18 Karat macht Ansage an KMN Gang-Mitglied Miami Yacine: Was ist da nur los? – On Point | Hiphop.de

18 Karat macht Ansage an KMN Gang-Mitglied Miami Yacine: Was ist da nur los? – On Point

Mit Komm ins Café hat 18 Karat einen Song veröffentlicht, der nicht nur ein Feature mit Labelboss Farid Bang zu bieten hat, sondern auch einige Fragen aufwirft. So disst Farid Bang in bester JBG-Manier Rapper wie Silla, Chakuza oder Ferris MC und auch 18 Karat bringt eine Line mit Miami Yacine-Bezug. 

Die Hintergründe für diesen Clinch sind öffentlich nicht bekannt. Hier und da hat man angebliche Insider-Informationen aufschnappen können, die allerdings nicht belegt sind. Bekannt ist nur, dass sowohl 18 Karat als auch Miami Yacine aus Dortmund kommen. 

Aria fasst für dich nun zusammen, was er weiß und wie er das Ganze sieht. Was ist deine Meinung zu der Story? Schreib sie uns in die Kommentare und diskutier mit!

06.03.2017 - 15:49

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Asap Thug Money
Asap Thug Money
Altgedient

Dabei seit:
10. Sep. 2016

Beiträge:
2.064

Bekommene Likes:
1.302

Zitat von Schmupac: ↑

Klick für mehr...

Ist so mit Abstand das schlimmste Format was es im DE HIPHOP gibt.. hat echt Bravo Trash Talk Niveau

ja! ja! x 3 gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1

Mr Okamoto
Mr Okamoto
Gold Status Member

Dabei seit:
10. März 2007

Beiträge:
4.921

Bekommene Likes:
3.049

Konnte diesen arier nicht 1 minute ertragen.

Ist das der sohn von rooz und toxik?

ja! ja! x 1

Mr Okamoto, Gestern um 02:37 Uhr
#41895
----------------------------------------------------

HAHAHAHAHA, wie du scheiss Kermit einfach nur allen auf den Sack gehst!

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Erste Acts fürs Openair Frauenfeld 2018: Wiz Khalifa, J. Cole, Savas x Sido & viele mehr

Erste Acts fürs Openair Frauenfeld 2018: Wiz Khalifa, J. Cole, Savas x Sido & viele mehr

Von Karo Hellmich am 12.12.2017 - 16:48

Auch wenn halb Deutschland gerade im Schnee versinkt und Weihnachten vor der Tür steht: Die nächste Festival-Saison kommt – und wirft bereits ihren Schatten voraus. Das Openair Frauenfeld, das im nächsten Jahr vom 5. bis 7. Juli stattfindet, hat nun die ersten Acts für 2018 bekanntgegeben. Sowohl aus dem deutschsprachigen Raum als auch international stehen schon nach der ersten Welle einige große Kaliber auf dem Zettel.

Auf drei der besten Slots können wohl Wiz Khalifa, J. Cole sowie Sido und Kool Savas ihre Handtücher ausbreiten. Zusätzlich kommen mit Bausa und French Montana zwei Anwärter für die größten Hits 2017 nächstes Jahr auf die Grosse Allmend in Frauenfeld. Auch Fans der KMN Gang kommen wieder auf ihre Kosten – dieses Mal steht Miami Yacine solo im Programm.

Zudem wurden heute Joey Bada$$, Action Bronson, Luciano, Capital Bra, Ty Dolla $ign, der aus Wiesbanden stammende und auf Englisch rappende Kelvyn Holt, Belly, Grime-König Skepta sowie die Schweizer Stereo Luchs und Ali announct.

Schon der erste Rutsch deckt also eine ordentlich Bandbreite unterschiedlicher Rap-Künstler ab und es werden sich bald noch mehr Hochkaräter in dieser Liste einreihen:

  • Wiz Khalifa
  • J. Cole
  • Savas & Sido
  • Skepta
  • Miami Yacine
  • Joey Bada$$
  • Action Bronson
  • Bausa
  • French Montana
  • Capital Bra
  • Luciano
  • Ty Dolla $ign
  • Kelvyn Holt
  • Belly
  • Stereo Luchs
  • Ali

Tickets fürs Openair Frauenfeld 2018 bekommst du hier.

Openair Frauenfeld on Twitter

Das erste Line-Up Release für das #OAF18 ist da: J.

Tickets | Openair Frauenfeld

Für jedes Zelt/Pavillion etc benötigst du einen Zelt Depot Voucher und das ganze geht ganz einfach: Nach dem Festival nimmst du dein Zelt einfach mit zum Ausgang, legst die Plakette vor, welche du am Einlass bekommen hast und erhältst die vollen CHF 20.- zurück! So bleibt das Gelände auch 2018 sauber.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!