Im Juice-Feature über Haftbefehl äußert sich dieser nicht nur zum Vergleich mit Notorious B.I.G., sondern auch über seine Meinung zu Rapper und Produzent P. Diddy.

Haftbefehl habe früher viel Musik von Puff Daddys Label Bad Boy gehört. Er finde es allerdings komisch, dass keine Künstler lange beim Labelboss P. Diddy geblieben seien: "Komischerweise scheint es niemand mit ­Diddy für mehr als ein, zwei Jahre ­auszuhalten. Irgendwas stimmt da nicht."

Auf die Frage, ob er mit P. Diddy als Labelboss klar kommen würde, antwortet Haftbefehl eindeutig: "Nee, Mann. Ich glaube, ich würde dem auf die Fresse hauen und nach zwei Minuten das Büro verlassen."

Na, ein Glück ist Haftbefehl sein eigener Chef, oder?

Mehr Infos zu Hafti findest du auf seiner Artist Page. Sein aktuelles Album Russisch Roulette kannst du dir bei Amazon bestellen:


Russisch Roulette (Deluxe Edition)
Datum: 2014-11-28
Verkaufsrang: 33710
Jetzt bestellen ab EUR 7,76

Kommentare

Von wegen. Der würde das geld nehmen und brav schlucken. Dazu dann ein Video indem er rumprotzt, dass er jetzt bei den Ammis saugen darf.

Juice, nicht 16bars

das hat Hafti bereits vor über nen Monat in der juice gesagt.....stark hiphop.de? (y)

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Das Openair Frauenfeld 2018 ist jetzt schon ausverkauft

Das Openair Frauenfeld 2018 ist jetzt schon ausverkauft

Von David Molke am 31.01.2018 - 20:22

Das Openair Frauenfeld 2018 ist ausverkauft. Kurz, nachdem Eminem als Headliner bestätigt wurde und satte sechs Monate vor Beginn des Festivals gibt es keine Tickets mehr im Vorverkauf und auch keine mehr an der Tageskasse. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es:

"Zum ersten Mal in der Geschichte des Openair Frauenfelds ist das Festival sechs Monate im Vorfeld komplett ausverkauft. Es sind keine Tickets mehr im Vorverkauf oder an der Tageskasse erhältlich."

"Wir möchten an dieser Stelle ebenfalls darauf hinweisen, keine Tickets von Drittanbietern zu kaufen, da diese gefälscht sein könnten und Besuchern der Einlass am Eingang verwehrt werden kann. Offizielle Reseller sind starticket.ch und ticketmaster.de."

Openair Frauenfeld

Das Openair Frauenfeld 2018 ist ausverkauft! Es sind keine Tickets mehr online oder an der Tageskasse verfügbar. Hinweis: Wie so oft sind auch in diesem Jahr gefälschte Tickets im Umlauf. Bitte...

Aber auch von Eminem abgesehen bietet das Festival ein rundes Lineup: Haftbefehl gibt sich die Ehre genauso wie Rin, Migos, Wiz Khalifa, J. Cole, Lil Uzi Vert, Genetikk, Russ, Ahzumjot, Dardan, Kool Savas, Sido und viele mehr. Das Openair Frauenfeld steigt vom 5. bis 7. Juli in der Schweiz.

Mehr zu den bestätigten Acts findest du hier:

Erste Acts fürs Openair Frauenfeld 2018: Wiz Khalifa, J. Cole, Savas x Sido & viele mehr

Das Openair Frauenfeld, das im nächsten Jahr vom 5. bis 7. Juli stattfindet, hat nun die ersten Acts für 2018 bekanntgegeben.

Haftbefehl, Migos, RIN & mehr: Openair Frauenfeld bestätigt weitere Acts für 2018

Das diesjährige Openair Frauenfeld kann mal wieder mit einem Line Up der Extraklasse aufwarten...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)