Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Pusha T - Drug Dealers Anonymous Feat. Jay Z (Official Version)

Jay Z war lange mehr oder weniger in der Versenkung verschwunden. Damit hat es jetzt aber offenbar ein Ende:

Nachdem Jigga erst kürzlich auf den neuesten All the Way Up-Remix gehüpft ist, gibt es jetzt schon den nächsten Part.

Pusha T wünscht sich seinerseits schon seit geraumer Zeit ein Feature von Jay Z. Sein Wunsch geht jetzt in Erfüllung:

Auf Drug Dealers Anonymous erzählen die beiden ehemaligen Tunichtgute von ihrem früheren, frevelhaften Dasein.

Unnötig zu erwähnen, dass das Ergebnis ein waschechter Hit geworden ist. Allein dieser Beat!

01.06.2016 - 14:11

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mit Disses gegen Jay-Z, Biggie, Nas & Dr. Dre: Verschollene 2Pac-Notizen aufgetaucht

Mit Disses gegen Jay-Z, Biggie, Nas & Dr. Dre: Verschollene 2Pac-Notizen aufgetaucht

Von Karo Hellmich am 05.04.2018 - 14:40

Vor 22 Jahren wurde 2Pacs Studioalbum "The Don Killuminati: The 7 Day Theory" zwei Monate nach seinem Tod veröffentlicht. Jetzt tauchten offenbar 2Pacs Original "Liner Notes" (Credits auf einem Platten-Cover oder in einem CD-Booklet) zu dem Album in einem Auktionshaus auf. Und darin geht es ziemlich zur Sache.

In der handgeschriebenen Notiz nimmt 2Pac kein Blatt vor der Mund und teilt in Richtung Dr. Dre, Nas, Jay-Z, Lil Kim, The Notorius B.I.G. und einige mehr aus. Unter anderem heißt es:

"I dedicate this [...] 2 Mobb Deep 4 opening your mouth & letting me squash ya no record selling asses 2 dust [,] 2 Dr. Dre 4 being a close[s]t homo [,] 2 Nas 4 not taken my advice and minding his business."

Lil Kim bezeichnet Pac in seiner Notiz als "Fat ass", Biggie als "short stubby d*ck" und De La Soul als "fat, washed up bums". In die tatsächlichen Liner Notes haben es all die Beleidigungen am Ende nicht geschafft. Diese lesen sich nämlich wesentlich kürzer:

"WAR TIME! Worldwide, Nationwide, Citywide, Real N*ggaz Do Real Things."

Verkauft wird die kontroverse Notiz auf der Seite Gotta Have Rock and Roll, wo erklärt wird, dass ein "enger Familienfreund von 2Pac" die Liner Notes zur Verfügung gestellt habe. Das Mindestgebot liegt übrigens bei 30.000 US-Dollar. Hier kannst du sie lesen:


 

Lot Detail - Tupac Shakur Handwritten & Signed Original Controversial "Makaveli" Liner Notes

(null)


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)