Inspiriert von Freezer & Cell: Erste Bilder der Adidas x Dragon Ball Z-Kollabo

Auch wenn die Animeserie "Dragon Ball Z" seit Jahrzehnten nicht mehr läuft, ist ihr Einfluss weiterhin unbestreitbar. Inzwischen existiert sogar eine Nachfolgereihe unter dem Namen "Dragon Ball Super". Viele Fans der Serie schielen schon auf den Herbst, wo eine Sneaker-Linie von Adidas erscheinen soll, die von "Dragon Ball Z"-Charakteren inspiriert ist. Nun sind erste Fotos der Schuhe ins Netz gelangt.

Laut der populären Instagram-Page "What Drops Next" beschäftigen sich die nun geleakten Modelle mit Bösewichten der Animeserie. Der neue Adidas Yung-1 Frieza erinnert nicht nur durch die Farbauswahl an den Imperator des Universums:

The Dragon Ball Z x Adidas Yung 1 „Frieza" just leaked. It's the first of eight shoes from this highly anticipated collaboration set to release this Fall. Some other rumored models are: Ultra Boost „Yajirobe" NMD_CS1 „Mr.Popo" NMD_Racer „Mr.Satan" Futurecraft „Tenshinhan" : @Seraphpy #adidas #yung #freeza #frieza #dragonball #dragonballz #dbz

500 Likes, 101 Comments - What Drops Next ? (@whatdropsnext) on Instagram: "The Dragon Ball Z x Adidas Yung 1 „Frieza" just leaked. It's the first of eight shoes from this..."

Ein anderer Feind der Erde und Son Gokus war Supercyborg Cell. Er lebt in einem tarnfarbenartigen Adidas Prophere mit lila Akzenten wieder auf:

The Dragon Ball Z x Adidas Prophere „Cell" just leaked. It's the second of eight shoes from this highly anticipated collaboration set to release this Fall. Some other rumored models are: Ultra Boost „Yajirobe" NMD_CS1 „Mr.Popo" NMD_Racer „Mr.Satan" Futurecraft „Tenshinhan" : @Seraphpy #adidas #prophere #cell #dragonball #dragonballz #dbz

485 Likes, 94 Comments - What Drops Next ? (@whatdropsnext) on Instagram: "The Dragon Ball Z x Adidas Prophere „Cell" just leaked. It's the second of eight shoes from this..."

Und die Gerüchteküche brodelt weiter. Es sollen zwischen sieben bis acht Figuren des "Dragon Ball Z"-Universums eine Sneaker-Hommage erhalten. Der nicht gerade als Kampfmaschine geltende Yajirobe könnte so einen eigenen Adidas Ultra Boost bekommen. Der Diener Gottes Mr. Popo (ja, der heißt so) und Mr. Satan würden mit verschiedenen NMDs bedacht werden. Das Design eines Adidas Futurecraft könnte zudem auf der Figur des dreiäugigen Tenshinshan basieren. Ganz offizielle Infos gibt es wohl erst im Laufe diesen Jahres.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ihr seid schlecht informiert, seit letztem Jahr laufen in Deutschland neue Dragonball Folgen ! ;)

Les mal richtig es war nicht die Rede von Dragon ball SUPER sondern von Dragon ball Z und Z gibt es seit Jahrzehnten

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Klassischer Look trifft auf Hype: fragment design x Nike Air Jordan 3

Klassischer Look trifft auf Hype: fragment design x Nike Air Jordan 3

Von Alina Amin am 15.09.2020 - 13:45

Nikes Air Jordans werden nie langweilig. Jeder neue Release (und davon gibt es weiterhin viele) strotzt mit frischem Design und innovativen Looks. So auch der fragment design x Nike Air Jordan 3, der in einer mehrteiligen Kollektion von dem Sportartikelhersteller aus den USA und dem japanischen Designer Hiroshi Fujiwara releast wird.

fragment design x Nike Air Jordan 3: Japanische Innovation

Der Jordan aus der Kollaboration kommt in einer einfachen Kombination aus Schwarz und Weiß daher. Inspiriert vom 2004er Colorway "Orca", bietet der Schuh eine weiße Silhouette, die vom Schwarz in der Mitte des Sneakers durchbrochen wird. Das Logo von fragment design ist filigran an der Seite des Schuhs platziert und ein besonderes Jordan Logo findet sich in einer größeren Version an der Hacke wieder. 

fragment design ist eine japanische Brand, die von Hiroshi Fujiwara gegründet wurde. Sie steht für Multidisziplinarität und ein Auge für Details. Er gilt als der "Pate" von Harajuku, die Fashion-Szene aus Tokio, und ist dafür bekannt, mit diversen großen Brands aus der internationalen Modelandschaft zu arbeiten. Supreme, BVLGARI oder Starbucks sind nur einige wenige seiner gehypten Kollabo-Partner.

Wo & wann ihr den fragment design x Nike Air Jordan 3 kaufen könnt

Der Star der Kollaboration soll am 17. September in den Handel kommen und 200 Dollar kosten. Erhältlich ist er über die Nike SNKRS-App und ausgewählt Händlern. 

Der Air Jordan 3 ist eins von drei Modellen, die Platz in der Zusammenarbeit finden. Daneben sollen noch ein Jordan Cadence sowie ein Air Jordan 35 releast werden. Letzterer aber erst Ende Oktober. Mit in der Kollektion sind darüber hinaus auch Klamotten erhältlich. 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!