Eko Fresh vs. Erich: Wer zeichnet die bessere Karikatur von The Notorious B.I.G.? – Do Or Die

Erich hat Eko Fresh zum Battle herausgefordert! Es ging darum, eine Karikatur von The Notorious B.I.G. zu zeichnen. Als Vorlage diente ein Bild aus den Weiten des Internets.

Jetzt entscheidet ihr: Wer hat den besseren Biggie gezeichnet? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Außerdem abchecken: Eko Fresh geht mit Pillath auf Schöne Onkelz-Tour.

Eko Fresh - Timeline | Facebook

Eko Fresh. 985,836 likes · 395 talking about this. Rapper, Schauspieler, Gebäudereinigung

13.10.2016 - 17:05

Kommentare

Sauerei!

Deutsch ist ne germanische Sprache. Wie dumm ist der Typ?

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

The Notorious B.I.G. geht zum 5. Mal mit einem Album Platin

The Notorious B.I.G. geht zum 5. Mal mit einem Album Platin

Von Yma Nowak am 17.02.2018 - 14:04

In wenigen Wochen ist der 21. Todestag von Biggie Smalls. Der berüchtigte Notorious B.I.G. hat es dennoch geschafft, ein weiteres Album in seinen Katalog der Platin-Alben aufzunehmen. Billboard berichtet, dass Biggies "Greatest Hits"-Album die Marke der eine Million Verkäufe geknackt hat. Ausschlaggebend dafür sei eine einzige Woche, in der amerikaweit 4.000 Kopien verkauft wurden. Der Verkauf vermehrte sich in Windeseile um 339% und verhalf dabei, die Verkäufe des Best-ofs auf ganze 1,003 Millionen hochzuschrauben. 

Während der Tod des Rappers noch immer ein Mysterium ist, gibt es keine Zweifel daran, dass seine Musik auch nach über zwei Jahrzehnten noch lebt. Zu seinen Lebzeiten veröffentlichte er zwar nur ein Soloalbum und 1995 ein weiteres Album mit Junior M.A.F.I.A an seiner Seite. Trotzdem ist besonders der große Einfluss bemerkenswert, den Biggie in kurzer Zeit auf eine ganze Generation und vor allem Kultur hatte. 

Laut dem Bericht von Billboard ist der Erfolg des "Greatest Hits"-Albums iTunes zu verdanken. Die Mediensammelstelle bietet das Album in Amerika nämlich aktuell im Sale für nur 4,99 Dollar (umgerechnet etwa vier Euro) an. In den Billboard 200 machte die Platte einen ähnlich großen Sprung und wanderte von Platz 158 auf die 74. Stelle. 

"Greatest Hits" schließt sich nun "Life After Death", "Ready To Die", "Born Again" and "Duets: The Final Chapter" an und passiert die Millionenverkäufe quasi im Vorbeigehen. Das neueste Kollaboalbum aus 2017 mit Faith Evans namens "The King & I" hat 24.000 Exemplare verkauft und erreichte Platz 65 in den Albumcharts. Insgesamt hat Biggie mittlerweile 13,4 Millionen Soloalben in den USA verkauft.

Legenden sterben eben nie. 

Hier kannst du noch etwas in Nostalgie schwelgen und dir das neue Platin-Album anhören:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (2 Kommentare)