Interview: BK über seine Kindheit, sido & Macher oder Träumer" (16BARS.TV)

12.11.2013 - 19:54

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Deutschrap-Reaktionen auf Prince Kay Ones Stern TV-Auftritt: Bushido, Fard, Toni der Assi, Shindy uvm.

Deutschrap-Reaktionen auf Prince Kay Ones Stern TV-Auftritt: Bushido, Fard, Toni der Assi, Shindy uvm.

Von Katharina.Weber am 17.10.2013 - 14:00

Am 9. Oktober war Prince Kay One mit seiner bei Stern TV zu sehen. Schon im Vorhinein war der Auftritt viel diskutiert und auch danach schlugen die Reaktionen hohe Wellen, vor allem in der Deutschrap-Szene. Einige Tweets und Facebookeinträge haben wir daher für dich zusammengetragen.

 

BUSHIDO

Im Zentrum des Stern TV-Berichts und Kay Ones Geschichte steht Bushido. Schon vor der Sendung postete er einen Scan der 42. Ausgabe des Stern-Magazins, die ihm seine Titelgeschichte gewidmet hat. Damit machte er die Geschichte schon einen Tag vor dem offiziellen Erscheinen der Ausgabe der Öffentlichkeit zugänglich.


Verglichen mit dem Ausmaß der Anschuldigungen fiel seine Reaktion relativ entspannt aus. Statt selbst ausführlich Stellung zu beziehen, verwies er auf einen Eintrag in seinem King Bushido Forum. Geschrieben wurde dieser vom Admin des Forums, Congo, der auf einige Ungereimtheiten in Prince Kay Ones Geschichte hinweist.


Was Label-Kollege Shindy dazu meint, erfahrt ihr auf der nächsten Seite…

SHINDY

Shindy retweete Bushidos Post über Congos Forumeintrag.


Außerdem veröffentlichte er diesen ironischen Eintrag, der sich auf das Wort Sklave bezieht, das Prince Kay One öfters fallen ließ in seinem Interview:


Ein ähnlich metaphorischer Eintrag kam von folgendem Rapper…

ADO KOJO

Ado Kojo twitterte Folgendes:


Das sah nicht nur Ado Kojo so…

FARD

Fards Facebookeintrag enthält fast den identischen Wortlaut wie Ado Kojos Tweet:


Ein weiterer kryptischer Tweet kam von diesem Offenbacher Rapper…

HAFTBEFEHL

Haftbefehls Tweet steht nicht offensichtlich mit den Geschehnissen um Kay One in Verbindung.


Man kann jedoch vermuten, dass es sich auf eine Anspielung auf Paragraph 31 des Strafgesetzbuches handelt. Darin geht es um „Rücktritt vom Versuch der Beteiligung“.

Weniger negativ äußerte sich der Rapper, der gerade Beef mit JuliensBlog hat…

TOONY

Interessiert, aber nicht so kritisch wie viele andere Rapper, äußerte sich Toony auf Twitter:




Generell gegen Petzen ist dieser österreichische Rapper…

MONEY BOY

Money Boy bezieht eindeutig Position und findet Petzen (= snitching) gehört nicht in die Rap-Szene.




Der nächste Künstler steckt sich wegen der Geschichte ganz neue Karriereziele…

SINAN-G

Sinan-G scheint eher genervt von dem Hype um Kay One:


Dieser Künstler äußerte sich ausführlich auf Twitter

BLUT&KASSE

Auch Blut&Kasse ist gegen Petzen und findet, wer ein G sein will, muss sich auch verhalten wie ein G.





Völlig kalt ließ die Geschichte folgenden Rapper…

LIQUIT WALKER

Liquit Walker tut den Hype um Prince Kay One mit einem ironischen Kommentar ab:



Wer hier wirklich der Assi ist, fragt sich dieser Rapper…

TONI DER ASSI

Word.


Auch dieser Rapper kann den Hype nicht nachvollziehen…

VEGA

Vega scheint den Auftritt nicht so bedeutsam zu finden wie viele seiner Kollegen:


Auch dieser Proudcer meldete sich zu Wort…

CAPO

Capo fasst sich kurz:


Abstand zu der Geschichte hätte gerne dieser Sänger…

EMORY

Emory scheint es gar nicht zu passen, dass er in die Geschichte verwickelt wurde:


Man kann es auch mit Humor nehmen…

DAVID ASPHALT

Im Stern TV Interview äußerte Kay One, er habe Angst um sein Leben. Daraufhin wurde die Seite „Lebt Kay One noch?“ ins Leben gerufen, die David Asphalt hier über Twitter verbreitet:



Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)
Register Now!