Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Jupiter Junior - Revolvergebiss

Jupiter Junior präsentiert die letzte Auskopplung seiner 13-teiligen Videoreihe.

Revolvergebiss heißt der Track, für dessen Beat Brenna verantwortlich ist. Das Video stammt von Jupiter Junior selbst. Der Song ist auf dem Album Die Lebenszeichen des Jupiter Junior 1 zu finden.

Zuletzt waren Projekt Mensch und Herr der Fliegen erschienen.

18.01.2016 - 22:41

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

39 Songs, 39 Videos: Wie Jupiter Junior aus dem Untergrund sein Ding durchzieht

39 Songs, 39 Videos: Wie Jupiter Junior aus dem Untergrund sein Ding durchzieht

Von David Büchler am 10.01.2018 - 16:05

Seit dem 1. Januar 2018 läuft "Die Lebenszeichen des Jupiter Junior 3". Dabei handelt es sich um den – Überraschung – dritten Teil der Albumtrilogie eines Underground-Artists, der auch in unserer Upcoming-Section immer wieder auftaucht. Doch was ist nun das Besondere an dem Release eines Typen, der seit Jahren Musik macht, kaum Aufmerksamkeit bekommt und nichtmal einen krassen Social-Media-Grind hat? Die 90er sind vorbei. Es ist 2018, Dicker! 

Doch auch ohne all diese Dinge, die heute zum Rap dazugehören, fasziniert das Treiben des Jupiter Junior. In den letzten zwei Jahren hat er zwei Alben rausgebracht. Auf den ersten beiden Teilen der Trilogie befanden sich insgesamt 26 Songs, zu denen er sagenhafte 26 Musikvideos rausgehauen hat. Jeder Track ein Video! Wo gibt es das sonst? Wie viele Video-Produzenten er dazu am Start hatte? Null! Zwei Alben, 26 Musikvideos, die ein Mann alleine produziert hat. Jedes Video hat seinen ganz eigenen Style. Dass er ebenso keinen Support durch Feature-Gäste hatte, ist da schon fast überflüssig zu erwähnen.

Nur bei den Beats holt sich Jupiter Junior, der in den Videos stets maskiert oder geschminkt erscheint, Unterstützung von einer fünf Mann starken Produzentenriege, die aus Dekz Beatz, Brenna, Tentacle Deathtrips, Loggarizm und Flaze besteht. 

Pünktlich zum neuen Jahr erschien die erste Single zu "Die Lebenszeichen des Jupiter Junior 3". Den Beat zu "Null Toleranz" hat Brenna geliefert. Das Video ist natürlich von der Ein-Mann-Armee höchstpersönlich:

Jupiter Junior - Null Toleranz

Musik: Brenna Text: Jupiter Junior Video: Jupiter Junior Aus dem Album: Die Lebenszeichen des Jupiter Junior 3

 

Und auch die zweite Single "Clowns" kam knapp eine Woche später:

Jupiter Junior - Clowns

Musik: Brenna Text: Jupiter Junior Video: Jupiter Junior (Dank an: Zornmann) Aus dem Album: Die Lebenszeichen des Jupiter Junior 3

Was sich durch fast alle Videos und Tracks zieht, sind Gesellschaftskritik, Melancholie, eine gewisse Schwere und die Liebe zum Detail. Videos und Beats sind für vergleichbare Artists unfassbar gut produziert und es wird Wert auf künstlerische Details gelegt. Im Fokus stehen die Kunst, die Message und die Musik. Und auch wenn Jupiter Junior bisher kaum Aufmerksamkeit für sein Werk ereicht, führt er die Trilogie fort. Es scheint, als sei es sein Kampf für das, was er Kunst nennt. 

Bis heute hat ihn keiner seiner Produzenten zu Gesicht bekommen. In den Videos fällt seine Maske ebenfalls nie. Außer das, was aus seinen Lyrics spricht, wissen wir nichts. "Die Lebenszeichen des Jupiter Junior 3" kommen in elf weiteren Tracks, die mit seinen Videos jeden Montag auf seinem YouTube-Channel erscheinen werden. Immerhin das wissen wir.

Am Ende der Trilogie werden drei Alben á 13 Songs stehen. Zu jedem Album wird es obendrauf fünf von Jupiter Junior als Hörspiel eingesprochene Skits geben, die am Ende der Staffel zusammen mit dem Sound zum Download angeboten werden. Für alle Freundinnen und Freunde der Kunst!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)
Register Now!