Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Seit heute können wir endlich in ScHoolboy Q neustes Werk Blank Face reinhören. Als wäre das allerdings noch nicht genug, gab er ebenfalls erst heute bekannt, dass er für vier exklusive Gigs im Winter auch in Deutscland live zu sehen sein wird.

Und als wäre das dann immer noch nicht genug, haut er heute noch einen Song raus, der auf der neuen Platte nicht zu finden ist. Dabei handelt es sich um den Song THat Part, der ursprünglich einen Feature-Part von Kanye West enthielt.

Für den Black Hippy Remix gab es jetzt Unterstützung von Crew-Membern Kendrick Lamar, Jay Rock und Ab-Soul.

Welche Version kann dich mehr überzeugen?

ScHoolboy Q ft. Kanye West - THat Part

Vor einigen Wochen überraschte ScHoolboy Q seine Fans mit der freudigen Botschaft, dass der Nachfolger seines Albums Oxymoron endlich fertiggestellt sei. Somit dürfte es sich nur noch um eine Frage der Zeit handeln bis uns das Werk tatsächlich erreicht.

08.07.2016 - 13:49

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Jay Rock, Kendrick Lamar, Future & James Blake – King's Dead [Video]

Jay Rock, Kendrick Lamar, Future & James Blake – King's Dead [Video]

Von Samira Yontar am 16.02.2018 - 13:43

Erst kürzlich droppten Kendrick Lamar und SZA das Visual zur "Black Panther"-Single "All the Stars". Nun erreicht uns ein weiterer Über-Track aus dem Soundtrack zum Superhelden-Film, den du ab sofort im Kino sehen kannst.

Bei der neuen Single handelt es sich um eine Kollabo zwischen Kendrick, Jay Rock, Future und James Blake namens "King's Dead". Ein spektakuläres Video erscheint gleich mit dem neuen Song. Regie führte dabei Dave Fee, der sich auch schon für die Ausnahme-Clips "HUMBLE." und "LOYALTY." verantwortlich zeigte.


Jay Rock, Kendrick Lamar, Future, James Blake - King's Dead

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)