Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

DefShop Stylecheck #Rola

Rola entwirft mittlerweile zwar auch selbst Jumpsuits und hat ein eigenes Modelabel gegründet, in erster Linie bleibt sie aber Musikerin. Sie wurde sozusagen von den Bounce Brothas entdeckt, auf deren Konto auch die Produktion ihrer ersten Veröffentlichungen gehen. Rola war aber auch bereits als Vorband von Namika unterwegs, hat Gesangsparts auf dem Cro-Album abgeliefert und von Manuellsen Props eingeheimst. Jetzt steht sie im DefShop Stylecheck Rede und Antwort.

Unter anderem verrät Rola, was ihre Großmutter mit den von ihr designten Klamotten und ihrem Modelabel zu tun hat. Sie stellt aber natürlich auch ihre Jumpsuits vor, die (noch) eigens nach den Wünschen der Bestellenden angefertigt werden. Parallel arbeitet Rola auch noch an ihrem Album, wie sie im Gespräch mit DefShop erwähnt.

Veysel, Mortel, Joshimixu, AriBeatz & Rola über "Hitman" u. v. m. - Hype Festival 17 (Tag 2) - Backstage

Freunde, viel Spaß mit dem zweiten Vlog vom Hype Festival! Dieses Mal sind neben unseren Moderatoren Aria und Toxik Veysel, Joshimixu, AriBeatz, Mortel oder Rola zu sehen.

Massari im DefShop Stylecheck: Aktuelle Trends, Tattoos & Lieblingsbrands

Der Libanese Massari lebt seit seinem elften Lebensjahr in Kanada und ist dort ein Star mit Gold-Singles. Auch bei uns konnte der R&B-Sänger schon...

Niqo Nuevo im DefShop Stylecheck: Tattoos & Lieblings-Marken

Niqo Nuevo beweist Stilwillen und Liebe zur Musik: Seit geraumer Zeit hat sich der Künstler auf die Fahnen geschrieben...

Hiphop.de ist offizieller Medienpartner von: DefShop
12.10.2017 - 19:17

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nationale und internationale Hochkaräter: Die ersten Acts für das Splash! Festival 2018 stehen fest

Nationale und internationale Hochkaräter: Die ersten Acts für das Splash! Festival 2018 stehen fest

Von Michael Rubach am 12.11.2017 - 19:35

Schon im (gefühlten) Winter werden die Weichen für den Sommer gestellt – zumindest gilt das für die Planung größerer Festivals. Da das Splash! Festival zu Europas größten Veranstaltungen im Hiphop-Bereich zählt, gibt es auch hier bereits einiges zu verkünden.

Ganze elf Acts wurden kurzerhand für die 21. Auflage rausgehauen. Aus Deutschland sind Dardan, Nimo, Trettmann, Capital Bra, Cro, Sylabil Spill, Afrob (mit Tribes of Jizu) und Casper dabei. Skepta dürfte von der Insel eine Portion Grime mitbringen. Aus den Staaten haben sich Tyler The Creator und Ski Mask The Slump God angesagt.

Weitere Details zu auftretenden Acts werden sicherlich die nächsten Monate folgen. Nähere Infos zu den Künstlern bekommst du hier:

splash! 21 Lineup Update #1: Die ersten Acts stehen fest! - splash! Mag

Das beste Festival der Welt geht in die mittlerweile 21. Runde. Vom 6. bis zum 8. Juli 2018 pilgern alle HipHop-Heads zu unserem geliebten Rap-Mekka Ferropolis. Wen es da alles zum Anbeten geben wird, lest ihr hier. 01 Dardan Telefon klingelt, Dardan am Apparat. Aus welchem verrauchten Eck der Stuttgarter in in den Deutschrapkosmos gekrochen...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!