Wie TMZ gestern berichtete, fordert die Rap-Crew Hotstylz eine Entschädigung in Form von acht Millionen Dollar von niemand Geringerem als Eminem.

Dieser habe schließlich einen Teil seines Tracks Rap God, der auf The Marshall Mathers LP 2 zu hören ist, von Hotstylz übernommen. Beim vermeintlich kopierten Song handelt es sich um den 2007 releasten Track Lookin Boy. Die Crew erläuterte, dass sie zumindest erwartet habe, dass Eminem sie darüber informiere, von ihrem Song beeinflusst worden zu sein. 

Derzeit warten wir noch auf eine Reaktion von Eminem auf die millionenschwere Anklage.

Hör dir hier die Tracks im Vergleich an:

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Hahaha, also wenn Eminem das 8 Jahre alte Lied kennt, dann war das einfach n Bite.
8 Millionen Dollar? :D
Die werden keinen Cent sehen...

den flow von looking boy hat selbst laas schon gebissen.

Und?
Mac Lethal hat einen ganzen song so gemacht ( Lookin Bro )
Die beiden sind auch nicht die einzigen die den "flow" in irgenteiner art und weise verwenden.
Selbst auf Vine wird das die ganze zeit verarscht ( Emergency Bars etc. )

Ich denke die werden keinen Cent von den 8 Mille sehen

Ich denke die werden keinen Cent von den 8 Mille sehen

Entweder ein Diss oder eine Hommage aber auf keinen Fall geklaut. Kommt doch ständig vor, dass bekannte und eingängige Lines wiederverwendet werden bzw. leicht verändert werden. Findet man auf sogut wie jedem Mixtape, jemanden dafür anzuklagen ist schon ein Armutszeugnis...

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nach Herzinfarkt: DMX wurde ins Krankenhaus eingeliefert
DMX

Nach Herzinfarkt: DMX wurde ins Krankenhaus eingeliefert

Von Alina Amin am 04.04.2021 - 14:30

DMX wurde TMZ zufolge am Freitagabend ins Krankenhaus eingeliefert. Grund sei ein Herzinfarkt, der scheinbar durch eine Überdosis ausgelöst wurde. Er befinde sich aktuell im kritischen Zustand und Ärzte warnen, dass er es nicht eventuell nicht schaffen könnte. Laut einer Quelle habe er nur wenig Gehirnaktivität, laut einer anderen befinde er sich in einem "vegetativen" Zustand.

DMX befindet sich im kritischen Zustand 

Wie TMZ berichtet, sollen Sanitäter 30 Minuten lang versucht haben, DMX wiederzubeleben. Währenddessen habe sein Gehirn unter starkem Sauerstoffmangel gelitten. Dadurch sei es stark geschädigt worden. Sein Anwalt erklärt, dass der Rapper bei sich zu Hause zusammengebrochen war und seitdem auf der Intensivstation läge. Dass der Herzinfarkt einer Überdosis geschuldet war, könne er allerdings nicht bestätigen. Aktuell sei der Rapper abhängig von lebenserhaltenden Maßnahmen.

DMX leidet seit Jahren unter Drogenproblemen und hat sich mehrere Male selbst in die Entzugsklinik einweisen lassen. Laut eigener Angaben kam er schon im Alter von 14 mit harten Drogen in Berührung. Zuletzt begab er sich 2019 in den Entzug. Seitdem schien es für den Rapper wieder bergauf zu gehen. Erst letztes Jahr trat er gegen Snoop Dogg in einem legendären Verzuz-Battle an.

Eminem, Ja Rule & Tarek K.I.Z: Die Hiphop-Welt reagiert auf DMX

Seitdem die Nachricht über den Zustand der US-Rap-Legende öffentlich wurde, haben zahlreiche Größen der Szene ihre Betroffenheit bekundet. So richtet Missy Elliott "Gebete" an "DMX und seine Familie".

Rick Ross tut es ihr in einer Videobotschaft gleich und bezeichnet DMX gleichzeitig als "Legende".

Darüber hinaus beten auch Ja Rule und Eminem für die Gesundheit des Rappers.

Aus der deutschen Rap-Szene twittert unter anderem Tarek K.I.Z über DMX und dessen Bedeutsamkeit für seine Karriere und Musik: 

"Es gibt wenige Rapper, die mich geprägt haben wie DMX."


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!