Fan geschlagen? Auseinandersetzung bei Bushido-Auftritt

Bei einem Auftritt von Bushido soll es laut Bild-Zeitung am vergangenen Freitag in einem Frankfurter Club zu einer Auseinandersetzung gekommen zu sein.

"BILD liegt ein Video vor, das Bushido auf der Bühne zeigt. Neben ihm steht ein kräftiger Mann im weißen T-Shirt. Wild gestikulierend, ins Publikum schreiend. Der Schläger sieht aus wie Arafat A.-C. (38). Trauzeuge und enger Freund des Rappers", heißt es in dem Artikel.

In dem Video ist zu sehen, wie der Zuschauer geschlagen wird und anschließend ein Tumult ausbricht. Anschließend habe sich laut Bild die Lage beruhigt und Bushido sei aufgetreten.

Wie eine Polizeisprecherin zitiert wird, seien Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet worden.

Schlug sein Freund einen Fan? - Schlägerei bei Bushido-Konzert

Vor einem Konzert von Rapper Bushido (38) in Frankfurt kommt es auf der Bühne zum Gewaltausbruch. Jetzt ermittelt die Polizei! Bushido tritt vergangene Woche im Club „Moon 13" in Fechenheim auf. Der Berliner will sein „Black Friday"-Album promoten. Doch noch bevor Bushido selbst auf der Bühne steht, kommt es in der Halle zu einer Schlägerei.

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

ich sag nur : der diener allahs ....

Selbst Kinder läßt er durch andere aufmischen Hammer
Ich wünsche EGJ den Untergang auf das keiner mehr auch nur ein Album oder sonst was von denen kauft...dem einzigen den ich alles erdenklich gute und Erfolg wünsche ist Laas
Manuellsen is Real

während des ramadan schießt ihr euch über den haufen und nun das...

Deine Meinung dazu?

Register Now!