Wie das Cover und die Tracklist einer soften "JBG"-Version aussähen

Der dritte Teil von Jung, Brutal, Gutaussehend steht vor der Tür – oder sind Kollegah und Farid Bang jetzt Alt, Reif, Vorbildlich?

Wer den ersten Blog zum anstehenden Kollabo-Album der beiden gesehen hat, weiß, was es mit dem abgewandelten JBG 2-Cover auf sich hat, das Kolle gestern postete. Darauf sind Kollegah und Farid Bang aka Friend und Farid Ben im fortgeschrittenen Alter zu sehen.

Zu allem Überfluss wurde auch die Tracklist geleakt, in der sich etwas andere Fortsetzungen zu Songs wie GhettosuperstarsBanger & Boss und Flaschen auf den Türsteher finden (siehe unten).

Den Humor hat das Duo auch beim dritten Part in jedem Fall nicht verloren. Was es mit der soften JBG-Version auf sich hat, erfährst du hier:

Kollegah & Farid Bang: Der erste Videoblog zu "JBG 3" ist da

Sind Kollegah und Farid Bang jetzt etwa lieb, nett und freundlich geworden? Im ersten Videoblog zum kommenden Release JBG 3 könnte man das fast befürchten. Zum Glück entdeckt Kolle dann aber etwas, was das alte JBG -Team zum Vorschein bringt.


Foto:

Screenshot von Instagram: kollegahderbossofficial

Jetzt bestellen

Kommentare

Aussähen hahaha

Se*en geht wegen Google nicht. ;) (Witz). Dann nimmt man halt einfach ein anderes Wort. Für die meisten Leser macht das hier keinen Unterschied.

Sehen wir hier vll sogar schon der ersten Boxinhalt? Zuzutrauen wär es den beiden noch.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charts: "Desperadoz 2" & Play69 in den Top 10, Fler in Top 20

Charts: "Desperadoz 2" & Play69 in den Top 10, Fler in Top 20

Von Clark Senger am 19.01.2018 - 17:10

Drei neue Alben aus dem Deutschrap-Kosmos gehören diese Woche zu den höchsten Neueinsteigern in den Charts. Am weitesten oben landen Kianush und PA Sports mit dem zweiten Teil ihrer "Desperadoz"-Reihe (#5). Ein beachtlicher Erfolg ist auch, dass Play69 es mit seinem Debütalbum "Babylon" gleich den Top-10-Einstieg (#10) schafft. Haiytis Major-Debüt "Montenegro Zero" findet sich in Woche Eins auf Position 25 wieder. Streams und Videos zu allen drei Platten gibt's hier.

Auch in den Single-Charts gibt es diesen Freitag interessante Meldungen. Hier schnappt Azet sich mit dem neuen Song "9 Milly" die beste Position (#13) aller neuen Einträge. Ebenfalls in den Top 20 steht Fler zum ersten Mal seit "Deutscha Bad Boy" (2008) – sein Song "AMG" ft. Farid Bang beendet die Verkaufswoche auf Rang 19. Ein weiteres bekanntes Gesicht aus der Rap-Welt sehen wir zudem auf Platz 24, wo RIN mit "Data Love" landet. Alle neuen Songs findest du hier.

Offizielle Deutsche Charts

Chartupdate II - #hiphop: Ein neuer Schwung HipHop-Alben schiebt sich in die #Top25. Pa Sports & Kianush machen auf "Desperadoz II" (#5) gemeinsame Sache; Play69 bringt etwas "Babylon" (#10) ins...

Offizielle Deutsche Charts

Chartupdate - #singlecharts Während Ed Sheeran in den #AlbumCharts das Zepter abgeben muss, bleibt er in den Offiziellen Deutschen Single-Charts auf #1. Auch BAUSA bleibt als treuer Begleiter hinter...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)