um einen ratgeber, der ironisch-überzeichnet alles abhandelt, was man braucht, um in unserer gesellschaft das gefühl zu erlangen, auch mal einen fuß auf den boden (der realität) zu bekommen.

"Remix"
von Benjamin von Stuckrad- Barre

eine textsammlung, extrem interessant zu lesen, die sprache ist genial und am ende muss man ihm, ob man will oder nicht, irgendwie recht geben.

kaufen, lohnt sich wirklich

Joseph Roth - Hiob

kurz: Geschichte der Juden und Thema der Emigration

also meine empfehlungen (ich weiß nicht, ob diese bücher schon gewählt wurden...)

1. von Jostein Gaarder "Sophies Welt"
kurze Zusammenfassung:

kennt bestimmt jeder bzw. sollte jeder mal gelesen haben! dieses buch beschreibt ein leben einer 15-jährigen, die sich mit Philosophie beschäftig und von den oberflächlichen denkweisen abweicht. doch mit der zeit merkt sie, dass ihr leben nicht real ist...oder doch? es ist ein buch über die realität, existenz und gesellschaft!! lesenswert für alle, die nicht glauben können, dass die realität so aussieht, wie im fernsehr etc.!

2. "Herr der Fliegen" von William Golding (bei dem autor bin ich mir nicht so sicher)

in diesem buch geht es um eine gruppe kleiner jungen, die auf einer einsamen insel landen....nein, kein abenteuerbuch für 9-jährige...! in diesem buch wirkt gezeigt, wie sich jungen in extremsituationen verhalten bzw. ausflippen! sie werden zu jägern und gejagten, bis sie gefunden werden....!
ein wandel der persönlichkeit....!

2. "Töte mich zuerst" von einer xxx Morgenroth (glaube ich)

dieses buch lese ich z.Z. und bin noch nicht ganz durch. trotzdem dieses buch ist....spannender als spannend!
eine ältere frau(Sarah) lebt seid 20 jahren mit ihrem mann zusammen! ihr eheleben ist ausgefüllt, obwohl reine routine herscht. sie sind verliebt!
eines abends stirbt Saharas mann bei einem autounfall. die kommt ins krankenhaus. sie verlor ihren mann und damit auch ihr ganzes eheleben...! lebenslust verspürte sie auch nicht! sie hatte keine angehörigen mehr, deswegen wurde sie in ein heim eingewiesen.
sie verschloss sich von den anderen heimbewohnern...!
plötzlich war sie mitten in einem terroristischen attentats geraten.
der anführer (Merec) setzte jeweils 2 heimbewohner gegenüber und fragte nach einander, wen er zuerst töten solle, alle antworteten mit "den anderen, nicht mich!" , bis auf Sarah. sie sagte "töte mich zuerst!" Merec tötete alle, bis auf Sarah und eine andere heimbewohnerin, der wurde das video mitgegeben, das ein Jeremy von dem attentat gemacht hatte, Sarah entführten sie. sie wurde geisel, gefoltert...doch das alles machte ihr nichts aus! sie hatte ja nichts mehr am leben.
die entführer und Sarah waren nun weniger feinde, Sarah hätte schon oft fliehen können...sie tat es nicht! sie wurde auch nicht getötet! Sarah wird zur komplizin!
mehr weiß ich auch noch nicht...

so, ich weiß, dass inhaltsangaben in präsens geschrieben werden, aber ich kann besser in präteritum schreiben! sorry!

alle bücher lesenswert!!!!
peace shORty aka QuEEn

Omerta . ich weiß aber nicht wers geschrieben hat


Zitat von moona:
j.d. salinger
"der Fänger im Roggen"


die kacke mußt ich auf englisch lesen, und fande es eigenltich nicht so toll, aber wenn du es gut findest, find ich, solltest du es auch mal auf englisch lesen :D

hab auch keine ahnung, ob das schon jemand vorgestellt hat (muss mich durch den thread nochmal durcharbeiten :D )

veronika beschließt zu sterben

von paulo coelho

dieses buch erzählt die geschichte einer jungen frau die versucht sich das leben zu nehmen, und erst als alles zu spät zu sein erscheint, merkt sie wie schön das leben sein kann wenn man aus seiner passivität herauswächst und etwas wagt.

"eine bizarre liebeserklärung an alle verrückten dieser welt"

ein sehr poetischer, nicht leicht verdaulicher, roman der zum nachdenken anregt.

