Bushido - Sonny Black

%AutoEntityLabel%

Artist

Release Titel

Label

Veröffentlichungsdatum

14 Feb 2014

Pressetext / Beschreibung

'Sonny Black' kommt. Das Releasedatum Valentinstag konnte widersprüchlicher nicht sein. Der umstrittene Gold- und Platin-Rapper, Echopreisträger, Bambipreisträger und erklärte Staatsfeind Nr. 1 kehrt zurück zu seinen Wurzeln und verschont wird dieses Mal niemand mehr. Der mehrfache Familienvater und Ehemann wurde in den Medien gefeiert, gehyped, als Integrationsidol gekrönt, nur um ihm anschließend das Korsett des kriminellen, gesellschaftsschädlichen Migranten überzustülpen und als medienwirksames Feindbild auszuschlachten. Angriffslustig folgt nun der musikalische Rückschlag.

Gleich seine erste Auskoppelung brach jegliche Rekorde; in weniger als 7 Stunden durchbrach #lebenundtoddeskennethglöckler die eine Million Schallmauer bei Youtube. Diese ganz persönliche Abrechnung trat eine Großlawine im Deutschrap los. Jeder hat eine Meinung zu dieser minutiösen Demontage seines ehemaligen Weggefährten.

Wie immer, wenn sich Anis Ferchichi seines Alter Egos Sonny Black bedient, wird es dreckig und hart. Düstere, rohe Sounds. Gnadenlose, explizite Lyrics. Überraschende, kontroverse Features. Gefärbt in einem aggressiven Grundton wird Bushido von Shindy, Kollegah und Farid Bang gefeatured. Die Beats steuerten Bushido, Shindy, Djorkaeff, Beatzarre, Young Piano, M3, Dj Desue und X-plosive bei. Die Zuhörer erwartet ein Klassiker und eine legendäre Rückkehr auf das musikalische Parkett, nach der nichts mehr so sein wird, wie es vorher war.

Quelle: Amazon

Trackliste

1. F*tzen

2. Jeder meiner Freunde

3. Haifisch

4. Mitten in der Nacht

5. Crackdealer Sound

6. Sporttasche

7. Osama Flow

8. Gangsta Rap Kings ft. Kollegah & Farid Bang

9. Messerstecherei

10. Blei-Patronen

11. John Wayne

12. Tausend Gründe

13. Base*****chläger

14. AMG ft. Shindy

15. Nie ein Rapper II

Audio / Video

Bushido - Mitten in der Nacht

Bushido - Jeder meiner Freunde

Deinen Meinung zum Release?

Register Now!