Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Boysindahood - Bonjour

Auf der Suche nach neuen Talenten für Macht Rap ist Jaysus kürzlich auf ein Demo gestoßen, das ihn begeisterte. Bei den Jungs, auf deren CD nur "2948" stand, sah er "einen Hauch der Seele von Chablife" in ihnen.

Jetzt hat er sie gefunden: 2948 = BIDH = Boysindahood – das sind zwei Jungs, die Trap nach bewährtem französischen Rezept auf Deutsch machen und jetzt bei Macht Rap gesignt wurden. Der Name des Duos ist eine Anspielung auf Eazy-Es Debüt-Single Boyz-N-The-Hood (1987) und/oder den gleichnamigen Film (1991).

Bonjour ist die erste Single aus einem Mixtape, das für den 29. Januar angekündigt wird. Wie Jaysus die Suche nach den Jungs gestartet hat und die Geschichte von Chablife haben wir hier zusammengefasst.

Ein gänzlich unbeschriebenes Blatt sind die zwei übrigens nicht. Sie waren z.B. schon mit Silla bei Aggro.TV auf dem Track Ganzer Tag zu hören.

24.12.2015 - 12:37

Kommentare

Es gab doch schon mal eine gruppe um kay one, als dieser bei GD unter vertrag war, die boys in da hood hieß.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Erstes Release angekündigt: Animus signt bei Azads Bozz Muzik

Erstes Release angekündigt: Animus signt bei Azads Bozz Muzik

Von Michael Rubach am 18.12.2017 - 19:40

Animus hat eine neue Labelheimat gefunden. Nachdem die letzten beiden Teile seiner "Beastmode"-Reihe über Made Music beziehungsweise Distri erschienen sind, wird "Beastmode 3" nun über Bozz Muzik releast. Dabei dient das Label von Azad dem Heidelberger nicht nur als bloße Plattform. Er ist fortan dort gesignt. Ein Facebook-Post von Azad lässt keine Zweifel aufkommen:

AZAD

ICH FREUE MICH EUCH MITTEILEN ZU KÖNNEN ,DASS ICH MIT ANIMUS EINEN DER KRASSESTEN RAPPER DEUTSCHLANDS GESIGNT HABE ... DIE GESAMMTE BOZZ FAMILY HEISST IHN HERZLICH WILLKOMMEN!!!! SEIN NEUES...

Darüber hinaus haben wir Azad kontaktiert und ihm ein exklusives Statement entlockt. Die Frankfurter Rap-Ikone zeigt sich hellauf begeistert und sieht die Zusammenarbeit als logische Vertiefung einer gewachsenen zwischenmenschlichen Beziehung:

"Natürlich kennen Animus und ich uns schon seit Jahren. Ungefähr im August 2017 haben wir uns dazu entschieden, auch geschäftlich zusammenzukommen. Ich freue mich sehr auf das Release. Es wird spannend. Ich verfolge Animus bereits seit Jahren und bin großer Fan. Weitere Infos folgen. Mehr dazu dann demnächst."

Damit führt Animus fort, was sich in der letzten Zeit angedeutet hat. Bozz Muzik zeigt sich so aktiv wie lange nicht. Nachdem Azad 2016 und 2017 ein Album releaste, kam dieses Jahr auch Jeyz mit seiner Platte "So machen wir das hier" wieder an den Start. Und die Release-Frequenz bleibt hoch. "Beastmode 3" soll bereits am 26. Januar 2018 erscheinen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)
Register Now!