da zerfickt ihnen kathi ne millionenmetropole und was ist das resultat?
sie scheissen immer noch auf den klimaschutz...

"Die USA behindern weiterhin massiv den Klimaschutz, doch davon will sich die internationale Staatengemeinschaft jetzt nicht mehr bremsen lassen. Auf der Weltklimakonferenz zeichnet sich ein Nachfolgeabkommen für das Kyoto-Protokoll ab - ohne die USA."
Quelle:Spiegel

ich weiss nich ob ich lachen oder weinen soll..?! ?(

Antworten

Lachen!

Weil sie selbst aus so einer Katastrophe nichts gelernt haben. DUMM!

ihr kartoffeln seid doch auch nicht besser alter! den zweiten weltkrieg anzetteln und dann wegen sowas rumheulen! typisch alter!


Zitat von ffm4live:
ihr kartoffeln seid doch auch nicht besser alter! den zweiten weltkrieg anzetteln und dann wegen sowas rumheulen! typisch alter!

Ich persönlich habe ja damals bei dem Wollt-ihr-den-totalen-Krieg-Volksentscheid mit BEIDEN Stimmen für "Ja" gestimmt ....:!!!:

Du kannst hier nicht einfach reinplatzen und meinen, mit dem "ihr seid schuld am 2ten weltkrieg-argument" und meinen du könntest uns damit verbieten, unsere meinung über die durchaus bedenkliche haltung unserer befreier von einst ggüber dem klimaschutz zu verkünden.

Wir sind keine Nazis, nur weil wir nicht zu allem ja und amen sagen
Wir sind keine Nazis, nur weil grossvater bei der SS war, und oma in der partei
Wir sind keine Nazis, nur weil dir nichts besseres einfällt
Wir sind keine Nazis, aber du bist verblendet !
Denkst du alle deutschen die ihre meinung sagen sind nazis ?
Denkst du das im ernst ?
Ohne freie meinung wären wir nazis, nicht mit. ok ?
Wie nenn ich dich jetzt ?
Das kannst du dir selber aussuchen , denn es ist mir egal wie du dich nennst, du bist und bleibst einfach nur arm.

AHHHH ich hab nen namen für dich:
FreiF**kM*sch*4Life, alter !

Aha


Zitat von ffm4live:
ihr kartoffeln seid doch auch nicht besser alter! den zweiten weltkrieg anzetteln und dann wegen sowas rumheulen! typisch alter!

Einfach nur ruhig sein, bitte.

:no:

Wenn Kyoto wirklich was für den Klimaschutz bringen würde fänd' ichs auch schlimm, aber bei den 0,001 Grad Celsius die die Klimaerwärmung, egal wie stark sie ausfallen wird, abgeschwächt wird...

Kyoto ist so ineffektiv und teuer, mehr als ne Alibiübung ist das nicht.

...jaja & was ist mit den russen, chinesen, indern, & der "sog. dritten welt"?

umeltschutz leider ist ein luxusgut... da sind selbst die amies weiter -> siehe californien


Zitat von ffm4live:
ihr kartoffeln seid doch auch nicht besser alter! den zweiten weltkrieg anzetteln und dann wegen sowas rumheulen! typisch alter!

dummdummdidummdummdidumm

also, ich finds persönlich ja auch ne sauerei, aber mal ehrlich, klimaschutz ist nicht nur sache der nationen. das fängt bei uns zu hause an. zb: wie lüftet ihr? fenster auf kipp, wie wahrscheinlich jeder, einfach aus faulheit. oder kurzstreckenfhrten mit dem auto. computer + fernseher laufen. habt ihr energiesparlampen? ...

also, nicht immer auf die bösen amis schimpfen, fragt zb mal china was es von umweltschutz hält oder macht euch bewusst wieviel energie ihr unnötigerweise verschwendet...


