Manuellsen hört Bushido-Klassiker | Hiphop.de

Manuellsen hört Bushido-Klassiker

Manuellsen und Bushido hatten und haben immer wieder ihre Differenzen. Für öffentlichen Beef ist Manuellsen aber nicht mehr zu haben. Jüngst erklärte er, dass diese Zeiten der Vergangenheit angehören würden. Der Ruhrpottler gab sogar schon öfter zu, dass er die Musik des egj-Chefs gefeiert habe.

Was nun in der aktuellen Instagram-Story von Manuellsen zu sehen ist, verwundert dann aber doch ein wenig. Dort ist Manuellsen, der vor wenigen Monaten Bushido noch medienwirksam drohte, zu sehen, wie er einen Song hört.

Dabei handelt es sich nicht um irgendein beliebiges Lied, sondern um den legendären Track Nie ein Rapper. Der Klassiker von Carlo C*kxxx N*tten II ist bekanntlich ein Kollaboration von Bushido und Baba Saad.

Allerdings hat dieser kurze Ausschnitt auch einen kleinen Haken. In dem hochgeladenen Material ist nur der Teil eines Parts von Baba Saad zu hören. Hier ließe sich die Frage aufwerfen, ob es sich um einen Zufall handelt oder ob Kalkül dahintersteckt. Im normalen Instagram-Feed supportet Manuellsen zumindest die JBG 3-Video-Ankündigung.

Wird auf der ersten "JBG 3"-Single Bushido gedisst?

Erst vor ein paar Stunden wurde das erste Video zu Jung Brutal Gutaussehend 3 angekündigt. Direkt nach dieser Bekanntgabe wirft das Release-Datum Fragen auf. So könnte allein die Veröffentlichung am 28. September bereits ein indirekter Seitenhieb gegen Bushido sein. Der egj-Boss hat nämlich an diesem Tag Geburtstag.

Manuellsen: Beef, Bushido, Fler, Arafat, PA Sports, SpongeBozz, Farid, AK & Capo (Interview) #waslos

"Ein Löwe und eine Katze sprechen nicht die gleiche Sprache!" Manuellsen hat das Rap Game on lock. Gestern erst erschien sein neues Video zu Plata O Plomo und schon heute gibt es Nachschub: Zieh dir die #waslos-Folge mit Rooz rein!

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Manuellsen ist der größte Minderwertigkeitskomplex den ich je gesehen habe. Ich habe noch nie in seine Alben reingehört, dafür kenne ich aber jedes Interview, und auch die Videos wo er Im 81er Look, zusammen mit Toony, Fler jagt hat, und NRW dicht gemacht hat. Außerdem kenne die Meinung aus den Rockerportalen.
Irgendwie tut er mir leid. Bushido hat sein Leben/Image und Kariere mit dem Berlin Verbot Komplet ge****t.

Deine Meinung dazu?

Register Now!