(so ein buchtipp kann nur von mir kommen :D )

nur ein toter mann
ist ein guter mann

von gaby hauptmann

endlich frei, endlich allein:
ursula winkler ist soeben glückliche witwe geworden. mit power, list und tücke hebelt sie von nun an mann um mann aus angestammten positionen - und so manchen aus dem leben.....
der mann ist tot! es lebe der mann!

"sie lauscht dem ton nach. es ist genau das was sie am tod am meisten fürchtet - dieses dumpfe prasseln der erde auf den sarg.
sie bückt sich und nimmt noch eine handvoll."

ich würde dieses buch zwar als "leichte" lektüre bezeichnen, es ist aber trotzdem (als frau:D) sehr lesenswert.

also ich bin jetzt auf Seite 70 von:

1984 von George Orwell

Thema: Es geht um eine Zukunftsvision von George Orwell, das Buch wurde so viel ich weiss im Jahr 1949 rausgebracht und der "Held" dieser geschichte heisst Winston. Im Jahre 1984 wird gesamt Eurasien von dem "Grossen Bruder" kontrolliert. Wirklich der Big Brother, totale Kontrolle von allem und jedem der in diesem system lebt. Es gibt eigentlich nichts das man verheimlichen kann und Winston der ein Freidenker ist hat so seine Probleme damit nicht aufzufallen bzw. Vaporisiert zu werden, d.h. man wird aus der Vergangenheit gelöscht, man hat niemals existiert.

Ich finde das ne spannende geschichte und wenn man sich überlegt das dieses buch vor mehr als fünfzig jahren geschrieben wurde finde ich die fantasie von Orwell extrem geil, :D :D hehe...shit hab ich jetzt probleme gehabt zu schreiben, stoned is the way of the walk, ich hoffe die beschreibung ist nicht zu lang geworden....

eben MR_Houms :D
dafür das bücher sowieso fast jedem am arsch vorbei gehen und du den thread schon fast als totgeburt abgestempelt hast, hat er sich ganz gut gehalten.

peace and read on

fUNK

ja der thread hällt sich gut .. und es erfüllt mich mit stolz

*träne aus dem gesicht wisch*

:D


Zitat von wolf-:
Das Kartengeheimnis

Ebenfalls ein gutes philosophisches Buch, obwohl ich mich nicht mehr genau an den Inhalt erinnern kann. Ich werde es wahrscheinlich ein zweites Mal lesen müssen und euch anschließend berichten :)


Shit, faellt mir ein, muss ich fuer den Deutsch-Unterricht noch fertig lesen...

Lest mehr John Irving!

Die wilde Geschichte vom Wassertrinker
Hier ein kleiner textauszug, der für sich sprechen soll ...

"Siebenmal habe ich in den letzten fünf Jahren unter dieser seltsamen Unpässlichkeit gelitten. Einmal war es Tripper, aber das ist eine andere Geschichte. Normalerweise ist das Ding morgens einfach total verklebt. Mit einem vorsichtigen Zwicken bringe ich es wieder in Ordnung oder zumindest halbwegs in Ordnung. Das Urinieren erweist sich oft als eine Herausforderung, das Gefühl ist immer wieder neu und überraschend. Und es nimmt sehr viel Zeit in Anspruch - man lebt den ganzen Tag mit dem Gedanken daran, dass man irgendwann bestimmt wieder pinkeln muss. Und was den Sex angeht, naja ... Der Orgasmus ist wirklich eine bewegende Erfahrung - die lange und wundersame Reise eines rauhen, überdimensionalen Kugellagers. Schließlich hatte ich die Sache aufgegeben. Das trieb mich zum Alkohol und davon brannte es noch mehr beim Pinkeln - ein unschöner Kreislauf."

Das buch beschreibt witzig und traurig zugleich das leben des Fred "Bogus" Trumper, ausgestattet mit einer frau, einer geliebten einer unfertigen dissertation und einem unspezifischen leiden, der mehr durchs leben taumelt als zielstrebig in eine richtung schreitet.

Brainfood

Arvid Leyh: Nur in deinem Kopf

Einen eindruck von dem, was euch erwartet, gewinnt ihr auf der page zum buch:
http://www.nurindeinemkopf.de

Art Spiegelman: Maus

Der Holocoust als Fabelgeschichte im stil der underground-comics der 60er und frühen 70er jahre.
Erzählt wird die authentische Leidensgeschichte des polnischen juden Wladek Spiegelman, der auschwitz überlebte. Sie wird von seinem sohn Art aufgezeichnet.

