Fler verteidigt "Lang lebe die Gang" von Genetikk & Lena

Fler und Genetikk haben nicht unbedingt eine bewegte Vergangenheit miteinander – von Kontakt zwischen dem Berliner und der Crew aus Saarbrücken war bislang nichts bekannt. Das hält Flizzy aber nicht davon ab, öffentlich den neuen Genetikk-Song Lang lebe die Gang zu verteidigen, auf dem auch Lena Meyer-Landrut zu hören ist.

Mit wenigen Worten bringt er zum Ausdruck, was er über die Hater denkt:

Flizzy feiert Genetikk, dafür Schlager überhaupt nicht. Legitim. Ich glaub', Jalil, er sieht das ähnlich – und Karuzo auch:

Und Twitter reagiert direkt mit Hoffnung auf einen gemeinsamen Song und mehr:

Was Fler zu seinem Statement bewegt hat, kannst du hier lesen:

Genetikk veröffentlichen Song mit Lena und die Fans kommen nicht klar

Der gute alte Sellout-Vorwurf. Jemand baut sich aus dem Untergrund nach und nach eine stabile Fanbase auf und mit dem einsetzenden Erfolg wird am Style gefeilt, neue musik- und marketingtechnische Wege werden gegangen und einige der alten Fans wünschen sich den alten Sh*t zurück.

Genetikk x Lena: Was hältst du von der Zusammenarbeit? (Umfrage)

Genetikk und Lena Meyer-Landrut machen gemeinsame Sache. Zum Launch der neuen Netflix-Serie Marvel's The Defenders die Jungs aus Saarbrücken und die Sängerin den Song Lang lebe die Gang aufgenommen und ein Video gedreht. Darin zu sehen: drei Männer und eine Frau - die gleiche Konstellation wie in der Superhelden-Serie.

Jetzt bestellen

Fukk Genetikk [Explicit]
Datum: 2016-12-02
Verkaufsrang: 7856
Jetzt bestellen ab EUR 10,89

Kommentare

krass

Fler schleimt doch die letzte zeit eh bei jedem rum mit dem er noch keinen streit hatte, daher kann man seine Meinung nicht ernst nehmen....

is doch logo dann bekommt er sympathien von leute von denen er es bisher nicht bekam . alles taktik .

Cooler Song

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Tschechischer Rapper bedient sich dreist bei Flers "Highlevel Ignoranz"

Tschechischer Rapper bedient sich dreist bei Flers "Highlevel Ignoranz"

Von Clark Senger am 17.02.2018 - 12:32

Oft steht ja der Vorwurf im Raum, deutschsprachige Rapper würden sich – mal mehr, mal weniger offensichtlich – bei Amerikanern oder Franzosen bedienen. Das bedeutet noch lange nicht, dass andere Szenen nicht auch beim Sitznachbarn abschreiben könnten. Heute gibt's ein deutliches Beispiel dafür. Das hier ist Papafini aus Tschechien:

Papafini - Ignorant |Official Video|

Papafini - Ignorant Produckia: 6 Skladba z Mixtape - "Slimpapi" https://www.facebook.com/PapafiniOfficial/ https://www.instagram.com/papafini/ https://www.facebook.com/RukaHore https://www.instagram.com/RukaHore © 2017 Ruka Hore Tv

Die Bässe rollen nicht so schön bedrohlich im unteren Frequenzbereich, es gibt Autotune und die Sprache ist anders. Die Vorlage für diesen Song ist aber ganz eindeutig Flizzys Song "Highlevel Ignoranz", der von Simes Branxons produziert wurde. Papafini releaste seinen Song, bei dem in der Hook trotz Sprachbarriere auch textliche Ähnlichkeiten zu hören sind, am 28. Januar. Also rund 40 Tage nach der ersten "Flizzy"-Auskopplung.

Obwohl der Tscheche mit rund 15.000 Aufrufen nicht unbedingt Welle gemacht hat mit seiner Version, ist Simes Branxons jetzt über den Song gestolpert. Drei Facepalm-Emojis machen deutlich, dass das keine abgesprochene Angelegenheit ist:

Flizzy on Twitter

@SimesBranxons

Aber eins muss man Papafini lassen. Das mit der Ignoranz scheint er ernst zu meinen. Hier nochmal das Original zum Vergleichen:

Fler - Highlevel Ignoranz (Official Video) 4K

Channel abonnieren ► http://ytb.li/Fler Flizzy kaufen ►► http://fler.fty.li/Flizzy Flizzy Amazon Box ►► http://fler.fty.li/Flizzy/Amazon Social Media Fler ► http://fler.fty.li/social Highlevel Ignoranz bei Spotify ► http://sptf.li/Fler-HighlevelIgnoranz Wizard Promotions präsentiert "Epic Tour 2018" ►Exkl.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (7 Kommentare)
Register Now!