Die Jungs von Trailerpark haben angekündigt, dieses Jahr die verrückte Release Party von 2012 toppen zu wollen. Das wird krass. Wir haben uns in der Redaktion direkt Kopfkino geschoben, was da so abgehen könnte, und uns an einige denkwürdige Aktionen von Rappern bei ihren Gigs erinnert. Dass Rap der neue Rock ist, lässt sich da teilweise bestätigen.

Im vergangenen Sommer waren wir live dabei, als Travi$ Scott beim Openair Frauenfeld einen seiner heißgeliebten Yeezy Boots abgezockt bekam. Seine Reaktion war, naja, impulsiv.

Wir haben vor knapp einem Jahr bereits gezeigt (die schönsten Wrestling-Einlagen mit Fans), dass der Vorname von Bronsolini Programm ist: Action! Dieser kleinwüchsige Kollege in Santa Ana war natürlich ein besonders dankbarer Wurf-Fan und wollte gleich zweimal ran.

Ob Action Bronson am Set von The Wolf of Wall Street mitgeholfen hat, ist nicht überliefert.

Wer R.A. The Rugged Man schon live erlebt hat, weiß, wie ein ordentlicher Abriss bei einem Rap-Konzert auszusehen hat. Der Mann gibt ALLES, um den Fans einen unvergesslichen Gig zu bereiten.

Beim Hip Hop Kemp hat er mal dicke Steaks in die Menge geworfen. Die Leute würden ja schließlich grillen wollen. Beim letzten Out4Fame Festival hat er seinem Ruf wieder alle Ehre gemacht und richtig aufgedreht. Sieh selbst!

Die ganze Story, wie der Kerl das Festival gerockt hat, kannst du hier nachlesen.

Diese wundervolle Animation beruht auf einer wahren Begebenheit: Ein weiblicher Fan hat bei einem Danny Brown-Konzert die einmalige Chance genutzt und sich am Intimbereich des Rappers zu schaffen gemacht. Der hat unbeeindruckt weiter im Takt gerappt – richtiger Vollblut-Profi!

Auch Machine Gun Kelly hat gerne hübsche Gesellschaft auf der Bühne. Wer seinem Hüftstoß nicht standhält, wird rigoros aussortiert.

Wenn es um extravagante Aktionen geht, ist Ye' natürlich ganz vorne mit dabei. Diese Reaktion auf einen technischen Fehler ist da allerdings noch fast etwas harmlos.

Stagediving schön und gut, aber George Watsky hat sich da mehr als ein bisschen überschätzt und außerdem die Fans in ernsthafte Gefahr gebracht. Keine coole Aktion, aber kurios auf jeden Fall.

Der Rapper Daylyt stieß bei einem Battle nicht unbedingt auf positive Resonanz bei der Crowd. Er sollte einen diabolischen Plan aushecken, um sich zu rächen.

Bei Rap Am Mittwoch käme sowas gar nicht in Frage! Ben Salomo und seit Neustem auch Gier sorgen immer dafür, dass beiden Künstlern der gleiche Respekt entgegengebracht wird. 

12.03.2016 - 20:16

Kommentare

krasser beat von lucry aber was soll der alte schuh, wieviele streetfighter wollen noch einen high kick machen geh mal bad salz uflen kur machen du du eiternde ******nase des tatarus dein kopf ist ne nuss

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eminems beste Live-Auftritte: Wenn der Rap God zur Audienz bittet

Eminems beste Live-Auftritte: Wenn der Rap God zur Audienz bittet

Von David Molke am 29.01.2018 - 10:05

Eminem ist der Headliner auf dem Openair Frauenfeld 2018. Ihn live erleben zu dürfen, ist ein Privileg – ein Geschenk. Schließlich steigt der Rap God nicht alle Tage vom Olymp herab, um sich unter die Normalsterblichen zu mischen. Wenn er dann doch Konzerte gibt, nehmen sie biblische Ausmaße an. Der Name Eminem steht zwar in erster Linie für Reimtechnik, aber auch für seine unbändige Live-Energie. Dabei spielt das Alter des Protagonisten, sein aktueller Output oder die Venue keine Rolle. Um uns und dich entsprechend aufs Openair Frauenfeld 2018 vorzubereiten, kommen hier die besten Live-Performances von Eminem.

