SXTN: Frauenrap, Partys, Berlin, Drogen, Schule, Mode & Männer / Pre-Listening (Interview) #waslos

Nura und Juju aka SXTN droppen am 2. Juni ihr neues Album Leben am Limit über das Label Jinx Music. Was dich da genau erwartet, erfährst du heute in der brandneuen Folge #waslos mit Rooz!

Die neuesten Hits des Duos, Von Party zu Party und Die F***en sind wieder da, und alle anderen aktuell gehypten Tracks findest du übrigens auch in unserer Deutschrap, Diese!-Playlist auf Spotify:

DeutschRap, Diese! powered by HipHop.de, a playlist by Filtr Germany on Spotify

Brandneue Rap Tracks und deutsche Hip Hop Klassiker von Marteria, Bushido, Kool Savas, Sero, Shindy, Afrob und Estikay - in der überdimensionalsten Deutschrap Playlist powered by HipHop.de. Deutschrap, diese! Cover: Bushido

27.05.2017 - 14:00

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Haha son 50kilo lappen verletzt sich doch bei egal was. Selbst hash kekse machen dem zu schaffen also liebes eko bleib zuhause dan bleibt deutschland dein peinliches auftreten(immer gegen oder führ egal was gerade so thema ist) für promo zwecke erspart.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eine der Rapper-Marken 2017: Stone Island präsentiert die neue Kollektion

Eine der Rapper-Marken 2017: Stone Island präsentiert die neue Kollektion

Von David Büchler am 15.12.2017 - 12:19

Der Winter ist noch in vollem Gange. Und während sich Menschen aktuell noch dick eingepackt durch vom Weihnachtshype überfüllte Innenstädte zwängen, haben die Designer und Fashion-Labels natürlich längst die Ideen für das kommende Frühjahr entwickelt und umgesetzt. Stone Island beispielsweise hat das Lookbook zur neuen Frühjahrs- und Sommerkollektion rausgehauen. Über 50 Stücke wird die neue Kollektion beinhalten. Von Hosen, Shirts, Jacken und Hemden bis hin zu Rucksäcken ist alles dabei.

Einen umfassenden Überblick gibt es im Lookbook, das Stone Island online bereit stellt. Einzelne Teile sind aber natürlich auch auf Instagram zu sehen. Als Trendfarbe ruft das italienische Label Greenery aus – einen leichten Mintton:

View the Stone Island _Spring Summer '018 Preview on stoneisland.com _ Link in bio #StoneIsland

20.8k Likes, 86 Comments - Stone Island (@stoneisland_official) on Instagram: "View the Stone Island _Spring Summer '018 Preview on stoneisland.com _ Link in bio #StoneIsland"

View the Stone Island _Spring Summer '018 Lookbook on stoneisland.com _ Link in bio #StoneIsland

28.2k Likes, 101 Comments - Stone Island (@stoneisland_official) on Instagram: "View the Stone Island _Spring Summer '018 Lookbook on stoneisland.com _ Link in bio #StoneIsland"

Stone Island verbindet Funktionalität mit futuristischen Designs, die oftmals von Militäruniformen inspiriert sind. Bekanntheit über die Fashion-Szene hinaus erlangte das italienische Label ab Mitte der 1980er Jahre, als britische Fußballfans die Marke für sich entdeckten. Insbesondere gewaltbereite Hooligans nutzten Klamotten des teuren Labels, um sich von der Masse der Fans abzuheben. Breite Beliebtheit in der jungen Urban-Fashion-Szene erarbeitete sich Stone Island erst im Laufe der vergangenen Jahre.

Auf den Widerspruch, dass heute hippe Mittelstandskids ein Label sporten, das jahrelang Erkennungszeichen gewaltbereiter und in Teilen rechtsextremer Fußballfans war, machten Zugezogen Maskulin in einer Line auf ihrem aktuellen Album aufmerksam.   

Das Label erfreut sich allerdings auch in großen Teilen der Rapszene großer Beliebtheit. Ufo361, Miami Yacine, Fler, Kool Savas oder Sido zeigen sich unter anderem immer wieder in Stücken der Marke.  


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (3 Kommentare)
Register Now!