R. Kelly: Label & immer mehr Künstler nehmen Abstand

R. Kelly steht nicht nur im Mittelpunkt einer polizeilichen Ermittlung, sondern verliert offenbar auch immer mehr Unterstützung von allen Seiten. Immer mehr Künstler und Künstlerinnenlassen ihre Kollaborationen mit dem Sänger aus Streaming-Angeboten entfernen und anscheinend wendet sich auch R. Kellys Label zunehmend von ihm ab.

"Surviving R. Kelly" löst #muterkelly aus & setzt ihn unter Druck

Einen Großteil des ganzen Ärgers, der R. Kelly aktuell mit voller Wucht trifft, verdanken wir der Doku-Serie "Surviving R. Kelly".

Darin erheben mehrere Frauen schwere Vorwürfe gegen R. Kelly. Der soll unter anderem s*xualisierte Gewalt angewandt und sich an minderjährigen Mädchen vergangen haben.

Damit einher gehen Anschuldigungen, die sich um Machtmissbrauch und Gewaltanwendungen drehen. Jetzt reagiert die Polizei offenbar.

Aktuell häufen sich nicht nur die Berichte der Betroffenen, sondern auch Meldungen darüber, dass R. Kelly potentielle Zeuginnen beziehungsweise Überlebende bedrohe.

Die Polizei ermittelt offenbar gegen R. Kelly

Die Doku-Serie "Surviving R. Kelly" sorgt vor allem in Amerika weiter für reichlich Wirbel. Verschiedene Frauen erzählen dort von ihrem Leben im direkten Umfeld des RnB-Stars. Konkret geht es dabei um Unterdrückung, Machtspiele und Fälle von s*xuellen Missbrauch.

Musiker nehmen ihre Kollabo-Tracks mit R. Kelly offline 

Im Zuge des Erfolges der Doku und der Dinge, die da offenbar alle nach und nach ans Tageslicht kommen, kehren R. Kelly viele Künstler und Künstlerinnen den Rücken.

Zum Beispiel nehmen nun auch die Pussycat Dolls gemeinsame Songs mit R. Kelly offline. Sie sind nicht die einzigen:

Auf den einschlägigen Streaming-Plattformen verschwinden immer mehr Songs, an denen R. Kelly beteiligt war.

Bisher haben sich zum Beispiel schon Lady Gaga, Celine Dion, Chance The Rapper, Nick Cannon und B2K von R. Kelly abgewandt.

Auch R. Kellys Label soll die Beziehung zu ihm aktuell eingefroren haben, wie TMZ berichtet. Neue Musik und alles andere liege bis auf Weiteres auf Eis.

French Montana on Twitter

Let me be clear. My heart is with the victims. I never thought the people I looked up to as a kid, who sang and danced and gave me hope to become a superstar would become drug addicts, child molestors and rapists. I am hoping we as a culture create better leaders.

Neue Details zu R. Kellys Beziehung mit Aaliyah aufgetaucht?

R. Kellys Anwalt hat kürzlich wohl behauptet, R. Kelly habe nicht gewusst, wie alt Aaliyah wirklich war, als er das Mädchen geheiratet hatte.

Mittlerweile sind allerdings offenbar Gerichtsdokumente aufgetaucht, die etwas ganz anderes nahelegen.

Demnach soll R. Kelly sehr wohl gewusst haben, dass Aaliyah zum Zeitpunkt der Hochzeit erst 14 Jahre alt war. 

Außerdem sind mittlerweile wohl auch noch Dokumente aufgetaucht, in denen es darum geht, dass R. Kelly Aaliyah auch körperlich misshandelt haben soll.

Details Emerge Of R. Kelly's Reported Physical Abuse Of Aaliyah

"So it wasn't just an underage s*xual relationship, he hit her, allegedly, according to that court document." An old video has resurfaced which showcases that R. Kelly was aware of Aaliyah's age when they married in 1994.

Das Ganze hat unter anderem auch dafür gesorgt, dass Nas Jay-Z schon 2002 in einem Interview vorgeworfen hat, der habe damals davon etwas mitbekommen müssen.

#Nas calls out #Jayz and #RKelly on the #WendyWilliams show in 2002 #metoo #survivingrkelly

63 Likes, 19 Comments - The__only (@the_fax_only) on Instagram: "#Nas calls out #Jayz and #RKelly on the #WendyWilliams show in 2002 #metoo #survivingrkelly"

R. Kelly leidet deswegen angeblich unter Panikattacken

R. Kelly wollte sich zwischenzeitlich angeblich aus dem Staub machen, um einer etwaigen Verhaftung zu entgehen.

Aktuell wird zum Beispiel von TMZ berichtet, der Musiker leider unter starken Panikattacken. Die hätten sogar im Krankenhaus behandelt werden müssen.

