Lucki Eck$ Quelle: Lyrical Lab

Chicago, once again. Was auch immer man dort vor 20 Jahren in die Nuckelflaschen gefüllt hat, die Stadt in der Mitte der USA bringt momentan mehr Talente hervor, als jede andere. In Die Kunst, ******e zu singen haben wir uns mit den Wurzeln des geilen, stumpfen Rumgejaules beschäftigt, das aktuell vor allem der Star aus Chicagos Drill-Szene, Chief Keef, repräsentiert.  Weiter gings mit einem Artikel über Lil Herb, einen lyrisch starken Waffennarren. Auch andere machen grade von sich reden: Chief Keefs Jungs (die Glory Boyz), Vic Mensa, Rockie Fresh aus  Rick Ross' Maybach Music-Gruppe, Lil Durk von French Montanas Coke Boys oder Chance The Rapper.

Außer Talent, haben die Jungs nichts gemeinsam. Vielleicht bedingt durch die zentrale Lage der Stadt, wurde im Radio Chicagos meist Musik aus allen Himmelsrichtungen gespielt. Ihre Rap-Regierungszeit hatte die Stadt nie. Einen eigenen Sound? Eine Zeit lang stand sie für melodischen High Speed Rap à la  Do or Die und Twista. Später für Kanye Wests Chipmunk Soul, den heute Chance the Rapper ein wenig weiterführt. Nun also Lucki Eck$, den du auf den nächsten Seiten dringend kennenlernen musst.

Seiten

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Word up. Lucki Eck$ ist echt n Lichtblick. Und über einen Kommentar unter seinem Mixtape musste ich gut lachen: "Endlich mal Musik in der er es nicht um Drogenverkauf geht". Muhahaha.

You can trust me with your money, you can count on me! 

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kanye West faltet Chance The Rapper in geleaktem Video zusammen

Kanye West faltet Chance The Rapper in geleaktem Video zusammen

Von Michael Rubach am 25.01.2021 - 16:23

Kanye Wests im letzten Jahr angekündigtes Album "Donda" ist bis heute nicht erschienen. Dafür hat ein Ausschnitt aus einer Doku das Internet erreicht. Darin wird augenscheinlich der Entstehungsprozess des Projekts beleuchtet. Vor allem eine Szene bleibt im Kopf hängen: Kanye West geigt Chance The Rapper während einer Studio-Session lauthals die Meinung.

"Donda"-Making-of: Kanye West brüllt Chance The Rapper an

Das aufgetauchte Video scheint aus dem vergangenen Sommer zu stammen. Kanye West ist auf seiner Ranch in Wyoming offenbar bei der Arbeit an "Donda" zu sehen. Zu Beginn des einminütigen Clips hört man Musik. Kurze Zeit später schaltet sich Kanye ein und fragt: "Wo ist der Bass?"

Daraufhin tritt Dame Dash, der einst das legendäre Label Roc-A-Fella-Records mitbegründete, als eine Art Erzähler auf. Er liefert ein wenig Kontext zu den Sequenzen. Seine Aufgabe im Kanye-Universum beschreibt er vorweg folgendermaßen: "Mein Ding ist es, die Leute loszuwerden, die ihn triggern, sie hier rauszuschaffen und insgesamt einfach Spaß daran zu haben, kreativ zu sein."

Dass Dame Dash es nicht immer gelungen ist, sämtliche Personen mit Trigger-Faktor von Yeezy fernzuhalten, macht er im Anschluss deutlich.

"Also, Kanye ist dabei sein Album zu beenden und es sind Leute in seiner Nähe. Chance kam ehrlich gesagt aufgrund dessen vorbei, was er gelesen hat, um nach Kanye zu sehen. Kanye hat immer wieder mit seinen Problemen zu tun. Sie sind aneinandergeraten, aber sie haben es geklärt. Am Ende des Tages war Chance nur da, um ein Freund zu sein."

Während Dame Dash diese Einschätzung von sich gibt, bekommen die Zuschauer*innen mit den passenden Bildern vorgeführt, auf was er da anspielt: Chance The Rapper tritt von hinten an Kanye heran und spricht mit ihm. Auf einmal springt Yeezy auf und schreit herum. Das Einzige, was einigermaßen klar zu verstehen ist: "Setz dich hin, hör dir das Album an oder hau ab!"

Daran schließt eine Szene an, in der alles wieder entspannt scheint. Chance The Rapper, Kanye und Dame Dash posieren mit ein paar weiteren Personen für die Kamera. Auch ist Chance The Rapper nach Witzen zumute. Alle Anwesenden lachen – das Video endet. Wann Kanyes Album "Donda" oder eine "Donda"-Doku erscheinen könnte, lässt sich daraus nicht ableiten.

Meldungen über Kanyes gesundheitliche Verfassung stapelten sich im Sommer 2020. Die zum Scheitern verurteilte Präsidentschaftskandidatur, der Grammy-Award in der Kloschüssel, der ausufernde Twittergrind – all das war unter dem Licht der bipolaren Störung zu sehen, mit der Kanye lebt (hier mehr zu dem Thema). Die gezeigte Auseinandersetzung mit Chance The Rapper scheint ebenfalls aus dieser Zeit zu stammen.

Kanyes Ehefrau Kim Kardashian ist allem Anschein nach inzwischen nicht mehr bereit, den gemeinsamen Weg mit dem US-Künstler fortzusetzen.

Scheidung: Kanye West & Kim Kardashian wohl vor Ehe-Aus

Kim Kardashian will sich scheinbar von Kanye West scheiden lassen. Wie das Boulevard-Portal Page Six berichtet, ist die Trennung der beiden Superstars bereits in vollem Gange. Kim habe wohl schon eine Scheidungsanwältin engagiert und sie und Kanye leben bereits nicht mehr zusammen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)