B-Tight ft. Vokalmatador, Frauenarzt & MC Bogy - Retro | Hiphop.de

B tight feat. Vokalmatador, Frauenarzt & MC Bogy - Retro

"Die Jungs aus der Platte haben 'ne Goldene verdient" - so zumindest lautet die Meinung von Bobby Dick aka B-Tight, der uns den Titeltrack seines Albums Retro mitsamt Visual präsentiert.

Ganz im Retro-Style wurde dem Song dafür ein Oldschool-Street-Video verpasst. Zum erfolgreichen Start in die Platte gibt es zusätzlich ein paar Gast-Lines der Kollegen Frauenarzt, MC Bogy und Vokalmatador.

Mehr zum Album Retro  findest du in unserer Release Section und bei Amazon .

Retro - Ltd. Fan Box Edition (exklusiv bei Amazon.de)
Datum: 2015-01-09
Verkaufsrang: 101945
Jetzt bestellen ab EUR 99,95

10.02.2015 - 11:21

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Es fehlt einfach rhymin simon :(

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

5 Tracks, ohne die Savas & Sido heute nicht an der Deutschrap-Spitze wären

5 Tracks, ohne die Savas & Sido heute nicht an der Deutschrap-Spitze wären

Von David Molke am 29.09.2017 - 17:00

Kool Savas und Sido zelebrieren mit Royal Bunker ihren Status als Elder Statesmen des deutschsprachigen Raps. Das Kollaboalbum der zwei Rapper ist endlich draußen. Eine ideale Gelegenheit, um die Vergangenheit Revue passieren zu lassen. Wir zeichnen den Weg der beiden Rapper in jeweils fünf Stationen nach:

Fünf Tracks, die massiven Einfluss auf die Karrieren von Sido und Kool Savas hatten. Fünf Songs, die exemplarisch für ihre Zeit stehen, auf ihre Art und Weise bahnbrechend waren oder den beiden Rappern den Weg geebnet haben. Viel Spaß!

King of Rap

Kool Savas hat zwar schon vorher gewaltig auf sich aufmerksam gemacht, aber King of Rap nimmt 2000 dann nochmal eine ganz besondere Ausnahmeposition ein. Immerhin ist es nach wie vor einfach extrem dreist, einen derartig betitelten Song zu veröffentlichen. Es sei denn natürlich, dabei wird so etwas wie das hier abgeliefert. Nicht auszudenken, was passiert wäre, hätte Kool Savas nie diesen Song gemacht und veröffentlicht. Dürfen wir vorstellen? Der King of Rap.

Westberlin ft. B-tight

Sido war ebenfalls schon sehr früh sehr umtriebig. Egal, ob als A.i.d.S. oder als Royal TS mit B-tight oder im Rahmen der Die Sekte-Releases: Die Tapes Sintflows, Wissen Flow Talent und Back in Dissniss sind legendär, genießen mittlerweile Kultstatus und zeugen von einem jungen, hungrigen Sido. Vom Jungen aus dem Block, aber dazu später mehr. Deutlich größere Aufmerksamkeit gibt es für Westberlin mit B-tight. Was nicht zuletzt am Loveparade-Video liegen dürfte und 2002 immer noch vor Sidos ganz großem Durchbruch ist.


Weiter geht's unter anderem mit Disstracks, Versöhnungen und großen Überraschungen:

Der beste Tag meines Lebens

Kool Savas macht sich zu Beginn vor allem dadurch einen Namen, in seinen Texten geradezu aberwitzig vulgär zu Werke zu gehen. Er war der personifizierte, kalkulierte Tabubruch und seine ersten Songs treiben hartgesottenen Rap-Fans heute noch die Schamesröte ins Gesicht. Umso verwunderlicher wirkt 2002 das erste richtige Album Der beste Tag meines Lebens.

Vor allem beim Titeltrack weht inhaltlich plötzlich ein völlig anderer Wind. Der beste Tag meines Lebens, der exemplarisch für das ganze Album steht, markiert eine Art Zäsur im Werk von Kool Savas. Er nutzt die ihm gewidmete Aufmerksamkeit zum ersten Mal umfassend, um eine positive Message unters Volk zu bringen. Es soll nicht das letzte Mal bleiben.

