Wieso Eminems "Relapse 2" nie erschienen ist

Während Eminem an "Relapse" gearbeitet hat, ist offenbar jede Menge Material entstanden, das bisher nie veröffentlicht wurde. "Relapse 2" war schon angekündigt und sollte laut Eminem sogar das beste Songmaterial enthalten. Aber er selbst stampfte die Veröffentlichung der Platte wieder ein. Nach der Deluxe-Version "Refill", die einige Bonustracks enthielt, war Schluss – beziehungsweise mit "Recovery" ein neues Kapitel an der Reihe.

50 Cent hat jetzt in einem Interview verraten, wieso nie etwas aus dem zweiten "Relapse"-Teil geworden ist. Die beiden Rapper haben zur damaligen Zeit eng zusammengearbeitet. Gegenüber Big Boy’s Neighborhood erklärt 50, Eminem habe die negative, öffentliche Reaktion auf "Relapse" so zu schaffen gemacht, dass er sich gegen die Veröffentlichung von "Relapse 2" entschieden habe.

#50Cent says #Eminem is so focused on what critics say, that he never released 'Relapse 2' even after it was already recorded. THOUGHTS? Should Em drop #Relapse2 or nah?

1,898 Likes, 60 Comments - Big Boy's Neighborhood (@bigboysneighborhood) on Instagram: "#50Cent says #Eminem is so focused on what critics say, that he never released 'Relapse 2' even..."

Bereits 2010 hat Eminem das Thema in seinem Song "Not Afraid" angesprochen. Auch in "Walk on Water" nimmt sich der Rapper seine Kritiker zur Brust, genau wie im "Chloraseptic"-Remix. Auch im Bad Meets Evil-Song "The Reunion" geht es immer wieder um "Relapse", allerdings tendenziell eher im positiven Sinne.

Sollte da wirklich irgendwo noch ein komplettes Eminem-Album im Stil von "Relapse" herumliegen – Ich würde es nehmen. Wie sieht es bei dir aus: Hättest du Bock auf "Relapse 2"??

Eminem - Revival

Von Jonas Lindemann am 18.01.2018 - 17:17 Die (Trap)-Newcomer-Flut der letzten Jahre entfachte eine andauernde Diskussion zwischen Verfechtern des Oldschool-Raps und der neuen Generation. Nun äußerte sich Eminem in einem Interview mit dem französischen Radiosender Skyrock FM mit einer deutlichen Meinung zu der Debatte.

Neuer Eminem-Part: Endlich wieder das, was auf "Revival" gefehlt hat

Eminem veröffentlicht einen Remix zu "Chloraseptic", und zwar mit einem neuen Rap-Part von 2 Chainz - und einem neuen Verse von ihm selbst. Den Song gibt es eigentlich auch schon auf Spotify, aber leider noch nicht hier in Deutschland.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ich weiß echt nicht was alle gegen Relapse hatten. Es war ein verdammt gutes Album mit unfassbaren Beats. Dank den ganzen Heulsusen haben wir Recovery bekommen und nun setzt Eminem auf schlechte Beats und Rick Rubin. Relapse 2 würde ich heute noch gerne nehmen!

Höre Relapse mittlerweile wieder öfter und muss sagen es gefällt mir heute besser als damals, als es rauskam. Würde Relapse 2 sofort nehmen ;-)

Verstehe das Problem nicht, vom Klang und Allem hat mir Relapse deutlich mehr gefallen als die ganzen Pop-Sound-Alben die danach kamen! Hätte gerne Relapse 2!

relapse war technisch ein absolutes brett

Das Album ist Serienmörder in Person
Beste Album find ich zu gut

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nach Eminems Diss: Fast-Food-Kette lacht über Machine Gun Kelly

Nach Eminems Diss: Fast-Food-Kette lacht über Machine Gun Kelly

Von Till Hesterbrink am 24.10.2020 - 12:53

Eminem und Machine Gun Kelly haben 2018 einen der wohl prominentesten Beefs der letzten Jahre geführt. Beide Seiten veröffentlichten Diss-Tracks, die bei den Fans gut ankamen und eine Diskussion entfachten, wer denn nun gewonnen hätte. Die Fast-Food-Kette Wendy's machte jetzt auf Twitter bekannt, dass es für sie nur einen klaren Gewinner gäbe: Eminem.

Wendy's stichelt gegen MGK nach Eminem-Disstrack

Wendy's hat das Marketing-Game der letzten Jahre verstanden und führt unter den großen Unternehmen einen der aktivsten Twitter-Accounts. Mit fast vier Millionen Followern und knapp 200.000 abgesetzten Tweets gibt es kaum etwas, zu dem sich Wendy's nicht äußert – und die Antworten haben es häufig in sich.

Dunkin' (Donuts) veröffentlichte vor Kurzem ein Foto, auf welchem eine Mitarbeiterin vor eine Wendy's Filiale steht mit einem Schild, welches besagt, dass würzige Donuts deutlich besser wären als würzige Nuggets. Das lässt Wendy's nicht auf sich sitzen und hinterfragt, wie gut diese Donuts sein können, wenn man sie aus dem Namen des Unternehmens streicht.

Ein Follower, wohl so beeindruckt von dem Konter, zählt Wendy's zu den Top 5 Dingen, die selbst Eminem nicht dissen würde. Wendy's bittet ihn daraufhin, Eminem nicht herauszufordern. Um sich davon zu erholen, bräuchte man erst ein "Pop-Punk-Album" und ihres sei noch nicht fertig. Eine klare Anspielung auf Machine Gun Kellys kürzlich erschienenes "A Ticket To My Downfall".

Beef zwischen Eminem & Machine Gun Kelly

2018 droppte Eminem sein zehntes Studioalbum "Kamikaze". Auf dem Track "Not Alike" rechnete er mit Machine Gun Kelly ab, der Jahre zuvor auf Twitter erklärt habe, er fände Eminems Tochter Hailie äußerst attraktiv. Zu diesem Zeitpunkt war sie 16 Jahre alt. MGK antwortete nur zwei Tage nach dem Album-Release von Kamikaze mit seinem eigenen Disstrack "Rap Devil". Eine klare Anspielung auf Eminems "Rap God".

Wiederum elf Tage später droppte Eminem seinen zweiten Diss gegen MGK: "Killshot".

Viele waren sich uneinig darüber, ob dieses Hin und Her mit einem klaren Sieger geendet hätte. In einer von uns geführten Umfrage kamen 11.000 Fans zu dem Ergebnis, dass Eminem den Beef gewonnen hätte, obwohl Kelly wohl mehr davon profitiert hätte.

MGK vs. Eminem: Das Urteil der Fans zu Disstracks & Sieger (Umfrage-Ergebnis)

Wir haben in unserer Umfrage mehr als 11.000 Stimmen zum Beef von Machine Gun Kelly und Eminem in fünf Kategorien gesammelt. Wenig überraschend geht ein Großteil der Votes an Eminem - egal ob es sich um Beat, Punches, Musik oder den Gesamtsieg handelt.

Rapper Young Thug hingegen bezeichnete MGK kurz nach dem Beef, als den Einzigen, der Eminem in einem Beef besiegt hätte. Auch The Game befand Machine Gun Kelly in diesem Fall für siegreich, allerdings nur mit einem knappen Vorsprung.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!