Kanye West zeigt Album "live": Auch in Deutschland!

Der Yeezy-Zug rauscht unaufhaltsam in das Schloss der bislang schönen, heilen 2016-Welt. Ob SWISH tatsächlich überzeugen kann, wird sich in gut zwei Wochen zeigen. Für einen möglichst imposanten ersten Eindruck hat sich Kanye natürlich mal wieder etwas ganz Besonderes überlegt.

Gemeinsam mit seiner Kollektion Yeezy Season 3 wird das Album am 11. Februar live im New Yorker Madison Square Garden gezeigt. Abgedrehte Kunst-Performance und die größten Stars in der ersten Reihe – natürlich inklusive. Auch in Deutschland kann man sich das Ereignis reinziehen. CinemaXX macht's möglich: In den Kinos an den Standorten Augsburg, Bielefeld, Bremen, Essen, Freiburg, Hamburg (Dammtor), Hannover, München, Offenbach, Stuttgart (Liederhalle) und Würzburg beginnt das Spektakel um 22:15 Uhr deutscher Zeit.

Da wir davon ausgehen, dass du es leider aufgrund deines straffen Terminplans nicht mehr rechtzeitig nach New York schaffst, gibt es die Tickets für die deutschen Vorstellungen ab heute 12 Uhr auf cinemaxx.de, über die Smartphone-App und natürlich auch vor Ort.

Solltest du The Global Premiere of SWISH doch live aus dem Big Apple miterleben, sei dir unserem Neid bewusst. Major Key! Es handelt sich hierbei immerhin um "das beste Album aller Zeiten" – sagt Yeezy. Die Tracklist gab er gestern schon bekannt.

Quelle: Cinemaxx

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Habt ihr auch quellen oder denkt ihr euch alles aus?

Selbstverständlich denken sie sich ALLES aus was hier steht. Was dachtest Du denn?

Haben die Haupt-Quelle (Cinemaxx) deutlich gemacht ✌

Geil der Comment wenn drunter steht: Quelle: Cinemaxx :D

In Berlin wird es im Cinestar CUBIX (Alexanderplatz) übertragen!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Will Kanye West in der Tech-Branche durchstarten?

Will Kanye West in der Tech-Branche durchstarten?

Von Michael Rubach am 04.10.2021 - 20:17

Könnte es bald Tablets, Lautsprecher und ganze Soundsysteme von Kanye West geben? Offenbar ja, wenn man einer Meldung von TMZ glauben schenkt. Demnach hat Yeezy den Markennamen "Donda" in Verbindung mit einer eigenen Tech-Produkt-Linie anmelden lassen.

Kanye West auf den Spuren von Steve Jobs

Seine Bewunderung für den langjährigen Apple CEO Steve Jobs hat Kanye schon öffentlich zum Ausdruck gebracht. Den inzwischen verstorbenen Unternehmer stellte er einst in einem Rant in eine Reihe mit Picasso, Michelangelo, Walt Disney und sich selbst.

Nun könnte Kanye in direkte Konkurrenz zu den etablierten Playern auf den Technik-Markt treten. Dabei soll er in den gewohnt großen Dimensionen denken: Die Brand Donda will der US-Star nach Informationen von TMZ auch auf Smartwaches, Fitness-Tracker und Co. bringen. Ebenso wäre es denkbar, dass Yeezy eigene Kopfhörer herausbringt.

Einen Schritt in diese Business-Richtung hat Kanye (jetzt auf Apple Music streamen) kürzlich schon unternommen: Im Zuge der Veröffentlichung seines aktuellen Albums "Donda" brachte Ye einen Elektronik-Artikel auf den Markt. Die Marke Yeezy Tech und das Unternehmen Kano entwickelten den "Donda Stem Player". Dieser erlaubt es laut Website, die Tracks auf "Donda" nach persönlichen Vorstellungen anzupassen.

Kürzlich legte Kanye noch einmal selbst Hand an und verpasste seinem Release nachträglich ein Update:

Verwirrung um "Donda": Schmeißt Kanye Superstar von seinem Album?


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!