Andre Kubiczek- junge talente
und natürlich "stupid white men"
...hmmmm bin irgendwie zu faul da jetzt was dazu zu schreiben...;)

ich empfehle mal das buch
"die rote antilope" von Henning Mankell

Der kleine Hobbit von J.R.R.Tolkien
vorgeschichte zu herr der ringe mit der man herr der ringe versteht
find ich persönlich besser als alle herr der ringe bücher zusammen


Zitat von HyPnOtIcA:
ich empfehle mal das buch
"die rote antilope" von Henning Mankell

na supa, könntest du vielleicht auch ne kleine aber treffende beschreibung zum inhalt dieser lektüre verfassen?
die rote antilope, ich knall dir auch nicht einfach nen titel wie "das grünblaue zebra" vor den latz weil du keine ahnung haben würdest um was es geht, also mach doch mal büdde ne einleitung...

püüüsss


Zitat von mrhookie:
Der kleine Hobbit von J.R.R.Tolkien
vorgeschichte zu herr der ringe mit der man herr der ringe versteht
find ich persönlich besser als alle herr der ringe bücher zusammen

shiiiit das liegt bei mir auch noch rum, wollt ich auch noch anfangen zu lesen...bin erst ganz am anfang wo all die coolen zwerge bei gandalf zu gast sind...gefällt mir gut...tolkien halt aber habe im moment gar keine zeit um zu lesen...

peez

bücher watn das fürnn fuck!


Zitat von MCpig:
bücher watn das fürnn fuck!

deutschland deutschland vergiss pisa nicht....:D :D

*rofl*

so n depp

out

Das Buch "Der Sprayer" is echt n geiles Buch.. aber das kennt iregendwie kaum jemand, habt ihr davon mal was gehört?!?(

ich hab zwar schon 3 Bücher oder mehr vor nem monat hier reingepostet aber naja hatte bis jetzt wieder mal was zu lesen:

1. [un]heimlich verliebt
2.Bis der Tod euch scheidet (da stirbt der Freund einer15 Jährigen)
3.Durch Drogen verstorben


Zitat von OptikGirl:

Das Buch "Der Sprayer" is echt n geiles Buch.. aber das kennt iregendwie kaum jemand, habt ihr davon mal was gehört?!?(


kling interessant!
sag ma,von welchen autor kommt es denn?

persoenlich is mein favorit
E.A.POE
seine werke sind auf jeden fall lesenswert.

so, ich werd auch ma meinen senf dazu ablassen... :D

ich empfehle ja erstma gedichtbände von HESSE!!!
also wer herman hesse NICHT kennt, sollte daran ma ganz schnell was dran ändern... =)
und ich empfehle einfach ma von remarque "Im westen nichts neues", in keinem anderen buch wird die beklopptheit des krieg führens bessa beschrieben, oder für kleine philosophen von milan kundera "die unerträgliche leichtigkeit des seins", is aber eher 'nen frauenbuch, so mit frau- mann- problemen *zwinker* *g*

ich habe gesprochen :D


Zitat von bouncerin18:

ich empfehle ja erstma gedichtbände von HESSE!!!
also wer herman hesse NICHT kennt, sollte daran ma ganz schnell was dran ändern... =)
:D


Wort...
Aber auch sein episches Werk ist nicht zu verachten: Demian, Steppenwolf, Siddhartha, Glasperlenspiel....
Geniale Bücher, es geht meist um den Zwiespalt der Menschlichen Persönlichkeit.... ah wie schön...
Weiters zu empfehlen ist Faust von Goethe und die Aphorismen zur Lebensweisheit von Schopenhauer, Also sprach Zarathrustra von Nietzsche is auch geil...


Zitat von Leela:
4. lisa und der reiterhof.

sehr interessant das buch gel:D liest mir mami immer vor


Zitat von afafafnihoooooo:


Zitat von KC-DC:
-Soloalbum von Benjamin Stuckrad-Barre


Interessiert zwar keinen, aber find ich extrem beschissen, im Gegensatz zum Film.
Was gefällt dir an dem Schinken so ?


Gut geschrieben, stellenweise auch extrem witzig.
Film hab ich net gesehen, weil ich eigentlich nie in Filme gehe, bei denen ich das Buch gelesen habe.

Was mich wirklich interressiert ist warum ihr alle den Fänger im Roggen mögt? Ich hab mich noch nie so gelangweilt und der Hauptdarsteller ist der unsymphatischste den ich kenne (nach dem aus "Faserland").

