A$AP Rocky - At.Long.Last.A$AP

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Veröffentlichungsdatum

2 Jun 2015

Pressetext / Beschreibung

Long.Live.A$AP ist im Januar zwei Jahre alt geworden und hat 2013 den Rap-Erdboden mal amtlich zum Rütteln gebracht. Seitdem ließ sich Flacko Zeit, besuchte das Splash!, schimpfte über geklaute Mützen, und hat hoffentlich nicht weniger geile Musik als davor gemacht.

Wenn es so weiter geht, wie es mit Multiply und Lord Pretty Flacko Jodye 2 angefangen hat, kann man sich getrost auf den diejährigen Splash!-Auftritt freuen.

Trackliste

1. Holy Ghost ft. Joe Fox

2. Canal St. ft. Bones

3. Fine Whine ft. M.I.A., Future & Joe Fox

4. L$D

5. Excuse Me

6. JD

7. Lord Pretty Flacko Jodye 2

8. Electric Body ft. Schoolboy Q

9. Jukebox Joints ft. Kanye West & Joe Fox

10. Max B ft. Joe Fox

11. Pharsyde ft. Joe Fox

12. Wavybone ft. Juicy J & UGK

13. Westside Highway ft. James Fauntleroy

14. Better Things

15. M’$ ft. Lil Wayne

16. Dreams (interlude)

17. Everyday ft. Rod Stewart & Miguel

18. Back Home ft. Mos Def, Acyde & Yams

Audio / Video

A$AP ROCKY - JD

A$AP Rocky - L$D (LOVE x $EX x DREAMS)

A$AP Rocky - Everyday ft. Rod Stewart, Miguel, Mark Ronson

A$AP Rocky - Jukebox Joints (Explicit Version) ft. Joe Fox, Kanye West

A$AP Rocky - Lord Pretty Flacko Jodye 2 (LPFJ2)

Deinen Meinung zum Release?

Hilfreichste Rezensionen

10

Best❤️

Weiter ...

Tracklist zum "Fast & Furious 9"-Soundtrack veröffentlicht

Tracklist zum "Fast & Furious 9"-Soundtrack veröffentlicht

Von Michael Rubach am 27.05.2021 - 11:06

Das "Fast & Furious"-Franchise wird in ein paar Monaten 20 Jahre alt. Der neunte Teil des rasanten Action-Spektakels steht inzwischen kurz vor dem US-Kinostart (25. Juni 2021)| Kinostart in Deutschland voraussichtlich am 15. Juli 2021) – und wie es sich für die Blockbuster-Reihe gehört, kommt auch der Soundtrack auf der Überholspur angerauscht. Complex hat bereits die Tracklist vorliegen.

A$Ap Rocky, Pop Smoke, Jack Harlow & mehr auf dem "F9"-Soundtrack

Der Soundtrack zu einer solchen Produktion fährt selbstverständlich massiv viele Rapstars auf. Auf den insgesamt 14 Anspielstationen gibt es einige wilde Kombinationen. So kommen auf dem Track "Lane Switcha" Skepta, der verstorbene Pop Smoke, A$AP Rocky, Juicy J und Project Pat zusammen. Auf "Hit Em Hard" geben sich Offset, Trippie Redd, Kevin Gates, Lil Durk sowie der ebenfalls verstorbene King Von die Ehre. Die komplette Tracklist siehst du hier:

    1. Don Toliver, Lil Durk & Latto – Fast Lane
    2. Skepta, Pop Smoke ft. A$AP Rocky, Juicy J & Project Pat – Lane Switcha
    3. Offset, Trippie Redd, Kevin Gates, Lil Durk & King Von – Hit Em Hard
    4. Ty Dolla $ign, Jack Harlow & 24kGoldn – I Won
    5. Amenazzy, Farruko, Myke Towers & Rochy RD – Rapido
    6. The Prodigy ft. RZA – Breathe
    7. Justin Quiles, Dalex & Konshens – Real
    8. Lil Tecca – Bussin Bussin
    9. Anitta – Furiosa
    10. Kevin Gates – Ride Da Night
    11. Good Gas & JP The Wavy – Bushido
    12. NLE Choppa ft. Rico Nasty – Speed It Up
    13. Jarina De Marco – Mala
    14. Murci ft. Sean Paul & Dixson Waz – Exotic Race

Der von Justin Lin inszenierte neunte Teil der Saga lässt Vin Diesel in seiner Rolle als Dom auf seinen Bruder Jakob (gespielt von John Cena) treffen. Einen Trailer zum Movie findest du hier. Mit "Road To Fast 9" erschien bereits letztes Jahr ein Mixtape, um über den verschobenen Filmstart hinwegzutrösten.

Musik spielt im "Fast & Furious"-Universum seit jeher eine große Rolle. Vor ein paar Jahren gab es bei uns schon mal ein Recap mit den stärksten Tracks der Blockbuster-Reihe.

Die besten Tracks aus 14 Jahren "Fast & Furious"


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)