yo leute!!
wollte mal fragen,was ihr so für ne "stellung" im leben habt!!seit ihr gern unter menschen,seid ihr lieber alleine oder seid ihr außenseiter,
welche stellung habt ihr zur gesellschaft!!ganz allgemein,nicht jetzt nach laune!!!also ich bin wohl ein einzelgänger und fühl mich so unter menschen nicht so wohl wie vielleicht andere!!!wie seid ihr in dem punkt??peace

Antworten


Zitat von kleinelisa85:


Zitat von the_answer:
bin astreiner einzelgaenger (auch wenn es oft nicht den anschein macht). auf kurz oder lang wird man immer von den leuten enttaeuscht...

dann hast du falsche leute um dich rum... bei meiner besten freundin weiß ich das ich der immer vertrauen kann und mit ihr über allen möglichen scheiß labbern kann... und das seit jahren...


is ja nich so das ich garkeine freunde habe..... hab nur meine erfahrungen gemacht und verkehre wirklich nur mit leute bei denen ich wirklich das gefuehl hab denen vertrauen zu koennen.
is halt nich gut leute an sich ranzulassen.... zumindest nich viele...


ist schon logisch das man viel zu leichtfertig mit sowas umgeht und oft zu schnell jemand als besten kolleg/beste freundin oder was weiß ich bezeichnet. und da wird man auch oft enttäuscht. meine beste freundin hat ihren status jedenfalls schon seit 12 jahren, und wird sie wohl auch immer behalten

genau meine meinung. ich wuerde nich sagen das man jemand als freund bezeichenen kann nur weil man jemanden eine gewisse zeit kennt, sondern eher nach kriterien wie:
1. is die person das fuer mich da wenn ich sie brauche, sei es seelischer beistand, sei es stress mit leuten, was weiss ich.
2. kann ich mir bei der person sicher sein das wenn ich jener was anvertrauen auch fuer sich behaelt?!
3. vertraut mir diese person?

usw.

Bei mir kommt es immer drauf an wie ich drauf bin.

wenn ich gut drauf bin immer weg.
aber wenn ich nicht so gut drauf bin. Dann geh ich ungern unter leuten und bin dann lieber für mich alleine.

Kommt drauf an wie ich grad so drauf bin, unter der Woche geh ich eigentlich schon oft weg, meist mit meinen besten Freunend irgendwo rumhängen oder rumcruisen und chillen, falls gutes Wetter ist geh ich öfter mal Skaten oder irgendwo draussen abhängen, naja gibt aber auch tage an denen ich total fertig bin oder einfach nur allein sein will, am We gehts meist einen Tag in nen club und den anderen kommt drauf an, vielleicht chillen oder nochma in n club, also bin auf keinen fall n einzelgänger

also als ich noch jung war und bei mutti gewohnt hab bin ich immer unterwegs gewesen...seit ich arbeite und alleine wohne bin ich auch in der woche alleine...am wochenende lass ich dafür dann das fünfache an sau raus...jaja so ist das...wird man alt ist man alleine *schnief*...


Zitat von cypressa:
yo leute!!
wollte mal fragen,was ihr so für ne "stellung" im leben habt!!seit ihr gern unter menschen,seid ihr lieber alleine oder seid ihr außenseiter,
welche stellung habt ihr zur gesellschaft!!ganz allgemein,nicht jetzt nach laune!!!also ich bin wohl ein einzelgänger und fühl mich so unter menschen nicht so wohl wie vielleicht andere!!!wie seid ihr in dem punkt??peace

alsoooooo ich bin gern unter menschen, jedoch nur unter menschen die offen und ehrlich sind. weiß aber oft nicht wie ich mich verhalten soll. bedeutet das, das ich verhaltensgestört bin... ?( :D