"Surviving R. Kelly" wird auch in Deutschland ausgestrahlt

Die Serie, die die Anschuldigungen gegen R. Kelly jetzt erneut ins Spotlight gerückt hat, wird bald auch im deutschsprachigen Fernsehen zu sehen sein:

Wie in einer Pressemitteilung bekannt gegeben wurde, bringt der Sender A&E die Doku-Serie "Surviving R. Kelly" in den deutschsprachigen Raum.

Vom 18. bis 20. Mai 2019 laufen demnach täglich jeweils ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen die exklusiven TV-Premieren in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Doku "Surviving R. Kelly": Detaillierte Vorwürfe gegen den R'n'B-Sänger

Seit vielen Jahren stehen harte Vorwürfe gegen R. Kelly im Raum. Er soll immer wieder teils minderjährige Frauen von sich abhängig gemacht haben und sich sogar s*xuell an ihnen vergangen haben. Ihm wird außerdem zur Last gelegt, sich einige dieser Frauen regelrecht als S*xsklavinnen gehalten zu haben.

Doku-Serie über R. Kelly: Erster Trailer zu "Surviving R. Kelly" online

R. Kelly werden diverse Verbrechen vorgeworfen: Er soll sich vor allem durch s*xualisierte Gewalt strafbar gemacht haben. Ihm werden s*xuelle Handlungen an Jugendlichen vorgeworfen, außerdem soll er sich und anderen quasi S*xsklaven gehalten haben. Das alles und noch viel mehr wird jetzt zu einer Doku-Serie über den Musiker verarbeitet.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ich finde es bedenklich wie schnell Label, Künstler-Kollegen und die Öffentlichkeit sich gegen R. Kelly oder in der Vergangenheit gegen andere Künstler stellen, ohne auch nur die Verhandlung abzuwarten. Als wäre es schlicht unmöglich und gar ausgeschlossen, dass jemand nach einer solchen Anschuldigung unschuldig sein könnte. Was in den USA und deren Justizsystem noch schwerer wiegt ist, dass eine Vorverurteilung durch Medien und Prominenz eine unvoreingenommene Verhandlung schier unmöglich macht. Auch vermeindliche Zeugen werden so beeinflusst. Beispielsweise könnte die eine oder andere Frau, die mit R. Kelly einvernehmlichen *** hatte, plötzlich denken, dass sie doch irgendwie bedrängt worden sei oder ein harmloser Flirt plötzlich ***uelle Belästigung war. Von den Frauen die Schadensersatzansprüche wittern möchte ich erst gar nicht anfangen.

Haben Sie sich die Doku angeschaut? Von "schnell" kann hier nicht die Rede sein, da Kelly bereits mehrfach in den USA wegen ***********graphie vor Gericht stand (u.a. 2008). Zudem geht es offensichtlich nicht um Frauen, sondern um minderjährige Mädchen, die in ihrem Alter kaum in der Lage sind, einvernehmlichem *** zuzustimmen...Bei ***uellem Missbrauch geht es vor allem um ein Machtgefälle, welches bei einem erwachsenen Mann und einem minderjährigen Mädchen m.E. definitiv gegeben ist.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Was 2019 am meisten gegoogelt wurde

Was 2019 am meisten gegoogelt wurde

Von Michael Rubach am 11.12.2019 - 19:41

Bei Wissensnotstand greift fast jeder auf Google zurück. Was die Menschheit 2019 am häufigsten in den Big Player unter den Suchmaschinen eingetippt hat, schlüsselt nun erneut ein Jahresrückblick auf (hier 2018 auschecken). Aus den Ergebnissen lässt sich gut ableiten, welche Ereignisse und Personen in den zurückliegenden Monaten wirklich von Interesse waren.

Bis auf die Kategorie 'Musiker und Bands' gehen alle Auswertungen auf Suchanfragen zurück, die auf der ganzen Welt stattgefunden haben.

Generelle Suchanfragen

Bei einem Blick auf die global gesehen häufigsten Suchanfragen bekommt man vor Augen geführt, wie large der Cricket-Sport eigentlich ist. Spiele der indischen Nationalmannschaft beim ICC Cricket World Cup tauchen gleich zweimal in den Top 10 auf. Dazu kommt der tragische Tod eines Disney-Stars und mit der Copa America ein weiteres sportliches Großereignis, das in Europa eher wenig Aufmerksamkeit genießt.

  • 1. India vs South Africa
    2. Cameron Boyce
    3. Copa America
    4. Bangladesh vs India
    5. iPhone 11
    6. Game of Thrones
    7. Avengers: Endgame
    8. Joker
    9. Notre Dame
    10. ICC Cricket World Cup

Songs

Bei all dem Hype um "Old Town Road" von Lil Nas X verwundert es kaum, dass der Country-Trap-Banger so häufig wie kein anderer Track gegoogelt wurde. Daneben ist mit "Sunflower" von Post Malone und Swae Lee noch ein Song unter den Top 10, der zumindest über die Artists einen Bezug zur Rapwelt aufweist. Ansonsten regieren unterschiedliche Popnummern und zwei Disney-Songs.

