Apache 207 ist jetzt offiziell Diamant-Rapper

Apache 207 hat innerhalb kürzester Zeit geschafft, wovon viele deutschsprachige Rapper ihr ganzes Leben lang träumen: Seine Single "Roller" hat jetzt offiziell Diamant-Status erreicht. Das heißt, das der Song über eine Million Mal verkauft wurde, wie unter anderem der Bundesverband Musikindustrie berichtet. "Roller" entwickelt sich generell zu einem der erfolgreichsten Songs auf Deutsch.

Apaches "Roller" erreicht Diamant-Status

Jetzt offiziell: Die Erfolgsgeschichte von Apache 207 erreicht einen weiteren Höhepunkt. Mittlerweile wurden vom bisher erfolgreichsten Apache-Song "Roller" insgesamt mindestens 1.000.000 Exemplare verkauft.

Das macht den Track zu einem der erfolgreichsten Rapsongs in Deutschland überhaupt. Er steht jetzt auf einer Stufe mit "Señorita" von Kay One und Pietro Lombardi und "Ohne mein Team" von RAF Camora, Maxwell und Bonez MC.

Davor kommt nicht viel: Der einzige deutschsprachige Song, der sich noch besser verkauft hat, war "Was du Liebe nennst" von Bausa. An die 1,5 Millionen verkauften Exemplare von "I'll be Missing You" von Puff Daddy und Faith Evans kommt aber selbst der (noch) nicht dran.

Auch im Hinblick auf die Streaming-Zahlen kann sich Apache 207 natürlich sehen lassen. "Roller" wird bald zum Beispiel vielleicht der meistgeklickte deutschsprachige Song auf Spotify. "Du hast" von Rammstein steht bei 209 Millionen, "Roller" bei fast 207 Millionen.

Apache 207 ist der bisher erfolgreichste Rapper 2020

Apache 207 zählt zu den aktuell erfolgreichsten Künstlern in Deutschland. Das zeigt auch der Chartsrückblick auf die erste Hälfte des Jahres 2020 (ja, das halbe Jahr ist schon rum!). Hier steht Apache 207 ganz klar an der Spitze der Rapper*innen. Acht seiner Tracks haben es in die Top 100 der sechs Monate geschafft.

Auch Apaches andere Songs sind bisher extrem erfolgreich

"Roller" markiert so etwas wie den endgültigen Durchbruch des Artists. Damit hat er es nicht nur in Deutschland auf Platz eins der Charts geschafft (und ist dort 31 Wochen in den Top 10 geblieben), sondern war auch in Österreich und in der Schweiz extrem erfolgreich.

Apache 207 ist aber nicht nur mit "Roller" durchgestartet. Wenn wir einen Blick in die BVMI-Datenbank werfen, zeigt sich, wie sehr Apache 207 2019 und 2020 das Musik-Business in Deutschland dominiert hat: Es gab zum Beispiel auch für "200 km/h" Platin und jede Menge Gold:


Foto:

Screenshot: Bundesverband Musikindustrie Datenbank https://www.musikindustrie.de/markt-bestseller/gold-/platin-und-diamond-...

Das neueste Apache-Video zu "Unterwegs" ist gerade erst erschienen:

Apache 207 - Unterwegs [Video]

Apache 207 macht mit seiner neuen Single "Unterwegs" wieder gehörig Stimmung. Nach seinem Track "Bläulich", der mit einer Ohrwurm-Hook und verrücktem Video überzeugen konnte, widmet er sich nun seinem Jet-Set-Leben. "Unterwegs" ist die nächste Single aus Apaches Album Treppenhaus", was am 31. Juli erscheinen soll. Produziert wurde der Track von Juh-Dee und Kyree.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Erfolgreich heißt nicht gleichzeitig gut. Erfolg spiegelt nur den aktuellen Geschmack der Hörerschaft wieder. Ob es in 10 Jahren noch als gut bezeichnet wird wie die alten Sachen von Samy,Sido etc wage ich zu bezweifeln.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207, Fler, Bass Sultan Hengzt, Shindy, Ufo361 & mehr im Deutschrap-Update

Apache 207, Fler, Bass Sultan Hengzt, Shindy, Ufo361 & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 03.09.2021 - 12:03

Was ein Release-Friday! Heute kann man sich vor großen Veröffentlichungen kaum noch retten. Damit ihr den Überblick nicht verliert, haben wir wie immer die neuen Songs der Woche in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist gesammelt. Unser Cover ziert diese Woche ART mit seinem Track "Belgisches Viertel".

Neue Songs: Apache 207, Fler & Shindy

Apache 207 (jetzt auf Apple Music streamen) meldet sich mit einem Knall zurück. Der Ludwigshafener droppt gleich drei Songs als Bundle unter dem Namen "2sad2disco Kapitel I". Zuvor hatte er angekündigt, sein nächstes Album in mehreren Teilen hintereinander zu veröffentlichen. Jetzt ist der erste Teil draußen und zeigt bereits in welche Richtung das Ding wohl gehen wird.

Fler und Bass Sultan Hengzt releasen ihre Single zu ihrem anstehenden gemeinsamen Album "CCN". Auf "Underclass" repräsentieren die beiden ihren Background und machen deutlich, dass sie nicht aus den Szeneviertel der Hauptstadt kommen. Der düstere Vibe und die Simes-Produktion sorgen für ein abnormales Brett, das definitiv Lust auf das Album macht.

Auch Shindy hat seinen neuen Song veröffentlicht. Nachdem "Im Schatten der Feigenbäume" aufgrund einer Disney-Klage gelöscht werden musste, gibt es für die Fans jetzt Nachschub in Form von "Mandarinen". Wieder ohne Musikvideo, dafür mit OZ-Produktion von einer anderen Welt.

Neue Tracks Ufo361, Massiv & Manuellsen

Ufo361 hat sein neues Album "Destroy All Copies" gedroppt. Nach "Stay High" ist dies schon die zweite Album-Veröffentlichung des unermüdlichen Berliners in diesem Jahr. In unsere Playlist hat er es mit dem Song "Engel" geschafft.

Massiv und Manuellsen machen weiter gespannt auf ihr nächsten Freitag erscheinendes Kollaboalbum "Ghetto". Diese Woche gibt es für die Fans noch mal eine miese Bombe mit "Kulu Kizeb". Wie bereits bei den vorherigen Singles, macht vor allem die Mischung der beiden Stimmen den entscheidenden Unterschied.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Alligatoah, Ra'is, Celo & Abdi, fiio, Shogoo, Rooky030, WHO und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!