"Was Hollywood": Hat Massiv das Schauspiel-Debüt von Gzuz bestätigt?

In den letzten Monaten gab es immer wieder Gerüchte um die Schauspiel-Ambitionen von Gzuz. Bonez MC wollte seinen 187-Buddy gerne in der erfolgreichen Serie 4 Blocks unterbringen. Die Anzeichen verdichteten sich daraufhin, dass Gzuz tatsächlich zu seiner ersten TV-Rolle kommt.

Massiv, der in der Serie "Latif Hamady" verkörpert, beseitigt nun so gut wie alle Restzweifel. Da ist etwas im Busch. Via Facebook teilt er ein Bild mit Gzuz, das auf gemeinsame Pläne anspielt und Hollywood herausfordert.

Massiv

Mit Gzuz187ers am planen #4Blocks was Hollywood

Solange es kein offizielles Statement gibt oder ein erster Trailer zur neuen Staffel erscheint, ist natürlich noch nichts definitiv. Dennoch deutet nun alles darauf hin, dass Gzuz tatsächlich zumindest kurz ins Schauspielfach wechselt. Auch mit Veysel, der "Abbas Hamady" spielt, existiert ein aktuelles Foto:

144.6k Likes, 558 Comments - GZUZ (@gzuz187_official) on Instagram: ""

Eine Vorausetzung für die Karriere neben der Musik wäre, dass sich der Hamburger an seine vermeintlichen polizeilichen Auflagen hält:

Laut Medien-Berichten: Unter welchen Auflagen Gzuz auf freiem Fuß bleiben soll

Nachdem Gzuz seit gestern wieder auf freiem Fuß ist, sind nun die Auflagen bekannt, unter denen er seine Freiheit genießen darf: Zwei Mal pro Woche muss er sich bei der Polizei melden. So berichtet es beispielsweise die Hamburger MOPO . Sein Anwalt habe einen Antrag auf Überprüfung des Haftbefehls gestellt, diesem sei unter den genannten Auflagen stattgegeben worden.

Jetzt bestellen

Image of 4 Blocks (2 Discs-Steelbook – die komplette 1. Staffel) – (exklusiv bei Amazon.de) [Limited Edition] [Blu-ray]
Director: Marvin Kren
Starring: Kida Khodr Ramadan, Frederick Lau, Veysel Gelin, Ronald Zehrfeld, Ludwig Trepte
Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Kommentare

Mir war ja schon lange klar das deutschrap die grösste schauspielschule im lande ist

*Hilfsschule

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

187 in den USA: Infografik zeigt, wo Gzuz am gefragtesten ist

187 in den USA: Infografik zeigt, wo Gzuz am gefragtesten ist

Von Michael Rubach am 22.02.2018 - 17:37

Die Trend-Redaktion von YouTube hat da etwas vorbereitet. "Was hast du gedacht" von Gzuz ist bisher eines der meistdiskutiertesten Musikvideos des noch jungen Jahres. Da es bekanntlich nicht über den Kanal der 187 Strassenbande, sondern via WorldStarHiphop veröffentlicht wurde, kamen auch die Amis in den Genuss einer Portion Hamburger Straßenrealität.

Laut der Pressemitteilung aus dem YouTube-Universum wurden allein in den USA über einhundert Videos hochgeladen, die Gzuz thematisierten. Diesen Umstand nahm ein Team des Videoportals zur Steilvorlage, um eine Infografik zu basteln, die zeigt, wo der Hamburger den stärksten Eindruck in Übersee hinterlassen hat:


Foto:

YouTube Culture & Trends

Die unterschiedlichen Rottöne stehen stellvertretend für das Suchinteresse der Amerikaner. Dabei ist die Karte wohl folgendermaßen zu lesen: Je dunkler das Rot, desto größer die Vorliebe für das Video der ersten Single aus "Wolke 7". Das heißt, dass der norddeutsche Rapper vor allem in den Küstenregionen der Vereinigten Staaten gut aufgenommen wird. Der Mittlere Westen und ein Großteil von Nordamerika scheinen wenig für den Lifestyle der Straßenbande übrig zu haben.

Besonders hervorzuheben sind die Bundesstaaten South Carolina und Indiana. Dort ist die "Gzuz-Fanbase" am ausgeprägtesten. Wer also demnächst vorhat dorthinzureisen, kann sich vielleicht mit dem "EINSACHTSIEBEN"-Schlachtruf schnell Freunde machen. Wie die Reaktionen der Amis im Detail so ausfallen, kannst du hier nachlesen:

Gzuz geht international und die Amis kommen nicht darauf klar

Nur einen Tag nach Veröffentlichung der neuen Single "Was hast du gedacht" knackte das Video von Gzuz die eine Million Klicks. Eigentlich sind das ganz normale Moves für den 187er, nachdem seine 25.000 CD-Boxen schon vier Monate vor Release ausverkauft waren.

Gzuz - Wolke 7

Von Yma Nowak am 18.02.2018 - 13:52 Nur einen Tag nach Veröffentlichung der neuen Single "Was hast du gedacht" knackte das Video von Gzuz die eine Million Klicks. Eigentlich sind das ganz normale Moves für den 187er, nachdem seine 25.000 CD-Boxen schon vier Monate vor Release ausverkauft waren.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (2 Kommentare)