Schießerei nach den BET Awards | Hiphop.de

Schießerei nach den BET Awards

Wie hiphopdx.com berichtet, soll es nach den BET Awards in Los Angeles vor den Türen des Supperclub zu einer Schießerei gekommen sein.

In dem Club sollen unter anderem Game, Meek Mill, T-Pain und Busta Rhymes gewesen sein.

Die Schüsse sollen berichten zufolge gegen 2:30Uhr am Morgen des 30. Juni gefallen sein. Was der Auslöser war oder wer dahinter steckt scheint bislang noch unbekannt zu sein. Bereits am Samstag, den 28. Juni soll es bei einer anderen Feier, die von Meek Mill und Game veransteltet wurde, zu einer Messerstecherei gekommen sein. 

Ein Mann mitte 20 soll dabei verletzt worden sein und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht worden sein. Er sei nun in einem stabilen Zustand. 

TMZ hat nun Bildmaterial bezüglich der Schießerei veröffentlicht:

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Register Now!