Capkekz - Der Kalif von Köln

Der Kalif von Köln

Artist

Release Titel

Label

Veröffentlichungsdatum

22 Dez 2008

Pressetext / Beschreibung

Tracklist:

1. Intro
2. Der Wahnsinn
3. Frag nicht
4. Cologne City Break Dance (ft. Eko Fresh, Tuface & Effe)
5. So wie ich bin
6. Natur Opfer
7. Strafen die dich kriegen
8. Interlude
9. Was du siehst (ft. Eko Fresh, Summer Cem & Gangsta Lu)
10. GD Soldier (ft. Eko Fresh)
11. Wem sagst du das (ft. Eko Fresh)
12. Es tut so weh
13. Prototyp
14. Eine Kugel
15. Abgefuckt
16. Outro

Zum Download gehts hier:

http://gd-fans.de/transfer/Capkekz_-_Kalif_von_Koeln.zip

Informationen und Downloads von Capkekz findest du unter:
www.capkekz.de

Deinen Meinung zum Release?

Weiter ...

"Einfach ein Imperium" – Eko Fresh feiert die Entwicklung von Banger Musik

"Einfach ein Imperium" – Eko Fresh feiert die Entwicklung von Banger Musik

Von Clark Senger am 20.09.2017 - 16:58

Eko zu Banger Musik? – "Ich finde es gut, so wie es ist", antwortet er auf die Frage eines Fans und setzt dann zur Lobeshymne auf das Label von Farid Bang an. Unter anderem sieht er, was beim Label mit den Boxhandschuhen besser läuft als bei ihm und German Dream in der Vergangenheit.

Das komplette Fanfragen-Interview mit Eko und Rooz, aus dem dieser Ausschnitt stammt, gibt's morgen auf youtube.com/hiphopde. Die normale #waslos ohne Fanfragen ist bereits online (hier ansehen).


"Einfach ein Imperium" – Eko Fresh feiert die Entwicklung von Banger Musik

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!