Ansage von Lakmann: Rap muss verdammt noch mal lyrisch anspruchsvoll bleiben! | Hiphop.de

Ansage von Lakmann: Rap muss verdammt noch mal lyrisch anspruchsvoll bleiben!

Aaaahh, Lakmann droppt Knowledge! Im Interview mit Aria, das in Kürze auf youtube.com/hiphopde erscheint, philosophiert der Witten Untouchable-Rapper über die Modernisierung von Rap und bemängelt, dass dabei die lyrische Finesse abhanden kommt, was der gesamten Kultur schaden könnte. "Fear Of A Wack Planet", aaaahh!

Jetzt bestellen

Fear of a Wack Planet
Datum: 2017-10-13
Verkaufsrang:
Jetzt bestellen ab EUR 8,93
09.09.2017 - 14:26

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Sein letztes Solo Release war eine der besten Platten der letzten Jahre.
Lakmann bester Mann. Gerade die neuen Rapper nutzen doch die Beats nur noch um immer das selbe Wort zu wiederholen. Sollen sie mal Nachhilfeunterricht bei Kendrick oder J. Cole nehmen oder einfach aus dem Schoß der Psychose von Lakmann hören. Dann wird man merken wie Whack der bisherige Anspruch doch war.

Lakmann denkt er ist wichtig für hiphop- aber nein bist du nicht .

Doch, ist er. Bei Hip-Hop geht es auch um Sprache. Dein Beitrag zeigt, dass du da noch Verbesserungsbedarf hast. Also, hör mal mehr Lakmann, dann wird das schon...

Deine Meinung dazu?