Dann halt noch 'ne Empfehlung: Lest Streiflichter durch Amerika von Bill Bryson.
Und gratis für euch noch ein Tipp: lasst die Finger von Franz Kafka, wegen dem Sack hab ich nur 4 Punkte in Deutsch:evil:

Nennt mich Mainstream, aber ich find die Lord Of The Rings-Bücher echt fett. Ausserdem gehört zu meinen Favoriten Orwell´s 1984. Und kennt jemand T.C. Boyle? A Friend Of The Earth und Tortilla Curtain sind echt klasse Bücher...


Zitat von bouncerin18:
oder für kleine philosophen von milan kundera "die unerträgliche leichtigkeit des seins", is aber eher 'nen frauenbuch, so mit frau- mann- problemen *zwinker* *g*

Also da haste wohl irgendwas falsch verstanden ... dieses buch kann man auf keinen fall auf die "frau-mann-problematik" reduzieren .... Da geht's ja wohl um das leben an sich in seinen unterschiedlichsten ausprägungen - eben um "die unerträgliche leichtigkeit des seins".

an alle bücher headz

also...ich will unbedingt ein kriegsbuch lesen....

jetzt die frage..-> welches ist richtig geil

also wenn ihr mir eins empfehlen könnt, wär ich sehr dankbar


Zitat von mali:


Zitat von bouncerin18:
oder für kleine philosophen von milan kundera "die unerträgliche leichtigkeit des seins", is aber eher 'nen frauenbuch, so mit frau- mann- problemen *zwinker* *g*

Also da haste wohl irgendwas falsch verstanden ... dieses buch kann man auf keinen fall auf die "frau-mann-problematik" reduzieren .... Da geht's ja wohl um das leben an sich in seinen unterschiedlichsten ausprägungen - eben um "die unerträgliche leichtigkeit des seins".


zuersteinmal: :D :D

und dann: (*g*)

da fällt mia grad ne frage ein

kennt jemand RUMO

ich würds mia gerne kaufen weil der artikel darüber(fokus)war sehr interessant .. doch das buch kostet über 20€ .. also nochma .. kennt jemad das buch und wenn ja ist es das geld wert?

frieden

also ich hab jetz keine lust hier großartig was zu schreiben, ich kann nur alle bücher von stephen king empfehlen! (weiß auch nich obs schon genannt wurde, egal)
peace


Zitat von fUNkdoObie:


Zitat von MCpig:
bücher watn das fürnn fuck!

deutschland deutschland vergiss pisa nicht....:D :D


Dietrich Schwanitz: Bildung - Alles, was man wissen muß

achjaah ..

man fühlt sich richtig gut als erfolgreicher eröffner eines bücherthreads

8) :D


Zitat von micha_deluxe:
also...ich will unbedingt ein kriegsbuch lesen....

jetzt die frage..-> welches ist richtig geil

also wenn ihr mir eins empfehlen könnt, wär ich sehr dankbar


knechte und brüder - oder andersrum--- erzählt abe merh von Kriegsgefangenschaft... allerdings biographisch also "real" - krass hä?

ich glaube es hiess eher brüder und knechte


Zitat von Natalie_P:
Das Tagebuch der Anne Frank

Ich kann zu diesem Buch eigentlich nich viel sagen...Das muss jeder einmal gelesen haben...Das ist einfach nur noch erschreckend und schön zugleich.
Jeder kriegt einen anderen Eindruck...Deswegen:

WORD!! ich hab schon hunderte von büchern gelesen,waren gute u schlecht bei,aba ich les ima wieda n gutes buch u denke es is das beste,bis ich dannn andres lese...von daher,gibts für mich net wirklich n lieblingsbuch...

c ya
Zieht´s euch rein.

Peace :D


eins der genialsten Bücher:

"Alles ist erleuchtet" von Jonathan Safran Foer

das ist mehr als einfach nur lesenswert!!!!

ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY
der kleine prinz

das Buch von Howard Marks is cool


Zitat von spank:
hey ich lese sehr viel und sehr gern...
meine alltime favourites sind "1948" von George Orwell und "Slaughterhouse 5" von Kurt Vonnegut...
ausserdem sind alle buecher von Joseph Heller, Kurt Vonnegut oder Douglas Adams bemerkenswert...

sorry, ich bin ungern n klugscheißer, aber müßte es nicht "1984" heißen?


