Visa Vie ganz privat, Jahresrückblick 2015, Treffen mit Gzuz & Radio (Interview) #waslos

Du errätst niemals, was Visa Vie macht, wenn sie alleine im Auto sitzt! Im Interview mit Rooz verrät sie unter anderem das und zeigt generell eine sehr persönliche Seite, die man sonst aus ihren Interviews vielleicht nicht kennt.

So macht Rooz beispielsweise auch einen Jahresrückblick mit ihr. Sie erzählt, was sie dieses Jahr gefeiert hat, was ihr weniger gut gefallen hat und vieles mehr. 

Natürlich quatschen die beiden auch über Visas Ausstieg als Moderatorin bei 16bars.de.

Dann sind die beiden beim Radio in Visas Show Irgendwas mit Rap und du bekommst einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen einer Show.

________________

Übrigens: Unterstützt werden wir dieses Jahr bei den Hiphop.de Awards 2015 von SNIPESROLANDDNGRS und PUSHER APPAREL. Deshalb kannst auch du gewinnen: Unter allen Voting-Teilnehmern verlosen wir Preise, die unsere Partner und NEW BLACK zur Verfügung gestellt haben!

Hier geht's zum Voting der Hiphop.de Awards 2015!

Was genau wir zu verschenken haben, erfährst du hier:

30.12.2015 - 16:44

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Visa mach dir keinen Kopf und lass die ganzen Hater & Internet Rambos links liegen...du bist ne total korrekte Süsse Person und egal wie dich manche Leute titulieren!...du bist Real,mach weiter so wie bisher :-*

nur zur info: sternburg ist das proll bier, hat das starke image (mit dem sie selber werben auf plakaten) von direkt ehrlich unterschicht

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Drake erhöht bei Battlerap-Event spontan das Preisgeld

Drake erhöht bei Battlerap-Event spontan das Preisgeld

Von Michael Rubach am 14.06.2021 - 19:15

Drake reiht nicht nur Welthits aneinander, sondern gibt immer wieder Liebe an die Kultur zurück. Am Wochenende schaute der Battlerap-Fan bei einem Event der Ultimate Rap League vorbei. Er war dabei nicht nur teilnahmsloser Zuschauer, sondern sorgte mit einem Batzen Cash für zusätzliche Würze. Drizzy passte kurzerhand das Preisgeld an.

Battlerap-Fan Drake zückt weitere $50.000

Das Main Battle fand zwischen Geechi Gotti und Rum Nitty statt. Bevor die beiden MCs letztlich gegeneinander antraten, bekam Superstar Drake (jetzt auf Apple Music streamen) seinen Spot. Er hatte ursprünglich 100.000 Dollar für den Gewinner in Aussicht gestellt. Live vor Ort zog er jedoch noch einmal zusätzliche 50.000 Dollar aus den Seitentaschen seiner Hose.

Das Ergebnis des Battles wurde eher zur Nebensache. Rum Nitty hat nach dem Fan-Voting wohl leicht vorne gelegen. Zu einer finalen Jury-Entscheidung kam es dann nicht mehr. Die beiden Kontrahenten hatten unter sich ausgemacht, die nun insgesamt 150.000 Dollar Preisgeld zu splitten. Sie gingen also mit jeweils $75K nach Hause.

Es ist nicht das erste Mal, dass Drake sich bei Battlerap-Events zeigt. Vor gut neun Jahren war er beispielsweise Co-Host bei einem Battle zwischen Dizaster und DNA. Darüber hinaus ist der Kanadier im letzten Jahr eine Partnerschaft mit der Streaming-Plattform Caffeine eingegangen. Das Ziel der Kooperation bestehe darin, "Battlerap leichter zugänglich zu machen".

Auch zu seinem neuen Album "Certified Lover Boy" gab der spendierfreudige Drake im Rahmen des Battlerap-Events ein kleines Update. Der lange angekündigte Nachfolger von "Scorpion" soll demnach im Sommer erscheinen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)