Ich fühl mich gut wenn ich allein unter menschen bin. das heißt ich mag es wenn viele leute um mich herum sind aber mich in ruhe lassen. zum beispiel einkaufszentrum. viele leute aber jeder geht seinen eigenen weg. oder auch partys du kannst alleine sein alleine tanzen aber viele leute sind um dich herum und du fühlst dich nicht alleine.

also ich bin in letzter zeit nicht so mega kontaktfreudig aus vielen gründen hab einfach fast angst jemand kennenzulernen der mir auf igrendne art wichtig werden könnte..
aber auf partys und so bin ich voll gern ich versteh mcih eignetlich auch mit allen untershciedlichen menschen relativ gut..war ne zeitlang auf nem internat da muss man mit allen kalrkommen ob man will oder nich weil man ja alle ständig sieht..aber eben daher find ichs auch überhuaot nciht schlimm wenn ihc mal allein bin weil wenn man nie allein is is das mit der zeit auch nervig..

ich hasse es allein durch die gassen zu gehn und allein in der stadt zu shoppen!! Ich hasse es allein zusein, aber hassen heißt nicht das man es öfters nicht ist!

ich kann net allein sein!!!
muss immer jemand um mich haben!!!
sonst wirds langwillig

manchmal bin ich gern alleine um einfach zu denken.. ich verschwinde in meine eigene welt und nichts kann mich da raus holen, außer ich selbst...
aber die meiste zeit verbringe ich mit kumpels

ích bin gern mit meinen homies zusammen.

Ich bin am liebsten mit Freunden unterwegs.Denn mit Freunden is das Leben doch viel lustiger.


Zitat von cypressa:
yo leute!!
wollte mal fragen,was ihr so für ne "stellung" im leben habt!!seit ihr gern unter menschen,seid ihr lieber alleine oder seid ihr außenseiter,
welche stellung habt ihr zur gesellschaft!!ganz allgemein,nicht jetzt nach laune!!!also ich bin wohl ein einzelgänger und fühl mich so unter menschen nicht so wohl wie vielleicht andere!!!wie seid ihr in dem punkt??peace

Ich bin eigentlich so oft ich kann unter leuten, das heißt bei meinen Freunden. Hänge den ganzen mit denen rum und das jeden tag. Ich könnte nicht den ganzen tag alleine sein

...is doch irgendwie immer unterschiedlich und kommt auf die stimmung an!manchmal will ich halt nix wissen und sehn und allein sein und manchmal können ga nich genug leute um mich rum sein...

Meistens liebe ich es untzer Menschen zu sein...klar gibbet auch Tage.../ zeiten an denen ich MAulwurf spiele, und niemanden AUSSER mir selbst schon ertragen kann....aber normalerweise BRAUCHE ich Menschen um mich herum... :D

freitag chillin
samstag chillin
sonntag 19 uhr RAPPER KILLEN!


Zitat von the_answer:


Zitat von kleinelisa85:


Zitat von the_answer:
bin astreiner einzelgaenger (auch wenn es oft nicht den anschein macht). auf kurz oder lang wird man immer von den leuten enttaeuscht...

dann hast du falsche leute um dich rum... bei meiner besten freundin weiß ich das ich der immer vertrauen kann und mit ihr über allen möglichen scheiß labbern kann... und das seit jahren...


is ja nich so das ich garkeine freunde habe..... hab nur meine erfahrungen gemacht und verkehre wirklich nur mit leute bei denen ich wirklich das gefuehl hab denen vertrauen zu koennen.
is halt nich gut leute an sich ranzulassen.... zumindest nich viele...


ist schon logisch das man viel zu leichtfertig mit sowas umgeht und oft zu schnell jemand als besten kolleg/beste freundin oder was weiß ich bezeichnet. und da wird man auch oft enttäuscht. meine beste freundin hat ihren status jedenfalls schon seit 12 jahren, und wird sie wohl auch immer behalten

genau meine meinung. ich wuerde nich sagen das man jemand als freund bezeichenen kann nur weil man jemanden eine gewisse zeit kennt, sondern eher nach kriterien wie:
1. is die person das fuer mich da wenn ich sie brauche, sei es seelischer beistand, sei es stress mit leuten, was weiss ich.
2. kann ich mir bei der person sicher sein das wenn ich jener was anvertrauen auch fuer sich behaelt?!
3. vertraut mir diese person?

