Hiphop.de, The Notorious B.I.G. - R.I.P. The Notorious B.I.G. (by Hiphop.de) | Hiphop.de

Hiphop.de, The Notorious B.I.G. - R.I.P. The Notorious B.I.G. (by Hiphop.de)

%AutoEntityLabel%

Label

Pressetext / Beschreibung

Mit 24 Jahren wurde The Notorious B.I.G. erschossen. Bis heute gilt er als vielleicht bester MC aller Zeiten. Dabei hat er zu Lebzeiten lediglich zwei Platten aufgenommen: Mit Ready To Die präsentierte er 1994 erstmals seine Reimkünste auf Albumlänge. 1997 erschien wenige Tage nach seinem Tod Life After Death. Ohne ihn wäre Rap nicht dasselbe wie heute. Das Beste vom Besten von Biggie Smalls haben wir dir in unserer Spotify-Playlist zusammengefasst! Viel Spaß – und rest in peace B.I.G!

R.I.P. The Notorious B.I.G. (by Hiphop.de), a playlist by Hiphop.de on Spotify

Mit 24 Jahren erschossen, vielleicht der beste MC aller Zeiten. Das Beste vom Besten von Biggie Smalls!

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

Neues Führungsquartett bei Hiphop.de

Neues Führungsquartett bei Hiphop.de

Von HHRedaktion am 17.11.2017 - 18:03

Die Redaktion von Hiphop.de wird in Zukunft von einem Quartett geleitet. Aria Nejati führt mit sofortiger Wirkung das Video-Department, Saskia Meister wird Redaktionsleiterin Text, Jonas Lindemann Redaktionsleiter News und Clark Senger Chef vom Dienst.

Der bisherige Chef vom Dienst, Erich Unrau, ist bereits im September von seiner Position zurückgetreten, um sein Studium zu beenden. Er arbeitet weiter in anderen Projekten mit ManeraMedia zusammen.

Tobias Kargoll, der 2008 die Chefredaktion übernommen hatte, wird weiterhin als Herausgeber für Hiphop.de verantwortlich sein. Unterstützt wird er dabei von Christian Fu Müller, der Hiphop.de 1998 gründete.

Tobias Kargoll:

Vor ein paar Jahren bestand Hiphop.de aus Chefredakteur, Stellvertreter und zwei Praktikanten. Mittlerweile haben wir elf Redakteure und eine sechsköpfige Videoproduktion. Entsprechend verteilt sich die Verantwortung auf immer mehr Schultern. Wir planen aktuell weitgehende Änderungen in unserer Berichterstattung, die Verstärkung auf Führungsebene wird uns dabei sehr helfen.

Christian Fu Müller:

Aria, Saskia, Clark und Jonas sind unsere dienstältesten Redakteure. Sie haben alle vor Jahren mit Praktika bei uns begonnen – wie Tox [Tobias Kargoll] auch. Ich bin froh, dass wir ein Team haben, das lange zusammen bleibt und ein Unternehmen, in dem man sich weiterentwickeln kann.

Hiphop.de-Chefmoderator Rooz:

Ich weiß noch, wie ich Arias Bewerbung an Toxiks Küchentisch gelesen habe – von dem aus damals Hiphop.de geleitet wurde. Ich freu’ mich drauf, mit Aria, Clark und Tox in den kommenden Jahren unseren Videobereich weiter nach vorne zu bringen!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (4 Kommentare)
Register Now!