Statusmeldung

Ohh, leider zu spät! Die Aktion ist bereits beendet.

Von wegen Sommerloch: Auch im Juni erscheinen eine ganze Menge Alben, die uns auf Trab halten: Neben Capital Bra, Schwesta Ewa, Namika, Danger Dan und Nazar veröffentlichen auch Said und Brenk Sinatra, der Plusmacher, Omik K und einige andere neue Platten. Grund genug, um euch mal auf den Zahn zu fühlen und zu schauen, worauf sich die Community am meisten freut.

Summer Cem hat sein Album "Endstufe" auf Anfang Juli verschoben, genau wie Mortels "Arrivé" und Pillaths "Ein Onkel von Welt". Direkt am ersten Juni, also diesen Freitag, erscheinen gleich mehrere Alben:

Schwesta Ewa haut "Aywa" raus, während uns Danger Dan am selben Tag "Reflexionen aus dem beschönigten Leben" liefert. Namikas Album "Que valou" wird auch am 1. Juni veröffentlicht und Sentino hat die "El Malo EP" ebenfalls für dieses Datum angekündigt. Auch Kanye Wests neues Release soll ihm zufolge am 1. Juni erscheinen. Wobei wir das irgendwie ein bisschen bezweifeln, aber wer weiß.

Das war noch immer nicht alles, der erste Juni ist offenbar ein wirklich beliebter Termin: Auch Omik K droppt "Coño" an diesem Tag und der Plusmacher bringt ebenfalls neuen Stoff in Form von "Hustlebach" unter die Leute.

Wenn sich die Ankündigungen von Kanye West wirklich bewahrheiten, erscheint am 8. Juni auch noch das Kollaboprojekt mit Kid Cudi namens "Kids see Ghost". Am 15. Juni steht dann das Nazar-Album "Mosaik" an, gleichzeitig hauen uns Said und Brenk Sinatra "Haq" um die Ohren.

Last, but not least: Capital Bra bringt am 22. Juni "Berlin lebt" raus und am 29. kommt auch noch "Platin war gestern" von Farid Bang und Kollegah.

Wir wollen wissen, worauf ihr am heißesten seid:

Register Now!