Mein Block

Sidos Mein Block erscheint zuerst auf einer Juice-CD und schlägt 2003 ein wie eine Bombe. Vorher waren im selben Rahmen gleichnamige Songs von Blumentopf und Hecklah & Coch erschienen (und danach kam noch Azad). Dann kracht Sidos Debüt-Album in die Szene und katapultiert den Berliner schlagartig komplett in die mediale Öffentlichkeit.

Aber das war gerade erst der Anfang:

OK! ft. Samy Deluxe

Kool Savas und Samy Deluxe strafen 2004 auf geniale Art und Weise einfach alle Hater Lügen und stellen überdeutlich klar, dass zwischen ihnen alles OK! ist. Mit einem Beat von der Queen of Rap Melbeatz wird die historische Zusammenarbeit perfekt. "Es heißt, wir hätten Beef..."

Pack schlägt sich ft. Azad

Einige Jahre später, genauer gesagt 2008, beenden dann Sido und Azad ihre lange währenden Streitigkeiten, die sogar für Handgreiflichkeiten gesorgt hatten. Aber wie das nun mal laut eigener Aussage so ist: Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. Auch wenn es "auf die Backen wie Rasierschaum" gibt. So beendet man Beef!

Da fehlt aber natürlich immer noch einiges:

Das Urteil

Kool Savas beerdigt Eko Fresh 2005 für alle Zeiten, hätte man meinen können. Kein Track sorgte seinerzeit für mehr Aufmerksamkeit oder wurde länger und öfter gefeiert als Das Urteil, Kool Savas' Antwort auf Eko Freshs Die Abrechnung. Der Song gilt immer noch als einer der besten, wenn nicht als der beste Disstrack, der jemals auf deutscher Sprache erschienen ist.

2010 ft. Haftbefehl

Sido meldet sich nach langer Funkstille zum Jahresende endlich wieder zu Wort. Er blickt zurück auf ein Jahr 2010, das es ihm offenbar nicht gerade leicht gemacht hat. Dabei hält er mit seiner Meinung über damals aktuelle Releases nicht hinter dem Berg und liefert einen der besten Tracks des Jahres. Er positioniert sich, verteilt Seitenhiebe und gibt Props. Aber vor allem bietet er auch dem damals noch verhältnismäßig unbekannten Haftbefehl eine äußerst prominente Plattform:

Last, but not least:

Schau nicht mehr zurück ft. Xavier Naidoo

2012 steigt Kool Savas an der Seite von Xavier Naidoo endgültig in den Pop-Olymp auf. Was vielen Hardcore-Fans nicht unbedingt gefällt, etabliert Kool Savas äußerst erfolgreich auf dem Massenmarkt. Spätestens mit dem Release des Xavas-Kollaboalbums Gespaltene Persönlichkeit dürfte Kool Savas vollends ausgesorgt haben. 

Bilder im Kopf

Sido gelingt im gleichen Jahr dasselbe wie Kool Savas: Er ist im Mainstream angekommen und die Veröffentlichung von Bilder im Kopf bricht unzählige Rekorde. Der Song lief eine gefühlte Ewigkeit auf allen Radiosendern und stellt neben Astronaut wohl Sidos bisher größten Hit dar.

Der Rest ist Geschichte. Was Kool Savas und Sido auf ihrem Kollaboalbum Royal Bunker so treiben, kannst du hier checken:

Kool Savas, Sido - Royal Bunker

01. Haste nich gesehen 02. Royal Bunker 03. Jedes Wort ist Gold wert 04. Unterschied 05. Wenn ich oben bin 06. Hall Of Fame 07. Freund/Feind 08. Keene Probleme 09. Neue Welt ft. Lakmann 10. Meine Pflicht 11. Haie ft. Nico Santos 12. Alles noch beim Alten 13. Normale Leute ft.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)