Zitat von mindt:


Zitat von spank:
hey ich lese sehr viel und sehr gern...
meine alltime favourites sind "1948" von George Orwell und "Slaughterhouse 5" von Kurt Vonnegut...
ausserdem sind alle buecher von Joseph Heller, Kurt Vonnegut oder Douglas Adams bemerkenswert...

sorry, ich bin ungern n klugscheißer, aber müßte es nicht "1984" heißen?


yo heißts auch...les ich grad 8)

Koran!!!!!!!!!!!!!!


Zitat von PoisonIvy:


Zitat von OptikGirl:

Das Buch "Der Sprayer" is echt n geiles Buch.. aber das kennt iregendwie kaum jemand, habt ihr davon mal was gehört?!?(


kling interessant!
sag ma,von welchen autor kommt es denn?

persoenlich is mein favorit
E.A.POE
seine werke sind auf jeden fall lesenswert.


Jo das is auch interessant das Buch das is von "Steve Lopez" ... kennst den?
Bestimmt net!8)


Zitat von Flashkopf:


Zitat von micha_deluxe:
also...ich will unbedingt ein kriegsbuch lesen....

jetzt die frage..-> welches ist richtig geil

also wenn ihr mir eins empfehlen könnt, wär ich sehr dankbar


knechte und brüder - oder andersrum--- erzählt abe merh von Kriegsgefangenschaft... allerdings biographisch also "real" - krass hä?

ich glaube es hiess eher brüder und knechte


aight...danke...werd mal bei meinen nächsten buchhändler anfragen...

danke

ich bin dabei ein buch über den leidensweg eines micros zu schreiben, bis ich es rette.......
kein spaß...

hey, zuerst will ich sagen, dass ich nur auf so n thread gewartet habe!!!!!!!!!
naja, ich find stupid white men von michael moore ziemlich korrekt.
handelt über üolitik und so aber es ist echt mit witz gecshrieben und man erfährt vieles über das traumland amerika, was man nicht glaubt aber echt wahr ist.
ja und dann gibts noch Bridie und Finn wobeu ich nicht weiß wie der autor heißt sorry. aber dass buch handelt über zwei kinder, die sich dann im erwachsenenalter wieder durch zufall treffen und dann fängt einer an die ganze geschichte bis zu dioesem zeitpunkt zu erzählen ist manchmal echt traurig aber hat auch was philosophisches.
eines der besten bücher über religion (was ist der unterschied zwischen christ und jude / was ist besser?) und poesie verpackt in einer tollen geschichte ist der archivar von (vornamen kenn ich nicht) coley.
das allerbeste buch ist von dave eggers mit dem tollen titel "ein herzzerreißendes werk von umwerfender genialität" das buch beruht auf einer wahren lebensgeschichte und ist sehr zeitgenössisch also mit allem drum und dran wie real world auf Mtv oder so ähnliches zeug. ist echt lesenswert und schnell zu lesen, weil es auch nicht literarisch geschrieben ist sondern eher so jugendsprache.

Bücher

Mein Tip

Vieleicht lieber morgen

von stephan chbosky oder so, kann jetzt net nach gucken, habs ausgeliehen
erzählt von einem 16 jährigen in den usa der das "leben entdeckt" sex, drugs and rock´n´roll halt!
wirklich hammer traurig und auch lustig

2ter tip: herr der ringe halt

Gut, dann will ich auch mal. Ich hab mir ueberlegt zwei Fantasy-Buecher und ein 'normales' Buch zu empfehlen.

========================================

JRR Tolkien - Der Herr der Ringe

OK, ich denke mal, das Buch kennt, zumindest seit dem Film, Jeder. Trotzdem nochmal n bisschen was zur Story:
Der Herr der Ringe spielt in einem Land namens Mittel-Erde, welches von Hobbits, Menschen, Elben, Orks und noch vielen anderen Kreaturen bevoelkert wird.
Die Geschichte beginnt im Auenland. Der Hobbit Bilbo Beutlin ist in besitzt eines magischen Ringes - dem Meisterring- welcher einst dem dunklen Herrscher gehoert hat. Der Ring ging verloren, nachdem Isildur Ihm den Ring von der Hand schlug und zu eigen nahm, jedoch in einem Hinterhalt ums Leben kam - der Ring geriet in Vergessenheit. Bilbo fand diesen Ring und erzaehlte niemandem von dem Ring, ausser einigen sehr engen Freunden.
Als Bilbo vorhat das Auenland zu verlassen, gibt er den Ring seinem Neffen Frodo. Der Zauberer - und zugleich guter Freund von Frodo und Bilbo - Gandalf findet heraus, das es sich bei diesem Ring um den 'Einen' handelt und schickt Frodo nach Bruchtal, wo beschlossen wird, dass der Ring vernichtet werden muss.

