Bushido appelliert an Beatrix von Storchs Menschlichkeit

Erst kürzlich hatte das Foto, auf dem Beatrix von Storch, Bushido und Niko von der Backspin zu sehen waren, für reichlich Diskussionen gesorgt. Niko veröffentlichte sogar eine eigene Stellungnahme. Das Bild war im Rahmen eines Drehs für das Format Hyperbole entstanden, in dem zur anstehenden Bundestagswahl Rapper auf Politikerinnen oder Politiker treffen. Niko moderiert das Format. Nun gibt es erstmals eine kurze Videosequenz der Folge mit von Storch und Bushido zu sehen.

In dem kurzen Ausschnitt sehen wir, wie Bushido die AfD-Politikerin ziemlich offensiv auf ihre menschenfeindliche Haltung gegenüber Geflüchteten anspricht. Wir sind gespannt, wie von Storch sich aus der Nummer herausredet. Die gesamte Folge wird es am Freitag geben. Die Bedenken, Bushido könne sich instrumentalisieren lassen, scheinen nach dieser kurzen Sequenz unbegründet:

STRASSENWAHL Eps 3 | Bushido vs. Beatrix von Storch (Teaser)

Bushido trifft Beatrix von Storch von der AfD: diesen Freitag bei Hyperbole TV. www.facebook.com/hyperboleTV www.twitter.com/hyperboleTV www.instagram.com/hyperboletv

Bisher traf bereits Massiv auf einen Grünen-Politiker und Disarstar tauschte sich mit einer FDP-Politikerin aus:

Vor den Wahlen: Massiv diskutiert mit hochrangigem Politiker

Die Bundestagswahl rückt immer näher. Die Innenstädte sind voller Plakate und der Wahlkampf läuft quasi jeden Tag.Die heutige Generation gilt allgemein als politikverdrossen und wenig interessiert an den Inhalten der einzelnen Parteien. Um die Jugend zurück ins Boot zu holen und weil Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist, hat sich der YouTube-Kanal Hyperbole etwas einfallen lassen.

"Strassenwahl": Disarstar macht der FDP das Leben schwer

Das Format Strassenwahl des YouTube-Channels Hyperbole hat es in der letzten Wochen geschafft, einiges an Aufmerksamkeit zu generieren. Das lag jedoch vordergründig nicht am Gespräch zwischen Massiv und Anton Hofreiter, sondern an einem umstrittenen Foto. Die AfD-Politkerin Beatrix von Storch twitterte ohne Absprache ein Bild an der Seite Bushido und Niko von der Backspin, das für Empörung sorgte.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Der Tante ist das Gesicht stehen geblieben ! :D

die von storch hat im interview ueberhaupt nichts verwerfliches gesagt. sie sagt der islam hat ein problem. das ist nicht falsch und sie erklaert auch, warum das so ist. und bushido verklagt rentner dafuer, dass sie seine musik illegal haben und nutzt also den rechtsstaat aus. und wenn von storch will, dass man die existierenden gesetze einfach nur anwenden will anstatt wie merkel-regierung sie staendig aushebelt, dann heult er rum, weil das angeblich gegen die meschlichkeit waere. entscheidet euch doch mal.

trotzdem beides idioten. werde aber auf jeden fall die partei oder afd waehlen, alles andere is dreck und verschlechtert alle zustaende noch weiter. lohnniveau sinkt, kosten steigen, mehr steuern, weniger rente, mehr staatseingriffe, im nachhinein legalisieren von massen ueberwachungen und spaehmechanismen der NSA, kriegssupporterin ALLER kriege in den letzten 8 jahren, gegen freie meinungsaeusserung bzw. pro-zensur von allem, was nicht in den mainstream passt,bankenrettungen, deals mit der tuerkei, wobei ueber erdogan nicht halb so viele luegen erzaehlt werden, wie ueber trump.

ja, echt ne tolle kanzlerin!

seit wann ist hiphop.de so eine scheiss linksliberale faschistenwebseite geworden?

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Fler glaubt, dass Bushido bald einen Disstrack gegen ihn droppt

Fler glaubt, dass Bushido bald einen Disstrack gegen ihn droppt

Von David Molke am 25.06.2020 - 16:46

Laut Fler bringt Bushido bald einen Disstrack gegen ihn raus. Fler scheint sich seiner Sache dahingehend ziemlich sicher zu sein und weiß angeblich auch schon genau, wann der Track gegen ihn kommen soll. Gleichzeitig kündigt er auch noch seine Antwort an.

Fler glaubt, dass Bushido bald einen Disstrack gegen ihn veröffentlicht

Wann kommt der Disstrack? Bushido soll laut Fler schon am kommenden Freitag, dem 3. Juli seinen Disstrack an den Start bringen. Das hat Fler zumindest via Sprachnachricht auf Twitter behauptet. Da kündigt Fler den Disstrack gegen sich selbst so an, als stehe das felsenfest.

Fler freut sich: Wie er ebenfalls in der Sprachnachricht zu Protokoll gibt, freut sich Fler wohl regelrecht darauf, dass der Beef zwischen ihm und Bushido in die nächste musikalische Runde geht. Offenbar wartet er darauf schon eine ganze Weile.

Ob wir dann auch den sagenumwobenen 2. Bushido-Disstrack zu hören bekommen, an dem möglicherweise auch Sentino mitgeschrieben hat, bleibt aber ziemlich fraglich. Was Fler sonst noch so erzählt hat, kingt nämlich nicht so.

Flers Antwort: Fler verspricht in der Twitter-Sprachnachricht nämlich direkt auch noch, dass er schon eine geeignete Anwort auf Bushidos Disstrack habe. Das sei allerdings kein eigener Track, sondern etwas anderes. Es bleibt also mystisch.

Was bisher geschah:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)

Register Now!