Situation zwischen Julian Williams und Arafat Abou-Chaker angeblich eskaliert

Mit einem unschönen Post schockte Julian Williams am Dienstagabend seine Fans.

Darin heißt es, "dass die Situation zwischen Julian Williams und Arafat Abou-Chaker eskaliert" sei.

Es sei ein schwarzer Tag und es gebe Verletzte. Den Post verfasste offenbar Williams' Team. Zuvor war das Profil- sowie Titelbild der Facebook-Seite des Sängers in schlichte schwarze Banner umgeändert worden. Was genau vorfiel und inwiefern der Post der Wahrheit entspricht, ist bis dato unbekannt.

Julian Williams, der früher mehrfach mit Bushido zusammenarbeitete, hatte in den vergangenen Tagen in zahlreichen Live-Videos unter anderem Bushido und Arafat massiv beleidigt. 



Foto:

Screenshot: https://www.facebook.com/julianwilliams/posts/1430553050339829

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

So lächerlich, als ob die Intention solcher Posts nicht jedem klar ist: reine Aufmerksamkeitssucht. Das hat wirklich null mit Hip Hop zu tun, eher mit Hooligankämpfen, wobei Hooligans nicht so berechend bzw. so dumm (sollte da wirklich etwas vorgefallen sein) sind so etwas öffentlich zu machen. "Real Bad Boys move in silence". Das sind nur erbärmliche Straßenschläger, die nichts mit unserer Kultur zu tun haben. Hört auf so einem Mist ein Forum zu geben!

Diggi chill doch mal, der gute J-Luv muss einfach mal in die Klinik und auf sein Leben klar kommen.
Monatelang arabische Großfamilien als *********e zu beleidigen is halt eher nicht so schlau,
gerade weil man doch weiß das diese Kollegen das weniger mit Worten klären.

Der nächste....voll der Aufmerksamkeit suchende Kindergarten!!!
Ihr macht euch voll lächerlich echt
Mag sein das Julian ein super Sänger ist aber sobald der seinen Mund auf macht entweicht dem nur Müll...man brauch sich nur mal seine Interviews reinziehen
Fremdscham pur

hiphop.de entwickelt sich echt immer mehr zu rapupdate 2.0

Man sollte J-Luv wirklich mal zwangseinweisen. Wenn man sich die Videos / Interviews von dem reinzieht, ist es doch wirklich offensichtlich, dass der Typ Hilfe braucht. Das erinnert mich alles ein bisschen an Playboy51.

Geb dir voll Recht,ich war selbst völlig verstört was für merkwürdige Ansagen und dann auch noch derart viele auf Youtube von ihm zu finden sind.Hab ihn als guten Sänger und coolen Typen in Erinnerung gehabt.Aber diese Videos wirken eher wie ein Hilferuf von jemanden der in einen schweren psychotischen Schub steckt und dringend zum Therapeut muss.Schade was aus ihn geworden ist,ich hoffe er erholt sich psychisch irgendwann wieder und falls die ihn echt gepackt haben-natürlich auch physisch

Der Typ hat so einen an der Klatsche. Zu viele Drogen!!
Wenn er nicht abgestochen wird, stirbt er am Drogenkonsum, Irgendwo inner dunklen Ecke. Ich fand den früher echt mal gut! Jetzt ist einfach nur noch Fremdschämen angesagt, so peinlich seine "Interviews" bzw Self-videos!!

Deine Meinung dazu?

Register Now!