Maxim von K.I.Z revolutioniert grade Instagram | Hiphop.de

Maxim von K.I.Z revolutioniert grade Instagram

Festival-Impressionen, Urlaubsfotos, Geldbatzen, Weedbatzen, neue Klamotten, Fotos mit den Homies, Fotos von Autos, Fotos von verdammt viel Essen. Irgendwann hat man alles auf Instagram schon mal gesehen. Ich kann euch nicht versprechen, dass noch niemand vor Maxim auf die Idee gekommen ist, aber das Instagram-Game des K.I.Z-Rappers ist grade absolut on fire.

Seit dem ersten Juli versorgt Maxim uns jeden Tag mit einem Foto – wortwörtlich mit einem Foto. Jeden Tag. Es beschwert sich ja auch niemand darüber, dass die Sonne jeden Tag wieder aufgeht oder dass es jedes Jahr aufs Neue Sommer wird, oder etwa doch?!

Beschwert sich jemand über die Sonne, nur weil sie jeden Tag aufs Neue aufgeht??!

10.4k Likes, 113 Comments - Maxim Kaizett (@maxim_kaizett) on Instagram: "Beschwert sich jemand über die Sonne, nur weil sie jeden Tag aufs Neue aufgeht??!"

Das widerspricht so ziemlich allen Gepflogenheiten, die in den sozialen Netzwerken so herrschen. Soziologen könnten sicher eine Hausarbeit darüber verfassen, welche subversive Sprengkraft fürs digitale Zeitalter dieses kleine Projekt haben könnte. Wir erfreuen uns lieber wie die 31.000 Follower an diesem prächtigen Kerl und seinen nachdenklichen Sprüchen mit Bild:

Veränderung ist etwas für Leute, die Fehler machen

6,637 Likes, 95 Comments - Maxim Kaizett (@maxim_kaizett) on Instagram: "Veränderung ist etwas für Leute, die Fehler machen"

Nein, natürlich steckt mehr dahinter. Es geht um Solidarität. Ein Weltbürger konnte das direkt beim ersten Foto erkennen:

Ich trage das Schwarz als Symbol der Solidarität mit den Unterdrückten und Vergessenen dieser Welt. Und weil man keine Schweissflecken sieht.

9,113 Likes, 99 Comments - Maxim Kaizett (@maxim_kaizett) on Instagram: "Ich trage das Schwarz als Symbol der Solidarität mit den Unterdrückten und Vergessenen dieser Welt...."

Oder reden wir hier doch Black Mirror-mäßig von einem Spiegel, der der Gesellschaft vorgehalten wird?

Die meisten Betrachter werden die implizite Kritik der dumpfen Freude an der Wiederholung des Identischen nicht begreifen

9,548 Likes, 122 Comments - Maxim Kaizett (@maxim_kaizett) on Instagram: "Die meisten Betrachter werden die implizite Kritik der dumpfen Freude an der Wiederholung des..."

Eigentlich ist es ganz einfach. Maxim hatte nie eine Wahl:

Ich würde ein anderes Bild posten, aber ich finde einfach kein Besseres

9,680 Likes, 118 Comments - Maxim Kaizett (@maxim_kaizett) on Instagram: "Ich würde ein anderes Bild posten, aber ich finde einfach kein Besseres"

Spaß beiseite. Du kannst dir vorstellen, wie der restliche Account aussieht. Wenn du's magst, bist du cool. Wenn du's nicht magst ... du weißt schon. Parallel dazu hat Nico mit Kekupdate, seinen eigenen Instagram-Account ins Leben gerufen: Hier gibt's Bilder mit einem supersüßen Filter, der dich ein paar Jahre verjüngt. Und Maxims subversive Konsumkritik ist auch dabei:

Am chillen mit den Homies. #donnerstag

4,547 Likes, 129 Comments - Nico Kaizett (@kekupdate) on Instagram: "Am chillen mit den Homies. #donnerstag"

Beide Accounts gibt es erst seit Juli. Entweder ist das ein sanfter Einstieg, der uns mental auf ein neues K.I.Z-Release vorbereitet (Hurra die Welt geht unter ist inzwischen zwei Jahre alt), oder die Jungs haben die Freuden des Social-Media-Grindens entdeckt. Ich hoffe und tippe auf die erste Option.

Jetzt bestellen

Hurra die Welt geht unter
Datum: 2015-07-10
Verkaufsrang: 412
Jetzt bestellen ab EUR 9,99

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?