usw.


ja, das sehe ich auch so.
Und gerade in Stressigen Zeiten/ Situationen merkt man erstmal, wer wirklich zu einem hält.... mag geschwollen klingen, ber dann zeigen viele ihr ''wahres gesicht''... is halt einfach so.

grundsätzlich bin ich gerne bei meinen freunden, alsou es müssen schon die richtigen leute sein, mit denen man tagtäglich rumgammelt :D
ich bin aber oft lieber alleine un male, höre musik, schaue tv oder poste irgendwelchen müll ins hiphop forum :D :D

Also kommt immer drauf an, eigentlich is mir lieber wenn ich meine ruhe hab, deshalb geh auch net so oft in clubs oder so. Ok zu Partys beweg ich mich auch ma hin aber unter vielen Leuten zusein is net meine Sache.

Ich habe lieber Leute um mich.Klar braucht jeder mal ab und zu eine Auszeit um nach zu denken und einfach nur allein zu chillen, aber meistens bin ich schon unter Freunden.
Mfg

Ich brauche viiiel Zeit alleine,aber ich nehm sie mir leider nich oft genug..ich bin auch gern mit Leuten zusammen,aber ich kann son Klettengehabe nich leiden..andere bereichern das Leben,aber den Weg geht man doch irgendwie allein!

Ganz allgemein bin ich gern unter vielen Menschen um nicht vor langweile zu sterben.Doch es gibt auch Tage und Zeiten wo alleine sein muss um nach zudenken etc.8)


Zitat von GSmartassG:


Zitat von BeautifulNightmare:
ich bin absoluter einzelgänger und auch aussenseiter..... hab mich bis vor 2 jahren sehr arg ausnutzen lassen (was durchaus meine schuld war), weil ich dazugehören wollte, weil ich so sein wollte wie die andern.
mittlerweile habe ich es aufgegeben. ich hasse menschen und habe angst vor ihnen. ich habe angst dass sie mich verletzen, mich hinrichten.
ich habe mir meine eigene welt erschaffen, lebe in der fantasie. und wenn ich doch einmal in die realität zurück muss, dann bin es nicht ich die spricht...

"Alleine sein ist der Hafen der Sicherheit vor Verletzungen."

Damaris Wieser (*1977), deutsche Lyrikerin und Dichterin

p.s. ich will das in keinem fall gutheißen, denn mein verhalten ist krank.


das find ich eigentlich ziemlich schade . ich meine ich kenne dich nicht besonders gut , aber das was ich kenne oder gehört habe klang sehr sehr gut. und wer hat gesgat dasi nder fantasie leben denn so abartig ist ? das wollte ich nur mal gesagt haben

was mich angeht bin wohl beides . wie hat eine freundin mal gesagt :" du bist das größte arschloch den ich jemals getroffen hab und total gesellschaftlich außen und zugleich einer der niemandne an sich ranläßt aber immer dab ist wenn man dich braucht"

yo konnte mich so sehr daran erinnern wiel sie mich damit vom hocker gerissen hat .


natürlich ist in der fantasie leben nicht "abartig", jedoch habe ich mich vollends in meine eigene welt zurückgezogen. mittlerweile ist einkaufen schon zu meinem persönlichen horrorfilm geworden. allerdings habe ich immer noch ein problem damit dass als "krankheit" anzusehen.
ich habe panische angst vor menschen.

als einzelgänger hat man immer so schön den objektiven überblick (an meine schule denk)8)

Seiten

Teile jetzt diesen Beitrag:

.