Ja, Kanye West hat sein kommendes Album schon wieder umbenannt

Erst gestern haben wir uns gefragt, ob er es wohl wirklich noch einmal tun würde: Hat Kanye West schon wieder einen neuen Albumtitel? Heute gibt es die Gewissheit: Ja, Kanye West hat sein kommendes Album schon wieder umbenannt. Es hört jetzt auf den wundervollen Namen T.L.O.P. und soll laut Kanyes Twitter-Account auch so gut wie fertig sein.

Was lange währt, wird also hoffentlich endlich gut. Zuerst sollte Yes neues Werk ja So Help Me God heißen, dann SWISH. Woraus dann wiederum Waves wurde, bis er sich letzen Endes für T.L.O.P.  entschieden hat. Sofern es dabei bleibt, versteht sich. 

Auch wenn sich Yeezy generell offenbar nur sehr schwer entscheiden kann, hat er sein Twitter-Game definitiv on lock: Allein die Ankündigung, es könne einen neuen Titel geben, bescherte dem Tweet nach eigener Aussage über 10.000 Re-Tweets in einer schlappen halben (!) Sekunde.

Wie dem auch sei: Wenn du errätst, wofür T.L.O.P. steht, beglückt dich Kanye West höchstpersönlich mit Tickets für Season 3 und einem Paar Yeezys. Am Donnerstag soll das neue Album dann endlich erscheinen. Wir sind gespannt, ob sich der Name bis dahin noch ein paar Mal ändert.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Vielleicht sollte man einfach warten bis dieser Aufmerksamkeitsgeile Horst sein Album veröffentlicht. Wird ja langsam peinlich darüber zu berichten. Hier ne interessantere schlagzeile. Meine Katze hat gerade gefurzt und es klang wie der beat von forgot about Dre!!!

hahahahhahaha zu gut

ein könig der kerl haha

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kanye West zeigt unveröffentlichte Yeezy-Designs

Kanye West zeigt unveröffentlichte Yeezy-Designs

Von Michael Rubach am 09.08.2020 - 17:40

Keine Spur von Kanye Wests mehrfach angekündigtem neuen Album: Dafür präsentiert Ye auf Twitter ein paar überaus interessante Einblicke in sein kreatives Universum. In einer Reihe von Postings führt er diverse Yeezy-Modelle und Colorways vor, die es bisher noch nicht auf den Markt geschafft haben.

Neue Yeezy-Designs: Kanye West lässt die Welt teilhaben

Zuletzt wurde es oftmals bedenklich bis besorgniserregend, wenn Kanye innerhalb eines kurzen Zeitraums viele Tweets absetzte. Nun hat der US-Star erneut die Social-Media-Plattform genutzt, um sich mitzuteilen – allerdings vorwiegend auf einem künstlerischen Level. So zeigt er unter einen gelben Yeezy Boost 700, einen Ausblick auf eine Kollabo mit NBA-Star Derrick Rose, eine Art Lagerraum voller Schuhmodelle sowie zahlreiche Entwürfe. Hier eine Auswahl von Kanyes Ideenreichtum:

Kanye Wests neue Vision: Unterwasserhäuser

Auch Architektur steht bei Kanye bekanntlich hoch im Kurs. So plante er 2019 Wohnraum für Obdachlose zu schaffen - im Star Wars-Style. Jetzt geht es scheinbar Richtung Atlantis. Ein gepostetes Bild legt nahe, dass Kanye sich damit beschäftigt, wie eigentlich unterhalb der Wasseroberfläche Häuser gebaut werden können. Als besonders inspirierend nimmt der US-Star offenbar die Arbeiten des Künstlers James Turrel wahr. Das Architekturbüro Herzog & De Meuron steht bei Ye ebenso hoch im Kurs.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!