Zitat von HanZ:

das argument dass es der amerikanischen wirtschaft schadet, ist ja sowieso schon umstritten. aber selbst wenn, teure kriege, die die selbe wirkung haben gehn ja auch!


ja, sehr differenziert wie du an die sache rangehst. dann hab ich mal ne frage an dich: was machst du, bist du student, liegst du deinen eltern auf der tasche? wenn ja, was bei vielen hier der fall sein wird: wieso gehst du abends auf ne party und gibst geld aus und sagst gleichzeitig "ne mama, ich kom dieses wochenende nicht heim weil ich kein geld für den zug habe"? genau, weil man prioritäten setzt. und genau, die sind vollkommen subjektiv! und ja, ich find die kriegerische einstellung der "amis" (weil bekanntlich ja jeder amerikaner im irak ist) auch nicht so dufte und ich halt dieses volk auch für größtenteils sehr bekloppt (wie auch zb die deutschen), aber deine argumentation is mal sowas von dumm.
wann lernt ihr endlich mal durch argumentation eine meinung zu formulieren und nicht die argumentation auf die schon vorgefasste meinung zurecht zu schneidern....


Zitat von HanZ:

und wenns dann mal soweit ist, dass zb große teile der welt die jetzt zum nahrungsanbau genutzt werden, nicht mehr nutzbar sind, dann kann man nicht mal eben mit atombomben drohen, dem klima is das nämlich sowas von egal.


genial. das solltest du dem george aber mal schnell mitteilen.
ich würd gern mal wissen, wann die usa zuletzt ("aktiv") mit a-bomben gedroht haben.

so und jetzt labert weiter und geht noch china oder russland wenn euch der westen nich passt...

wenn sich die staaten eine umweltkastastrophe nach der anderen leisten können... dann soll´n se drauf scheissen...


Zitat von SnB:
wenn sich die staaten eine umweltkastastrophe nach der anderen leisten können... dann soll´n se drauf scheissen...

wenn du die umwelt (nicht nur im ökologischen sinn) schützen willst, dann fahr deinen pc runter...


Zitat von Henner:


Zitat von SnB:
wenn sich die staaten eine umweltkastastrophe nach der anderen leisten können... dann soll´n se drauf scheissen...

wenn du die umwelt (nicht nur im ökologischen sinn) schützen willst, dann fahr deinen pc runter...


:D


Zitat von Henner:


Zitat von SnB:
wenn sich die staaten eine umweltkastastrophe nach der anderen leisten können... dann soll´n se drauf scheissen...

wenn du die umwelt (nicht nur im ökologischen sinn) schützen willst, dann fahr deinen pc runter...


ihr lappen kommt mit ironie hier einfach nicht klar...

das nächste mal warne ich vorher, damit du dir dein post sparen kannst...


Zitat von SnB:


Zitat von Henner:


Zitat von SnB:
wenn sich die staaten eine umweltkastastrophe nach der anderen leisten können... dann soll´n se drauf scheissen...

wenn du die umwelt (nicht nur im ökologischen sinn) schützen willst, dann fahr deinen pc runter...


ihr lappen kommt mit ironie hier einfach nicht klar...


lol


Zitat von Henner:

ja, sehr differenziert wie du an die sache rangehst. dann hab ich mal ne frage an dich: was machst du, bist du student, liegst du deinen eltern auf der tasche? wenn ja, was bei vielen hier der fall sein wird: wieso gehst du abends auf ne party und gibst geld aus und sagst gleichzeitig "ne mama, ich kom dieses wochenende nicht heim weil ich kein geld für den zug habe"? genau, weil man prioritäten setzt. und genau, die sind vollkommen subjektiv!


ist das jetzt differenziert?
du hast eine meinung: "man setzt prioritäten" und suchst dir ein beispiel dazu "ich student".
was tu ich? ich hab ne meinung "geld kann nicht das argument sein" und suche ein beispiel "irak krieg".

und ja ich bin student. ich musste jedoch nicht zwingend ausziehn, da die uni mit dem zug gut zu erreichen ist. ich bin froh dass mich meine eltern in allem was das studium angeht unterstützen und irgendwann wenn sie älter werden und hilfe brauchen werd ich das gleiche tun. so ist das eben, mir wärs auch lieber wenn ich mich vollständig selbst finanziern könnte. aber glaub nicht dass sie mir mein nachtleben und andre späße wie zb mein auto finanziern, dafür muss ich selbt arbeiten!


Zitat von Henner:
der "amis" (weil bekanntlich ja jeder amerikaner im irak ist)

falls du mir damit unterstellst dass ich das behaupte: ich hab "die" extra in anführungszeichen gesetzt.