  • 1. Lil Nas X - Old Town Road
    2. Ariana Grande - 7 Rings
    3. Lady Gaga & Bradley Cooper - Shallow
    4. Shawn Mendes & Camila Cabello - Señorita
    5. Maroon 5 - Memories
    6. Idina Menzel & AURORA - Into The Unknown
    7. Mena Massoud & Naomi Scott - A Whole New World
    8. Post Malone & Swae Lee - Sunflower
    9. Unknown Artist - Sexy Lady
    10. Billie Eilish - Bad Guy

Filme

Was die Filmwelt betrifft, übernehmen Superhelden-Filme das Zepter. Die "Avengers" und weitere Marvel-Titel sind hier tonangebend. Dazu kommt mit "Joker" der erfolgreichste Film aller Zeiten, der mit einem R-Rating bedacht wurde (also einer Altersfreigabe ab 17 Jahren in Nordamerika). Auch über Quentin Tarantinos "Once Upon A Time In Hollywood" und diverse Disney-Produktionen wollten die Menschen mehr erfahren.

  • 1. Avengers: Endgame
    2. Joker
    3. Captain Marvel
    4. Toy Story 4
    5. Aquaman
    6. Once Upon A Time In Hollywood
    7. Frozen 2
    8. Green Book
    9. The Lion King
    10. Aladdin

Serien

Da 2019 die letzte Staffel des Fantasy-Epos "Game Of Thrones" lief, scheint es einleuchtend, dass zur Serie auch am meisten Suchanfragen eingegangen sind. Gleich dahinter kommt das Netflix-Format "Stranger Things". Mit "Chernobyl" steht eine weitere HBO-Serie auf dem Treppchen.

  • 1. Game of Thrones
    2. Stranger Things
    3. Chernobyl
    4. When They See Us
    5. The Umbrella Academy
    6. The Mandalorian
    7. बालवीर
    8. Euphoria
    9. मोटू पतलू
    10. Dead to Me

Persönlichkeiten

Bei den Personen mit besonders viel Suchaufkommen liegen Sportstars hoch im Kurs – allerdings wohl weniger aufgrund ihrer Leistungen. Gegen den Footballspieler Antonio Brown gab es unter anderem Anschuldigungen wegen sexueller Nötigung. Fußballstar Neymar Jr. war im Sommer immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht worden. Mit Jussie Smollett ist ein Darsteller der Hiphop-Serie "Empire" dabei. Er soll einen Angriff auf sich selbst inszeniert haben. R. Kelly hat eher seiner Umwelt geschadet, wenn sich bewahrheiten sollte, was verschiedene Frauen unter anderem in der Doku "Surviving R. Kelly" vorbrachten.

  • 1. Antonio Brown
    2. Neymar
    3. James Charles
    4. Jussie Smollett
    5. Kevin Hart
    6. Billie Eilish
    7. Greta Thunberg
    8. R. Kelly
    9. Joaquin Phoenix
    10. Jordyn Woods

Musiker und Bands (US)

Diese Kategorie führt R. Kelly an. 2020 wird sich der RnB-Sänger wegen diverser Missbrauchsvorwürfe vor Gericht verantworten müssen. Ebenfalls Probleme mit dem Gesetz hatte 2019 21 Savage, der von der Einwanderungsbehörde in Gewahrsam genommen wurde. Auch ASAP Rocky und 6ix9ine tauchten vor allem aufgrund von juristischen Auseinandersetzungen immer wieder in den Schlagzeilen auf. Über der Hälfte der Top 10 stammt hier aus dem Rapsektor.

  • 1. R. Kelly
    2. 21 Savage
    3. Billie Eilish
    4. Lil Nas X
    5. ASAP Rocky
    6. Mötley Crüe
    7. Lizzo
    8. Gladys Knight
    9. Tekashi 69
    10. Joy Villa

Bei den Hiphop.de-Awards kannst du deiner Meinung zum Rapjahr 2019 Ausdruck verleihen:

Vote hier für die Hiphop.de Awards 2019!

Die Hiphop.de Awards 2019 haben begonnen! Wir suchen wie jedes Jahr gemeinsam mit der Szene die prägendsten Akteure der vergangenen zwölf Monate. Ab sofort könnt ihr hier eure Stimmen für eure Favoriten abgeben. Heute und morgen begleiten wir den Startschuss mit unserem Jahresrückblick im Livestream bei Twitch.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)