Manuellsen - Hoodalbum

Hoodalbum

Artist

Release Titel

Label

Veröffentlichungsdatum

14 Apr 2006

Pressetext / Beschreibung

Es ist einige Zeit vergangen, seit dem man etwas von Manuell gehört hat. Den meisten dürfte da nur die Trennung von German Dream oder das Feature mit Sandy in den Sinn kommen. Im Hintergrund ist aber einiges passiert: neue Kontakte, neues Label und jetzt ein neues Album. Doch auf diesem will Manuellsen zeigen, dass es eine Konstante gibt die sich nicht verändert hat - und das ist für ihn die Hood. Auf dem Album versammeln sich sowohl alte Bekannte aus ganz Deutschland, sowie auch zahlreiche Newcomer aus dem Pott, sprich aus Manuells Umfeld.
    
Auf Grund des Titels "Hoodalbum" mag der ein oder andere Hörer sicherlich einen battle-lastigen, mit "Gangster-Lyrics" gespickten, Tonträger vermuten. Doch bereits das Intro "Hood Welcome", in dem Manuell Stellung zu den vergangen Geschehnissen nimmt, lassen einen schnell dieses Vorurteil vergessen.

Weiter geht es auf dem Album mit dem Raptile und Lioness Feature "Like Uuh". Wie gewohnt, für Tracks auf denen Raptile zu hören ist, ist der Beat sehr gut produziert und geht gut nach vorne. Doch ebenso gewohnt sind auch die streitbaren Skills des Münchner MCs. Streitbar dürfte auch der Track "48 Bars Runnin" feat. Snaga und Pillath auf grund seines Beats sein, der mehr Schussgeräusche als Noten bereithält. Unstreitbar sind dabei jedoch die Fähigkeiten der drei MCs was Flow, Wortwitz und Ironie angeht. Auf ganzer Linie überzeugen kann der deepe Streettrack "Zeckt Mich Nicht". Hier arbeiten Manuellsen und Kid Kobra einwandfrei als Battle-Team auf einem Beat aus dem Hause Djorkaef. Eine gelungene Premiere liefern die gelsenkirchener Diddy Koosh und Young Cas auf "Gangsta Party" ab.

Aus der qualtitativ hochwertigen und abwechslungsreichen Menge heben sich jedoch zwei Tracks ganz klar ab und zwar der Titeltrack "Down Wit Da Hood" und "Geteiltes Leid". "Down Wit Da Hood" feat. Valezka ist die perfekte Hymne für die Straßen, für den Wagen und für den Club. Manuellsen flowt einwandfrei über einen Beat des Newcomer Producers Fabolous Beatz und nimmt den Hörer mit auf eine Reise durch seine Hood. Den absoluten Höhepunkt stellt meiner Meinung jedoch "Geteiltes Leid" mit Pal One dar, denn hier offenbart sich am deutlichsten die Vielseitigkeit von Manuellsen. Mit ersklassigen Lyrics erzählen Pal und Manuell im Wechsel ihre Leidensgeschichten und ermutigen sich selbst und den Hörer an bessere Zeiten zu glauben.
    
Bewertung:
4,5 von 6
            
Fazit:
Auch wenn einige Beats schon auf diversen Mixtapes vertreten waren, hält das "Hoodalbum" noch viel Neues bereit. Aufgrund der Vielseitigkeit was Inhalt, Beats und Features angeht vermeldet Manuell ein mehr als gelungenes Comeback.

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

7 Songs, die garantiert nichts mit Valentinstag zu tun haben

7 Songs, die garantiert nichts mit Valentinstag zu tun haben

Von David Molke am 14.02.2018 - 16:58

Okay, es ist Valentinstag. Kein Grund, plötzlich sentimental oder romantisch zu werden. Insbesondere bei einem Feiertag, der so offensichtlich so kommerziell daher  kommt. Um dem Trend entgegenzuwirken, irgendwelche sinnlosen Feiertage abzuhypen, wollen wir demonstrieren, dass andere Themen mindestens genauso spannend sein können – beziehungsweise einfach besser sind. Hier kommen sieben Songs, die garantiert in keinerlei Verbindung zum Valentinstag stehen.

Mütter

Wenn wir schon unbedingt einen random Feiertag feiern wollen, der von der Floristik-Industrie gepusht wurde, dann nehmen wir doch lieber den Muttertag. Auch wenn der in Deutschland eigentlich erst durch die Nazis so richtig groß gemacht wurde. Und wenn du nicht wusstest, weißt du jetzt.

MoTrip und Haftbefehl liefern mit "Mama" jedenfalls DIE Hymne an alle Mütter ab, ohne peinlich zu werden. Passt perfekt zum Muttertag, aber eben nicht am Valentinstag. Ich merke schon: An diesem Artikel hier werde ich selbst wohl die meiste Freude haben.

Holz

Es gibt so viele schöne Themen, dass es kaum nachvollziehbar wirkt, wieso man Tracks zum Valentinstag machen sollte. Viel sinnvoller erscheint da doch etwas Handfestes. Wie zum Beispiel Holz. Millionen Klicks sprechen eine deutliche Sprache: Songs über Holz sind gefragt. Beziehungsweise darüber, was man nicht alles wunderbares mit "Holzi, Holzi, Holz" anstellen kann. Die 257ers wissen eben einfach, was die Leute beschäftigt.

Pizza

Dasselbe gilt natürlich auch für die Antilopen Gang und Bela B. von den Ärzten. "Pizza", das beschäftigt die Menschen nämlich in Wirklichkeit! Nicht umsonst wurde die italienische Backkunst zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

"Die heilige Scheibe, die alle vereint/Die Weisheit der Menschheit, gebacken in Teig!"

Ein Affe und ein Pferd

K.I.Z. treten derweil den Beweis an, dass man als Taka-Tuka-Ultra durchaus auch einen Affen und ein Pferd besitzen kann, wenn man in der Schule nichts gelernt hat.

"Wer will was machen?"

Eine derart innovative Themenwahl muss natürlich gewürdigt werden.

Geld

Was ebenfalls nicht das Geringste mit dem Valentinstag zu tun hat, ist Geld. Moment... Naja, egal. Manuellsen rappt jedenfalls mit Hingabe über Geld. Ebenfalls ein Thema, das im Rap immer wieder eine große Rolle spielt und zu dem es jede Menge zu sagen gibt. Funktioniert auch am Muttertag:

"Nicht-mehr-als-mir-zusteht-Money/Will-dass-es-dir-gut-geht-Mami-Money"

Big King XXL

Wenn du auf deine Gesundheit achtest, hol dir statt nem Apfel einfach mal den Big King XXL! Das rät uns zumindest SSIO. Man kann also sogar einen Track über diesen fetttriefenden Monster-Burger machen, der jeden Valentinstag-Song locker in die Tasche steckt. Vor allem gibt es hier praktische Life-Hacks sowie Ernährungs- und Fitness-Tipps an die Hand. Einfach mal ausprobieren, erst recht heute:

Big King XXL

Big King XXL, a song by SSIO on Spotify

Religion

Feiertage sind etwas Tolles, besonders für Religiöse. Weil es so viele christliche und gleichzeitig gesetzlich verordnete Feiertage gibt, wollen wir uns dem Thema Religion an dieser Stelle natürlich ebenfalls widmen. Spaß beiseite: In Wirklichkeit liefern auch Audio88 & Yassin diverse praktische Handlungsanweisungen fürs alltägliche Leben. Halleluja und Amen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)