Wie der nächste Ami sein YouTube Game mit Deutschrap-Reactions pusht

Big Quint hat mit seinen Reaktionen auf Deutschrap-Clips schon über eine Million Views auf YouTube geholt. Der Fuchs OnlyCashew5 hat auch gemerkt, dass die klickstarke Community hier seinen Channel amtlich wachsen lässt und mit BrothaNate gibt's jetzt den nächsten Reactions-Kerl, der deutschen Rap entdeckt hat.

Am 5. Januar hat er sein erstes Video veröffentlicht, in dem es um deutschen Rap geht. Darin guckt er sich Damals von Eks & Hop mit Prezident, Sinuhe und Petrus an.

Seitdem passt er seinen Content den Wünschen seiner wachsenden Fanbase an – heißt: Er macht fast nur noch Deutschrap-Reactions.

Auch bei ihm ist Spongebozz wieder ein kleines Highlight. Dieser Moment, in dem ein Amerikaner sieht, dass es hier einen Rapper im Spongebob-Kostüm gibt, der dazu noch beeindruckend flowen kann. "Amerikaner" heißt hier übrigens nicht "US-Amerikaner", denn BrothaNate ist Kanadier.

Wenn man sieht, wie BrothaNates Klicks sich entwickeln (siehe unten), ist es nur allzu logisch, dass er plötzlich Deutschrap-Fan wird. Irgendwie kommt das hier ziemlich gut an. Wir sind schon gespannt, ob noch andere YouTuber auf diesen Zug aufspringen werden.

Auch schön, wie er bei Ufo361 das Kennedy-Zitat mitsingt:

Mehr Reactions:

Wenn ein Ami zum ersten Mal 187, Spongebozz, Olexesh oder Yung Hurn sieht

Manch einer entdeckt auch in Übersee eine kleine Leidenschaft für deutschen Rap.In der Vergangenheit zeigte sich bereits der herrlich durchgeknallte Big Quint begeistert von Shindy, Haftbefehl und Co. - jetzt haben wir einen weiteren Channel gefunden, der sich voll und ganz deutschem Rap widmet.

Verrückter Amerikaner dreht durch zu SSIO, Haftbefehl, Shindy und mehr deutschen Rappern

Meet Big Quint: Die Kollegen von Noisey haben dem " amerikanische[n] First-Reaction-König" eine bunte Liste mit aktuellem Sound aus der deutschen Rapszene zukommen lassen. Den Rest hat der angenehm durchgeknallte 27-Jährige ganz von alleine erledigt. Er versteht zwar kein Wort, aber so kann er sich nur noch besser auf den Sound konzentrieren.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

reaction videos sind der cancer von youtube

Es gibt bereits einen dritten, den ich gefunden habe, der plötzlich seine Klicks und abos mit deutsch Rap pushen möchte. Heißt bei youtube Team Hamer.

Das Video von BrothaNate zu dem Savas - Sido Normale Leute habe ich auch gesehen und es wurde sogar von Kool Savas persönlich auf Youtube gefeiert. Da ich auch einen YT Kanal für meine Facebook Seite Crowns Finest betreibe habe ich eine freundlichen Anfrage an Essah Entertainment gestellt, ob ich mit deren Genehmigung ebenfalls ein Reaction Video zu diesem Track machen kann. Ihr könnt euch denken was passiert ist Essah Entertainment hat nicht einmal geantwortet auf meine Anfrage.. Soviel dazu das BrothaNate sein Reaction Video auf der offiziellen Savas Facebook Seite in einem Beitrag gefeiert wurde, aber wenn die Anfrage aus Germany kommt dann reagiert keiner. Legalisiert endlich Reaction Videos für Deutschland ist doch schwachsinn wir werben doch für die Künstler sei es mit Blogs , Beiträgen oder Reaction Videos und das in unserer Freizeit und ohne Geld. Warum sieht man das bei den Leuten nicht?