Zitat von Henner:
aber deine argumentation is mal sowas von dumm

und das ist klug?


Zitat von Henner:
wann lernt ihr endlich mal durch argumentation eine meinung zu formulieren und nicht die argumentation auf die schon vorgefasste meinung zurecht zu schneidern....

ok das hab ich dir jetzt oben schon erklärt. ich hab zu einem argument (klimaschutz kostet geld blabla), zu welchem es diverse beispiele gibt, ein gegenbeispiel gebracht. das ist kein argument. argument - beispiel?


Zitat von Henner:
genial. das solltest du dem george aber mal schnell mitteilen.
ich würd gern mal wissen, wann die usa zuletzt ("aktiv") mit a-bomben gedroht haben.

warum aktiv? allein die meisten zu haben, ist eine drohung. außerdem ging meine aussage in eine andre richtung, ich wollte an einem lächerlichen beispiel zeigen, wie lächerlich wir menschen für das klima sind.


Zitat von Henner:
so und jetzt labert weiter und geht noch china oder russland wenn euch der westen nich passt...

differenziert und so...
warum sollte man etwas, das einem gefällt und das man für richtig hält, nicht verbessern dürfen? weil es andere gibt die es schlechter machen?


Zitat von HanZ:

ist das jetzt differenziert?
du hast eine meinung: "man setzt prioritäten" und suchst dir ein beispiel dazu "ich student".
was tu ich? ich hab ne meinung "geld kann nicht das argument sein" und suche ein beispiel "irak krieg".

und ja ich bin student. ich musste jedoch nicht zwingend ausziehn, da die uni mit dem zug gut zu erreichen ist. ich bin froh dass mich meine eltern in allem was das studium angeht unterstützen und irgendwann wenn sie älter werden und hilfe brauchen werd ich das gleiche tun. so ist das eben, mir wärs auch lieber wenn ich mich vollständig selbst finanziern könnte. aber glaub nicht dass sie mir mein nachtleben und andre späße wie zb mein auto finanziern, dafür muss ich selbt arbeiten!


ja, so genau wollt ich das jetzt gar nich wissen. aber du könntest ja auch auf auto und party scheissen und das geld deinen eltern geben.
was ich damit sagen will:
aus dedr sicht der amis war der krieg wohl keine geldverschwendung.


Zitat von HanZ:
falls du mir damit unterstellst dass ich das behaupte: ich hab "die" extra in anführungszeichen gesetzt.

nein, ich hab dabei nicht unbedingt an dich, sondern an den großteil hier gedacht. sorry dass das so rüberkam.


Zitat von HanZ:
warum aktiv? allein die meisten zu haben, ist eine drohung. außerdem ging meine aussage in eine andre richtung, ich wollte an einem lächerlichen beispiel zeigen, wie lächerlich wir menschen für das klima sind.

ja, aber wann ist dieses waffenarsenal entstanden? wenn jemand zu dir sagt "du scheiss nazi", bist du zu recht sauer. warum wirfst du dann amiland das atomwaffenarsenal vor, welches aus dem kalten krieg stammt?


Zitat von HanZ:
differenziert und so...
warum sollte man etwas, das einem gefällt und das man für richtig hält, nicht verbessern dürfen? weil es andere gibt die es schlechter machen?

nein, du darfst es ja verbessern. aber moment:"ich musste jedoch nicht zwingend ausziehn, da die uni mit dem zug gut zu erreichen ist[...]aber glaub nicht dass sie mir mein nachtleben und andre späße wie zb mein auto finanziern, dafür muss ich selbt arbeiten!"
du fährst also ein auto, obwohl du scheinbar auch gut mit öffentlichen verkehrsmitteln zurechtkommen würdest? (und sag mir jetzt nichts vonwegen du brauchst es...)

nicht immer auf die anderen schimpfen. wenn du was verändern willst fang bei dir an und mecker nicht über das böse amerika, nur weil's immernoch in ist.

versteh mich nicht falsch, ich verschmutze die umwelt genau wie du und genau wie du und vermutlich jeder andere, nur aus bequemlichkeit. und ich schimpfe auch über andere "umweltsünder". ich glaub das ist halt so ne menschliche eigenschaft, fehler vor allem bei anderen zu sehen.
das wollt ich grad nur mal klarstellen. wir sind alle keine engel und veränderung muss bei uns selbst anfangen.

edit: würdest du mit der vorbildfunktion, welche jede regierung gegenüber dem volk hat argumentieren, würde ich dir übrigens zustimmen.