Gut, dass sollte es ja zur Story tun oder? :D
Zu dem Buch muss ich selber sagen, dass ich es einfach perfekt finde! Ich habe es bisher 6mal gelesen und jedes Mal gefaellt es mir besser! Auf jeden Fall zu empfehlen und ausserdem ist es 1000mal besser als der Film.

========================================

George RR Martin - Das Lied von Eis und Feuer

Bei diesem Buch - oder besser gesagt Buchreihe - handelt es sich auch um ein Fantasybuch. Dieses ist noch komplexer als Der Herr der Ringe und viel laenger. Bisher sind 3 Buecher mit jeweils ca. 1200 Seiten erschienen und 2 weitere Buecher sind in Arbeit. Deshalb werde ich hier auch nichts zur Story schreiben, denn das wuerde ein buch fuellen. Aber ganz grob gesagt geht es um ein Koenigreich - Westeros - das aus 7 grossen Familien besteht, von diesen stehen 3 im Mittelpunkt.
Das Buch ist auch nicht in Kapitel, sondern in einzelne Peronen unterteilt, was das lesen sehr interessant macht! Es kommen von Buch zu Buch immer neue Personen hinzu und manche verschwinden auch.
Wer ein Freund von Intrigen und 'Raetselraten' ist sollte sich dieses Buch wirklich zulegen. Das beste am Buch ist, dass es nicht wirklich Gut und Boese gibt, denn man erfaehrt dir Gedanken, von Personen jeder Partei und somit werden Ihre Aktionen verstaendlich.

========================================

? - Der Junge Sonnenschein

Sorry, aber der Name vom Autor ist mir entfallen. Bei diesem Buch handelt es sich um eine Art Roman, nur nicht so lang.

In dem Buch geht es um einen Jugendlich, der grade sein Abitur gemacht hat und nicht weis, was er jetzt mit sich anfangen soll. Das ganze endet natuerlich, im Streit mit dem Maedchen, das er liebt; einem Besaeufniss; und am Ende sogar bei einer Prostituierten.

In dem Buch wird echt gut, wenn auch viellecht ueberspitzt, auf die Probleme von Jugendlich eingegangen und eventuell erkennt man sich bei manchen Szenen selber wieder.
Auf jeden Fall auch sehr Empfehlenswert!

========================================

So, dass war's dann jetzt - genug geschrieben :D
Ich hoffe ich konnte Euch damit weiterhelfen und das es irgendwen interessiert, was ich hier geschrieben habe. ;)

Bei ?( zu einem von den Buechern koennt Ihr mir ja ne Mail schreiben.

ICH HABE DIR NIE EINEN ROSENGARTEN VERSPROCHEN! -bericht einer heilung-

von hannah green

Die Flucht vor der Realität, vor Krankheit und familiärer Isolation endet für die sechzehnjährige Deborah in der geschlossenen Abteilung einer Psychiatrie. Befund: Schizophrenie. Unter dem Pseudonym Hannah Green schildert die Autorin in diesem ermutigenden autobiographischen Roman den mühsamen Kampf des Mädchens um ihre Heilung. Sie gewährt einen Blick in die Alptraumwelt psychotischen Fühlens, in die fragmentarischen Beziehungen, aber auch in die Solidarität unter den Kranken. Sicher wägt sie die Argumente für ein Leben in unserer unvollkommenen Realität ab gegen die Argumente für einen Rückzug in die Sicherheit der Krankheit. Die Heilung schließlich ist überzeugend. Mit ihr wird die Krankheit nicht zu einem Stück abgelehnter Vergangenheit, sondern nachträglich akzeptierter persönlicher Geschichte. Deborah ist gesund, als sie wieder bereit ist, den Herausforderungen der Realität standzuhalten.

sehr tolles buch!
aber kann triggern (merkt das julschen natürlich wieder zu spät )!
ansonste: top! top! top!
unbedingt lesen.
vielleicht versteht mich dann ja einer ;)

liebe grüße,

jule

Geweint wird wenn der Kopf ab ist - Kurt Meyer

geiles buch über die bewältigung der vergangenheit... unbedingt lesen...

Seiten

Teile jetzt diesen Beitrag:

.