Von Lil Wayne bis Sierra Kidd: 32 Rapper und ihre Gesichtstattoos

Rapper sind Personen der Öffentlichkeit. Als solche tragen sie in ihrer Musik auch immer eine gute Portion ihrer persönlichen Geschichte vor sich her. Einen Schritt weiter gehen MCs, denen ihre Story quasi im Gesicht geschrieben steht. Tattoos sind heutzutage eh der Standard, aber permanente Symbole dort, wo jeder zwangsläufig hinguckt, ist dann doch noch weiterhin ein besonderer Move.

Gerade aus den Staaten kommt eine Flut von jungen Künstlern, die sich Motive direkt an die sichtbarste Stelle ihres Körpers stechen lassen. Das ist natürlich nicht vollkommen neu. Früher war dieser Schritt fast ausschließlich mit dem Ganglife in Verbindung zu bringen und hatte wenig mit Lifestyle zu tun. Es geht nun auch gar nicht darum, das Face Tat zu verurteilen. Nur der Trend lässt sich schlecht wegdiskutieren.

Was mittlerweile schon seine eigene Hymne vorliegen hat (Fruchtmax ahnt die Zeichen), kann durchaus als popkulturelle Erscheinung wahrgenommen werden. Gesichtstattoos sind auf dem besten Weg zu einem Movement. Damit du weißt, wie verbreitet der (ehemals) ultimative Bewerbungs-Knockout inzwischen ist, haben wir uns durch die Netzwelt gewühlt und jede Menge Rapper mit gestochenen Frontal-Statements zusammengetragen.

Mosh36

Instagram-Beitrag von MOSH36 * 1. Nov 2017 um 10:07 Uhr

Gefällt 1,481 Mal, 16 Kommentare - MOSH36 (@mosh36__) auf Instagram

Mosh36 hat drei kleine Tattoos im Gesicht, die ihn zum Unikat erheben.

MC Bogy

Hood chill

860 Likes, 25 Comments - Moritz Christopher Udem (@mcbogy46) on Instagram: "Hood chill"

Der Atzenkeeper verkörpert die Hood in Reinform. Dazu zählt dann auch die entsprechende Tätowierung halsaufwärts.

Sentino


Foto:

Screenshot: Sentino - https://youtu.be/o36lYewYLAg

Der Berliner besaß schon früh ein Gespür für Trends.

Daniel Gun

Oi!

486 Likes, 13 Comments - DanielGun (@danielxgun) on Instagram: "Oi!"

Hier gibt es mehr Farb- als Hautfläche zu bestaunen.

Tatverdacht


Foto:

Screenshot: Tatverdacht - https://youtu.be/fezm4obwM18

Bekannt von Al-Gears Rachefeldzug.

Nun ein paar Amis, die das Face Tat schon früh für sich entdeckt haben ...

Seiten

Jetzt bestellen

DZ (Ltd.Fanbox)
Datum: 2017-09-15
Verkaufsrang: 53872
Jetzt bestellen ab EUR 34,99

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Erste Acts fürs Openair Frauenfeld 2018: Wiz Khalifa, J. Cole, Savas x Sido & viele mehr

Erste Acts fürs Openair Frauenfeld 2018: Wiz Khalifa, J. Cole, Savas x Sido & viele mehr

Von Karo Hellmich am 12.12.2017 - 16:48

Auch wenn halb Deutschland gerade im Schnee versinkt und Weihnachten vor der Tür steht: Die nächste Festival-Saison kommt – und wirft bereits ihren Schatten voraus. Das Openair Frauenfeld, das im nächsten Jahr vom 5. bis 7. Juli stattfindet, hat nun die ersten Acts für 2018 bekanntgegeben. Sowohl aus dem deutschsprachigen Raum als auch international stehen schon nach der ersten Welle einige große Kaliber auf dem Zettel.

Auf drei der besten Slots können wohl Wiz Khalifa, J. Cole sowie Sido und Kool Savas ihre Handtücher ausbreiten. Zusätzlich kommen mit Bausa und French Montana zwei Anwärter für die größten Hits 2017 nächstes Jahr auf die Grosse Allmend in Frauenfeld. Auch Fans der KMN Gang kommen wieder auf ihre Kosten – dieses Mal steht Miami Yacine solo im Programm.

Zudem wurden heute Joey Bada$$, Action Bronson, Luciano, Capital Bra, Ty Dolla $ign, der aus Wiesbanden stammende und auf Englisch rappende Kelvyn Holt, Belly, Grime-König Skepta sowie die Schweizer Stereo Luchs und Ali announct.

Schon der erste Rutsch deckt also eine ordentlich Bandbreite unterschiedlicher Rap-Künstler ab und es werden sich bald noch mehr Hochkaräter in dieser Liste einreihen:

  • Wiz Khalifa
  • J. Cole
  • Savas & Sido
  • Skepta
  • Miami Yacine
  • Joey Bada$$
  • Action Bronson
  • Bausa
  • French Montana
  • Capital Bra
  • Luciano
  • Ty Dolla $ign
  • Kelvyn Holt
  • Belly
  • Stereo Luchs
  • Ali

Tickets fürs Openair Frauenfeld 2018 bekommst du hier.

Openair Frauenfeld on Twitter

Das erste Line-Up Release für das #OAF18 ist da: J.

Tickets | Openair Frauenfeld

Für jedes Zelt/Pavillion etc benötigst du einen Zelt Depot Voucher und das ganze geht ganz einfach: Nach dem Festival nimmst du dein Zelt einfach mit zum Ausgang, legst die Plakette vor, welche du am Einlass bekommen hast und erhältst die vollen CHF 20.- zurück! So bleibt das Gelände auch 2018 sauber.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)