Zitat von Henner:
warum wirfst du dann amiland das atomwaffenarsenal vor, welches aus dem kalten krieg stammt?

will ich doch gar nicht! ich wollt doch nur sagen dass der klimawandel jeden betrifft, egal wieviel waffen, geld oder sonstwas derjendige hat.


Zitat von Henner:
nicht immer auf die anderen schimpfen. wenn du was verändern willst fang bei dir an und mecker nicht über das böse amerika, nur weil's immernoch in ist.

tu ich doch gar nicht. ich bin nur der meinung dass es für die usa kein beinbruch wäre.
für mich sieht dass manchmal wirklich wie ne trotzreaktion aus. ja ich weiß ich muss da jetzt beispiele und so dazu anführn. am besten aussagen von ranghohen politikern, die sich danach anhören. aber da ich als autofahrer der pro klimaschutz ist, trotzdem auto fahr, und somit irgendwo faul bin, bin ich es jetzt auch.
hm der satz is irgendwie suboptimal

:D


Zitat von DerQ:
...jaja & was ist mit den russen, chinesen, indern, & der "sog. dritten welt"?

gott, wenn ich sowas dummes lese, dann... geh ich am besten ganz schnell offline bevor was schlimmeres passiert.. :!!!:

"Die USA seien mit einem Anteil von vier Prozent an der Weltbevölkerung für ein Viertel der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich."


Zitat von N4p:


Zitat von DerQ:
...jaja & was ist mit den russen, chinesen, indern, & der "sog. dritten welt"?

gott, wenn ich sowas dummes lese, dann... geh ich am besten ganz schnell offline bevor was schlimmeres passiert.. :!!!:

"Die USA seien mit einem Anteil von vier Prozent an der Weltbevölkerung für ein Viertel der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich."


Das greift zu kurz. Eine riesige Wirtschaft wie die USA sie haben verursacht nunmal mehr Abgas als ein paar Reisbauern. Verhältnismässig muss man davon ausgehen, dass die Abgasemissionen von China oder Russland viel schlimmer sind, da dort kaum Umweltschutzrichtlinien gelten und die Technologie rückständiger ist.

Wenn man das Wirtschaftswachstum berücksichtigt haben die USA ihre Emissionen sogar stärker verringert als Deutschland, nämlich um 19%, wobei Deutschland auf 16% kommt. Ausserdem hat Deutschland seine Umweltbilanz vorallem dadurch erreicht, dass seine Ostindustrie zusammengebrochen ist. Tolle Leistung...


Zitat von N4p:


Zitat von DerQ:
...jaja & was ist mit den russen, chinesen, indern, & der "sog. dritten welt"?

gott, wenn ich sowas dummes lese, dann... geh ich am besten ganz schnell offline bevor was schlimmeres passiert.. :!!!:

"Die USA seien mit einem Anteil von vier Prozent an der Weltbevölkerung für ein Viertel der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich."


www.esgibtnochandereartenderumweltverschmutzung.de


Zitat von N4p:


Zitat von DerQ:
...jaja & was ist mit den russen, chinesen, indern, & der "sog. dritten welt"?

gott, wenn ich sowas dummes lese, dann... geh ich am besten ganz schnell offline bevor was schlimmeres passiert.. :!!!:


??? dass Du noch was dümmeres sagst ??? Putzig :-p

WEINEN :(

Ich weiss nicht was noch alles passieren muss

also zu den amis kann man echt ned mehr viel sagen....

in der einen hand die bibel in der anderen die pumpgun.....

iss doch klar das bush da net mitziehen will, er ist ja viel zu sehr darauf bedacht was seine wirtschaft macht, als darauf wieviele mitbürger und -menschen bei umweltkatastrophen krepieren ....

aba ich glaub da iss kein land besser.... alles nur fassade und scheinheiligkeit....

"die amis"..

sowas kann nur ein ignoranter verblendeter vollidiot benutzen.

Teile jetzt diesen Beitrag:

.
Register Now!