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Apache 207, Capital Bra, Juju: So hat Deutschrap Spotify 2019 dominiert

Apache 207, Capital Bra, Juju: So hat Deutschrap Spotify 2019 dominiert

Von Clark Senger am 03.12.2019 - 14:40

Spotify präsentiert die erfolgreichsten Acts der auslaufenden Saison und Rapper wie Capital Bra, Samra, Apache 207, RAF Camora und Co haben den Streaming-Dienst erneut fest in ihren Händen. Was in den letzten Monaten ohnehin festzustehen schien, wird jetzt mit den Bestenlisten zum Jahresende von Spotify belegt.

Capital Bra & Samra sind Spotifys meistgestreamte Künstler 2019

An der Spitze der meistgestreamten Künster*innen des Jahres steht wenig überraschend Capital Bra, der sowohl mit seinem Soloalbum "CB6" höchst erfolgreiche Songs ("Benzema", "Rolex", "Prinzessa") in Netz feuerte als auch gemeinsam mit Samra im Rahmen der gemeinsamen Platte "Berlin lebt 2".

Wer hat das Jahr auch abseits zählbarer Erfolge dominiert? Vote hier für die Hiphop.de Awards 2019!

Als Duo haben sie mit "Tilidin" und "Wieder Lila" für zwei der fünf meistgestreamten Singles des Jahres gesorgt. Vor ihnen liegen lediglich "Dance Monkey" von Tones and I, "Vermissen" von Juju und Henning May sowie an der Spitze Apache 207 mit "Roller". Die Nummer hat erst kürzlich als erster Apache-Song die 100-Millionen-Streams-Marke bei Spotify geknackt – nach nicht einmal dreieinhalb Monaten.

  • 1. Roller - Apache 207
  • 2. Vermissen - Henning May, Juju
  • 3. Dance Monkey - Tones and I
  • 4. Wieder Lila - Capital Bra, Samra
  • 5. Tilidin - Capital Bra, Samra

RAF Camora, Kontra K & Bonez MC in den Top 5

Neben Capi und Samra, die aktuell ihre verhältnismäßig jungen Release-Kataloge fleißig füllen, gehören RAF Camora, Bonez MC und Kontra K zu den erfolgreichsten Musikern des Jahres auf Spotify. Während RAF (#3) und Kontra K (#4) auch dieses Jahr neue Alben veröffentlichten, schafft Bonez es ohne eigenes Release in die Liste. Ihm reichen lediglich einige Feature-Auftritte sowie die extrem beliebten Songs aus den vergangenen Jahren für Platz 5 unter Deutschlands meistgestreamten Künstler*innen 2019.

  • 1. Capital Bra
  • 2. Samra
  • 3. RAF Camora
  • 4. Kontra K
  • 5. Bonez MC

Meistgestreamte Alben 2019 mit Mero & Ufo361

Bei den Alben, die die meisten Streams auf ihren Songs versammeln konnten, setzt sich Deutschraps Dominanz fort. Hier liegt ebenfalls Capital Bra an der Spitze. "CB6" lässt sogar das Kollaboalbum "Berlin lebt 2" hinter sich. Dahinter auf Platz 3 findet sich Mero mit seinem Debütalbum "Ya Hero Ya Mero" wieder, vor Apaches lediglich acht Songs langer "Platte" auf Position 4 und Ufo361 mit "Wave" an fünfter Stelle.

  • 1. CB6 - Capital Bra
  • 2. Berlin lebt 2 - Capital Bra, Samra
  • 3. Ya Hero Ya Mero - Mero
  • 4. Platte - Apache 207
  • 5. Wave - Ufo361

Insbesondere Capi und RAF können ihrem extrem erfolgreichen 2018 ein ähnlich imposantes Jahr folgen lassen. Vor gut zwölf Monaten gab Spotify RAF Camora als den meistgestreamten Künstler des Jahres bekannt, während Capital Bra auf dem zweiten Platz lag. Mit "Berlin lebt" hatte er allerdings schon damals das erfolgreichste Album des Jahres vorzuweisen.

Spotify-Bestenlisten 2018: Rapper national und weltweit unangefochten an der Spitze

It's a (w)rap!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!