Der 19. Juni könnte fortan als Feiertag der deutschen Rapszene angesehen werden: Gleich drei Chartrekorde wurden heute aufgestellt, zwei davon sind einzig und allein dem Hiphop-Genre zuzuschreiben.

Erstmals konnten sich mit KC Rebell, Marsimoto, LX & Maxwell sowie Celo & Abdi vier Rap-Acts gleichzeitig in den Top 10 platzieren. Dass die ersten zehn Plätze zum ersten Mal ausschließlich von deutschen Künstlern belegt sind, ist somit fast zur Hälfte deutschem Rap zu verdanken. "Ebenfalls ein neuer Rekord, der die wachsende Bedeutung dieses Genres eindrucksvoll unterstreicht", stellt GfK Entertainment berechtigterweise fest.

Snagas Rang 15 sorgt zudem für den Rekord, dass fünf Rap-Alben zur selben Zeit in den Top 20 zu finden sind - auch das gab es noch nie.

Alle Chartplatzierungen von heute findest du hier.

Informationen zu allen Alben gibt es in unserer Release Section und auf Amazon:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

"zwei davon sind einzig und allein dem Hiphop-Genre zuzuschreiben."
Welch wunder wenn sich diese Rekorde nur auf Rap Alben beziehen. Manchmal fragt wann sich wirklich was für Dummköpfe für solche Meldungen verantwortlich sind.

Deine Mutter

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Dú Maroc – Druck [Video]

Dú Maroc – Druck [Video]

Von Robin Schmidt am 17.01.2020 - 10:22

Dú Maroc lässt "Druck" ab, zieht die Maske runter und macht deutlich, dass Straßendeals mit ihm kein Spaß sind. Für den Beat zeichnet Chryziz verantwortlich. Im Videoclip gibt's Support von Haftbefehl. 


DÚ MAROC - DRUCK (prod. von Chryziz) [Official Video]

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!