Eminem live 1997: "I Just Don't Give a F*ck"

Fangen wir am Anfang an: Eminem rappt 1997 "I Just Don't Give a F*ck" im legendären New Yorker Wetlands Preserve-Club. Den Laden gibt es schon lange nicht mehr, aber Eminems Auftritt wurde zum Glück für die Ewigkeit festgehalten. Der junge Marshall Mathers rattert seine Zeilen gnadenlos on point herunter. Er wirkt wie der personifizierte Hunger. Zur Einordnung: Das war rund zwei Jahre, bevor die "Slim Shady LP" erschienen ist, auf der der Song dann erst veröffentlicht wurde. Es dürften solche Szenen sein, die Jahre später als Inspiration für "8 Mile" gedient haben:

Eminem & Dr. Dre live 1999: "Forgot about Dre"

Ein weiteres Schmankerl aus fast vergessenen Tagen: Eminem und Dr. Dre waren 1999 bei "Top of the Pops" der BBC. Da sind vor ihnen schon illustre Gäste wie die Beatles oder die Rolling Stones aufgetreten. Dass Eminem und Dr. Dre mit "Forgot About Dre" komplett abreißen, versteht sich von selbst. Wer damals im kleinen Kreis dabei war, darf sich mehr als glücklich schätzen.

Eminem live 1999: MTV Spring Break-Party

Eminem katapultiert sich innerhalb kürzester Zeit als Headliner auf die großen Bühnen. 1999 hat er zum Beispiel diese denkwürdige Performance bei der MTV Spring Break-Party abgeliefert. Direkt am Meer, mit haufenweise leicht bekleideten Menschen, die umherstolzieren – und Slim Shady zum Anfassen.

Eminem live 2000: MTV Music Awards

Im Jahr 2000 stürmt Eminem dann die MTV Music Awards. Aber er kommt nicht allein: Ihn begleiten haufenweise Klone, die genauso aussehen wie er und genauso gekleidet sind. Es gibt wohl keine kraftvollere, beeindruckendere Performance der Songs "The Real Slim Shady" und "The Way I Am":

Eminem live 2001: Los Angeles

Es gibt die verrücktesten Live-Auftrite von Eminem. Mal wird er vom Schauspieler Willem Dafoe anmoderiert, mal performt er gemeinsam mit Elton John, um seinen Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen. Aber Eminem hat in seinen jungen Jahren auch richtig auf die Kacke gehauen. Zum Beispiel bei diesem Konzert in Los Angeles, wo er einfach mit Eishockey-Maske und Kettensäge reinkommt. Die ganze Show ist extrem sehenswert, aber "Kill You" sticht besonders heraus.

Eminem live 2002: "Anger Management Tour" in Detroit

Eminem absolviert dieses Heimspiel mit Bravour und kriegt unendlich viel Fanliebe zurück. Proof macht die Show perfekt. Kauf dir die "Anger Management Tour"-DVDs! Ebenfalls denkwürdig: Wie Eminem bei den MTV Music Awards 2002 im Superheldenkostüm angeflogen kommt – und dann komplett zerstört.

Eminem & 50 Cent live 2012: "Til I Collapse" Remix

Zehn Jahre später und Eminem hat es selbstverständlich immer noch drauf. Zusammen mit 50 Cent bildet er ein unschlagbares Team. Den Beweis liefern die zwei Rapper 2012 erneut beim SXSW-Festival in Austin, Texas.

Eminem & Skylar Grey live 2017: "Walk on Water"

Eminem sorgt 2017 wieder für richtig viel Wirbel. In der epischen BET-Cypher nimmt er den US-Präsidenten auseinander und mit "Revival" erscheint das erste Eminem-Album seit einer kleinen Ewigkeit. Dazu gibt Eminem natürlich auch wieder ein Ausnahme-Konzert bei den MTV EMAs, und zwar gemeinsam mit Skylar Grey.

Eminem ft. Skylar Grey 'Walk On Water' | MTVEMA

Watch Eminem ft. Skylar Grey 'Walk On Water' from the 2017 VMAs.

To be continued...

Eminem - Revival

Von Jonas Lindemann am 18.01.2018 - 17:17 Die (Trap)-Newcomer-Flut der letzten Jahre entfachte eine andauernde Diskussion zwischen Verfechtern des Oldschool-Raps und der neuen Generation. Nun äußerte sich Eminem in einem Interview mit dem französischen Radiosender Skyrock FM mit einer deutlichen Meinung zu der Debatte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (2 Kommentare)
Register Now!