Sun Diego/SpongeBozz disst Fler, MoTrip und JokA – ausgiebig

SpongeBozz aka Sun Diego disst in seinem neuen Splitvideo zu Started From The Bottom/Apocalyptic Infinity in erster Linie Kollegah, aber unter anderem auch Fler, MoTrip und JokA.

Die drei Rapper bekommen im Vergleich zu den Freunden von Niemand oder den Selfmade Records-Künstlern Karate Andi, den 257ers und Genetikk sogar eine ganze Reihe an Zeilen gewidmet. Die anderen werden zwar auch gedisst, aber nur kurz erwähnt.

SpongeBozz beziehungsweise Sun Diego geht es offenbar vor allem darum, dass MoTrip der Ghostwriter von Fler ist beziehungsweise war. MoTrip hatte sich in der Vergangenheit wenig wertschätzend gegenüber der Musik von SpongeBozz geäußert, was auch zu dieser Reaktion beigetragen haben dürfte:

"Ich find den nicht so krass, wie alle tun. Und ich feier das Kostüm natürlich nicht, was soll das? […] Die Musik, die hinten rauskommt, ist heiße Luft. Kann man als Kunst verbuchen […] aber muss mir nicht gefallen, und das tut’s in dem Fall überhaupt nicht."

SpongeBozz macht jedenfalls auch keinen Hehl aus seiner Abneigung gegenüber MoTrip, Fler und JokA:

"Die Schwammkarriere ist nur Zeitverschwendung? Das sagt mir der Ghostwriter von Fler?!/Trip nimmt jeden Featurepart mit Kusshand, die B*tch/Der erste Rapper, der mehr P*ssy als die Hookschl*mpe ist (Apocalyptic)/Ah, ich nehm' MoTrips H*e mit zu mir/Und krieg' Bl*wjobs von ihr wie'n Kokakurier/Die Brille Jochen strippt für dich nach Shows auf Klo, du Piçrapper/Dein C*ck wird durch die Figur von JokA groß wie Heath Ledger/Der erste Rapper, der's MoTrip besorgt/Denn sein Popoloch ist für JokAs C*ck ergonomisch geformt"

Den Zeilen, die sich direkt gegen Fler richten, fehlt es ebenfalls nicht an Deutlichkeit. SpongeBozz bezeichnet ihn unter anderem auch als Nazi:

"Rapper fahr'n die Pablo-Escobar-Schiene/Du wirst gejagt durch Westberlin, es hagelt Tecprojektile/Was will Flizzy? Guck, wie ich die Nazicrackh*e durchsiebe"

Während Kollegah schon mehr oder weniger direkt auf den Sun Diego-Diss reagiert hat, steht eine Reaktion von Fler, MoTrip und JokA noch aus.

Glaubst du, da kommt was?

Sun Diego/SpongeBozz disst Kollegah und kündigt 1000 Bars-Disstrack an

SpongeBozz ist Sun Diego - das scheint jetzt einigermaßen offiziell zu sein. Doch damit nicht genug...

SpongeBozz - Started From The Bottom/Apocalyptic Infinity (prod. by Digital Drama) [Video]

SpongeBozz haut mitten in der Nacht ein fast halbstündiges Video zu den Songs Started From The Bottom sowie Apocalyptic Infinity raus...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

komischerweise ist ausgerechnet der Spast in dem Schwammkostüm das primitivste (inhaltlich und auch musikalisch), was Deutschrap zu bieten hat.

Aber stimmt schon. MoTrip nimmt jedes Feature an. Bis auf seins

Was sollte das mit der " ich mach 187 mit deinem 31er Team" line?

Generation 187er, es feiern, aber nicht mal den Namen verstehen...

187 ist der amerikanische Polizeicode für Mord und 31er sind Verräter
Kurz gesagt: "Ich ermorde dein Verrätercrew"

Die Line lautete: "Ich halte 187 für ein 31er-Team"

Realtalk: David pumpt privat Majoe!!

Und wenn ich nicht gerade Majoe pumpe:

Das bisher beste Jahr für Hiphop: Meine 10 Rap-Highlights 2016

2016 war das bisher beste Jahr für deutschsprachigen Rap. Alle sagen das! Damit wir es direkt hinter uns haben: An Palmen aus Plastik von RAF Camora und Bonez MC kommt 2016 keiner vorbei. Das Album strotzt vor Hits und auch die Neuauflage bietet mit den drei EPs tatsächlich nochmal einen echten Mehrwert.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kollegah, RAF Camora, Fler, Sun Diego, Bass Sultan Hengzt & mehr im Deutschrap-Update

Kollegah, RAF Camora, Fler, Sun Diego, Bass Sultan Hengzt & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 08.10.2021 - 12:15

Was für eine Woche! Dieser Release Freitag hat es auf jeden Fall in sich. Wie immer sammeln wir in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist die heißesten Tracks der Woche. Unser Cover zieren dieses Mal Fero47 und Ra'is mit ihrer Zusammenarbeit "Heimweh".

Neue Alben: Kollegah & Gringo

Nach langem Warten ist es heute endlich so weit: Kollegah (jetzt auf Apple Music streamen) veröffentlicht sein neues Album "Zuhältertape 5". Und als wäre das nicht genug, gibt es darauf mit "Rotlichtmassaker 2" auch die erste Zusammenarbeit zwischen ihm und Sun Diego seit knapp einem Jahrzehnt zu hören.

Gringo droppt sein neues Album "GRiNGOWORLD". Jeder der insgesamt zehn Tracks strotzt dabei nur von hochkarätigen Featuregästen aus der Deutschrapszene. Dabei gibt es auch einige unerwartete Kombis. Auf "iiiiiii" ist neben Summer Cem auch Newcomer OMG zu hören.

Neue Singles: Fler, Bass Sultan Hengzt & RAF Camora

Fler und Bass Sultan Hengzt geben weiter Gas für ihr anstehende Kollaboalbum "CCN" und hauen mit "Sternklare Nacht" die nächste Single raus. Fans von Berliner-Oldschool-Rap dürfen sich dabei über massenhaft Referenzen an legendäre Tracks freuen.

Nichts mehr zu merken vom Karriereende: RAF Camora wird einfach nicht müde und droppt Woche um Woche neue Musik. Diesen Freitag gibt es die neue Single "Guapa" samt zugehörigem Musikvideo. Der Wiener hatte erst letzte Woche den zweiten Teil seines Albums "Zukunft" veröffentlicht.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: Haze, Lando, Hemso, Olexesh, Big Toe, 9inebro, Tamas und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!