Vorwürfe gegen The Game: Ist das sein Ghostwriter?

The Game soll soll sich angeblich seine Texte von einem Ghostwriter schreiben lassen.

Der Beef zwischen Meek Mill und The Game ist in vollem Gange. Die Übersicht aller Tracks und Tweefereien findest du hier.

Aus Meek Mills Dreamchaser-Camp kommen jetzt neue Vorwürfe, die stärker an's Eingemachte gehen, als die Frage, ob The Game mal als Stripper gearbeitet hat.

Chino beschuldigt The Game, einen Ghostwriter zu haben und will auch die Identität des angeblichen Schreibers kennen. Der gute Mann soll Marcus Black heißen.

Zumindest kennen sich die beiden Rapper: Auf Marcus Blacks Song Wrist Motion war The Game als Featuregast vertreten. Chino auf Twitter:

Chino_mmg on Twitter

I kno THE GAME ghost writer btw he from Chicago he ran wit some good Baltimore dudes !

Chino_mmg on Twitter

Can someone tell the game stop it . . . It's public an it's always been in the streets ain't no telling over here wit the chasers homie !

Chino_mmg on Twitter

Btw "Marcus black" wrote that . . . Time to expose ya writer ! #oooooouuuuuuu

Chino_mmg on Twitter

That's a fact !

Wie locker The Game auf die Vorwürfe reagiert, siehst du etwa ab Minute 25:13 in diesem Video:

The Game talks Meek Mill Beef, His Sex Tape + Ghost Writer Claims

CLICK HERE TO SUBSCRIBE: http://bit.ly/12lN6vb HOT97: http://www.hot97.com TWITTER: https://twitter.com/HOT97 FACEBOOK: https://www.facebook.com/HOT97OFFICIAL

Ob an den Vorwürfen etwas dran ist, lässt sich nur Spekulieren. Wenn du dir eine eigene Meinung bilden willst, hör dir Pest Control und den angeblichen Schreiber auf Wrist Motion an. Was sagst du: Ghostwriter identifiziert? Wir sind gespannt auf eure Kommentare.

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

"Wenn das stimmt wäre das der ab**** des Jahres" - als ob Game in irgendeiner Form noch Relevanz im Rap hätte, ohne das Kollegah Feature würde der in Deutschland genauso irrelevant wie Young Buck, Sheek Louch oder Juelz Santana sein... Alles solide Rapper, die mittlerweile aber einfach keinen besonderen Wiedererkennungswert und auch keine somit Präsenz mehr haben. Abgesehen davon hat man ja bei Drake bereits gesehen wie sehr das die Leute interessiert^^

Ich habe bald das Gefühl das sich nahezu alle großen US Rapper Texte schreiben lassen. Oh man, wo soll das noch enden? Das könnt ihr im Pop Genre vielleicht machen aber doch nicht beim Rap...

Beats kaufen & Free Beats downloaden ---> http://www.Insane-Beatz.com

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Conor McGregor geht auf Machine Gun Kelly los

Conor McGregor geht auf Machine Gun Kelly los

Von Djamila Chastukhina am 13.09.2021 - 13:32

Auf dem roten Teppich der diesjährigen MTV VMAs kam es zwischen Machine Gun Kelly und dem Profiboxer Conor McGregor zu einer Auseinandersetzung, die fast in einer Prügelei endete. McGregor versuchte den Rapper nach einem kurzen Wortwechsel zu schlagen, doch die Situation konnte rechtzeitig von seinem und MGKs Team deeskaliert werden.

Beef zwischen Conor McGregor und Machine Gun Kelly?

Der Streit zwischen MGK (jetzt auf Apple Music streamen) und McGregor warf für viele Fans Fragen auf, da bisher kein Beef zwischen den beiden bekannt war.

Was genau McGregor so wütend machte, ist bisher immer noch unklar. Einige Quellen berichten jedoch, dass MGK den Boxer geschubst haben soll, woraufhin dieser seinen Drink verschüttete und handgreiflich wurde.

Die Security schritt jedoch rechtzeitig ein, bevor es tatsächlich zu einer Schlägerei kommen konnte.

Sowohl McGregor als auch Machine Gun Kelly wurden im Verlauf des Abends von Reporter*innen nach dem Grund ihrer Auseinandersetzung gefragt. Laut Megan Fox dürfe MGK sich nicht zu der Situation äußern.

McGregor hingegen verriet, was aus seiner Sicht passiert sein soll: Nichts.

"Absolut nichts. Ich weiß nicht, ich war einfach da. Ich kenne den Typen nicht einmal, um ehrlich zu sein. Mir ist nichts passiert, ich kämpfe nur mit echten Kämpfern, die wirklich kämpfen können. Ich prügele mich nicht mit kleinen Jungs. Ich weiß gar nichts über den Kerl, außer dass er mit Megan Fox zusammen ist."

MGK und McGregor scheinen die Situation also nicht weiter öffentlich austragen zu wollen. Fans hingegen wollen Antworten und grübeln immer noch darüber, was der Auslöser für McGregors Ausraster gewesen sein könnte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)