Jetzt abonnieren!


PA Sports - H.A.Z.E

PA Sports - H.A.Z.E
H.A.Z.E
Datum: 2014-01-24
Verkaufsrang: 253950
Jetzt bestellen ab

Artist

Release Titel

Label

Veröffentlichungsdatum

31 Jan 2014

Pressetext / Beschreibung

Zitat der Amazon-Produktseite: 

"Hoffnung Anfang Zerstörung Ende

PA Sports viertes Soloalbum steht in den Startlöchern. Die Platte steht, die Aufnahmen sind komplett und die Videos sind geplant.

Die Standard Edition ist 17 Tracks stark und umfasst ein breites Spektrum an Rapqualität der Spitzenklasse, genauso wie man es von PA Sports gewohnt ist. Er verkörpert die perfekte Mitte zwischen technisch hochwertigen Battlerap sowie einer authentischen Streetattitude.

Auf diesem Meisterstück ist nicht nur guter Rap zu finden, sondern auch top Beats von einigen sehr bekannten Namen, wie z.B. Joshimixu, Gjana Khan, Juh-Dee, Cubeatz, Gee Futuristic, Sean Ferarri uvm. Mit Machtwechsel hat PA seine Selbstfindung weitergeführt und komplett ausgebaut. Musikalisches Können das über Rap hinausgeht. Er hat nun exakt dies das erste Mal für seine eigene Musik genutzt und H.A.Z.E entstehen lassen."

Trackliste

01.H.A.Z.E
02.Die Reise geht los
03.Hoch
04.Nicht verstanden ft. Manuellsen
05.Alles ist gut
06.W.Z.L.L.A.B ft. KC Rebell
07.Medina
08.Unsere Taten
09.Kamagra ft. Kc Rebell & Summer Cem
10.1 Stunde Ruhm ft. Hamad45
11.Iranis ft. Fard & Mosh36
12.Unbekannter Teilnehmer
13.Letzte Nacht
14.Warum ft. Kianush
15.Falken 2
16.Für immer loyal
17.Lass los ft. Mehrzad Marashi
18.Outro

Bonus-Songs der Premium-Edition: 

PASozial 3 

Das ist HipHop

Amin ft. Alpa Gun 

Audio / Video

PA Sports - H.A.Z.E (Albumtrailer)

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Ihr habt gevotet: Das war das beste Release im Januar

Ihr habt gevotet: Das war das beste Release im Januar

Von Jonas Lindemann am 07.02.2018 - 21:47

Der Winter ist noch lange nicht zu Ende, doch der erste Monat des Jahres liegt bereits hinter uns. Wir wollten von dir wissen, welches Release im Januar du am meisten gefeiert hast. Das Voting brachte einen klaren Sieger hervor.

Bei 26 zur Wahl stehenden Platten setzten sich PA Sports und Kianush mit "Desperadoz 2" durch. Das Kollabo-Projekt erhielt 32,55 Prozent der Stimmen. An zweiter Stelle steht "Babylon" von Play69, für den 18,27 Prozent abstimmten. Die Bronzemedaille holen sich Migos mit "Culture II" (14,17 Prozent). 

Komplettiert wird die Top 5 durch "Montenegro Zero" von Haiyti (8,9 Prozent) sowie den von Xatar präsentierten Soundtrack zu "Nur Gott kann mich richten" (3,86 Prozent).

Platz eins für "Desperadoz 2" kommt nicht von ungefähr:

Ihr habt abgestimmt: "Desperadoz 2" erhält starkes Feedback

PA Sports und Kianush landeten am vergangenen Freitag mit "Desperadoz 2" auf Platz fünf der Charts und waren somit bester Rap-Neueinsteiger. Auch das Feedback der Fans in unserer Community ist äußerst positiv...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (3 Kommentare)