Cr7z und DJ Eule verlassen 58Muzik und gründen eigenes Label

Wie gestern auf Facebook bekannt gegeben, werden DJ Eule und Cr7z das Label 58Muzik verlassen und ihr eigenes Label mit dem Namen Arjuna an den Start bringen.

In seinem Facebook-Post begründet DJ Eule die Entscheidung damit, dass er in den vergangenen zwei Jahren zu wenig Zeit in seine persönliche künstlerische Entwicklung habe stecken können. Auf Arjuna werden zunächst ausschließlich Cr7z und DJ Eule releasen

Wer hinter der Trennung allerdings irgendeine Art von Beef vermutet, der liegt falsch. DJ Eule wird auch in Zukunft 58Muzik supporten, die Leitung allerdings an seinen Geschäftspartner und Freund Dom Gregel abgeben.

Er bedankt sich beim gesamten Team, den Fans, Partnern und den Hatern für die Unterstützung. Er hofft natürlich auch in Zukunft darauf, dass sein neues Label Arjuna von der Community gepusht wird.

Hier kannst du seinen Post lesen:

Liebe Leute, über die letzten Jahre habe ich ...

Liebe Leute, über die letzten Jahre habe ich sehr viel Arbeit in unser Label 58Muzik und seine Künstler gesteckt aber dabei irgendwie verpasst, mich selbst als Künstler zu pushen. In den letzten 2 Jahren habe ich dies allerdings immer mehr gemacht und dadurch ist mir bewusst geworden wo ich mit der Musik hin will.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Es gibt Licht

Yo

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Olexesh gründet eigenes Label & präsentiert 3 Signings

Olexesh gründet eigenes Label & präsentiert 3 Signings

Von Michael Rubach am 09.10.2020 - 16:28

Olexesh ist nicht nur ein waschechter Platin-Bratan, sondern nun auch Labelgründer. OL hat Authentic Athletic Records ins Leben gerufen. Zum Launch werden der Öffentlichkeit direkt drei Signings vorgestellt.

Olexesh signt Josi, Chakal und Yung Bratan bei Authentic Athletic Records

Wie auch Nimo dürfte Olexesh seiner eigentlichen Labelheimat 385ideal nicht abtrünnig werden. Nimo gründete mit Lebenslange Loyalität vor über einem Jahr eine eigene Plattform für aufstrebende Künstler*innen. Neu-Labelboss Olexesh hat bereits drei Künstler*innen im Schlepptau, die sich unter seiner Regie entwickeln sollen. Chakal, Josi und Yung Bratan gehören fortan zum Roster von Authentic Athletic Records.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


#AAR

Ein Beitrag geteilt von (@authenticathleticrecords) am

Der Labelname basiert auf dem gleichnamigen Mixtape von Olexesh, das der Darmstädter 2012 gratis zum Download ins Netz stellte. 2018 erschien ein zweiter Teil. Die erste Single in den frisch geschaffenen Strukturen kommt an diesem Freitag von Chakal. Der Newcomer hat "Ghetto Große Fresse" gedroppt.

Hörproben von Josi und Yung Bratan können sich Interessierte auf Instagram reinfahren.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Grrrrrrr Nicht mehr lange...

Ein Beitrag geteilt von JosiFromDaBlock (@josifromdablock) am



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Wer ist bereit für den Song??

Ein Beitrag geteilt von YUNG BRATAN (@yung_bratan999) am


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)